ClearLock: Weniger Ablenkungen unter Android

ClearLock_AndroidDas Smartphone, unterwegs unser liebster – digitaler – Freund, ist immer mit dabei und mittlerweile sind wir nicht nur fast immer „always on“, sondern bei fast jeder Benachrichtigung direkt mit den Augen am Bildschirm. Das lenkt – je nachdem, was gerade anliegt – mal mehr, mal weniger ab. Wer sich nicht mehr selbst disziplinieren kann, um in der ein oder anderen Situation das Smartphone einfach mal links liegen zu lassen, braucht auch dafür eine App – und (oh Wunder!), die gibt es natürlich auch und heißt unter Android ClearLock.

ClearLock gibt es kostenlos im PlayStore und erfordert keine besonderen spezifischen Berechtigungen – einmal installiert, möchte die App beim ersten Start ausschließlich Zugriff auf die Nutzungsdaten haben, was manuell eingestellt werden muss. Anschließend bekommt man dann eine Liste seiner Apps präsentiert, bei der – gut gemeint – die ein oder andere schon angehakt ist: Ergibt nicht immer Sinn, also kann man diese Liste entsprechend anpassen und per Klick auf den „Play“-Knopf die gewünschten Apps für eine nachfolgend einzustellende Zeitspanne sperren.

Ein Zugriff auf diese Apps ist dann erst wieder nach Ablauf des eingestellten Zeitraumes oder aber durch Neustart des Gerätes möglich, zwischendurch präsentieren diese keine Benachrichtigungen mehr und lassen sich auch nicht mehr öffnen, respektive schließen sich direkt wieder.

ClearLock verfolgt einen interessanten Aspekt, denn ich kenne es auch oft genug, an irgendetwas (produktiv) zu sitzen, aber trotzdem immer wieder den ein oder anderen Blick auf Smartphone zu werfen. Doch wo die freiwillige Selbstkontrolle aufhört, kann auch die App zwar für einen bestimmten Zeitraum Zugriff auf die Apps unterbinden, nicht aber meine Verhaltensweise, wenn ich dann doch den ein oder anderen Blick riskiere.

Wer in diesem Sinne also seine Selbstdisziplin in die Hände einer App legen möchte, ist mit ClearLock unter Android für lau sehr gut bedient, die bessere Variante sollte aber immer sein: Smartphone weit weg legen, Benachrichtigungen auch akustisch ausschalten und sich ausschließlich die Zeit dafür nehmen, was man eigentlich geplant hat.

ClearLock: block distractions!
ClearLock: block distractions!
Entwickler: ClearFocus Team
Preis: Kostenlos+

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Digital Native, der trotzdem gerne das Mittelalter erlebt hätte und chronischer Device-Switcher. Multimediafreak. England-Fan. Freier Autor & Tech Blogger. Hobbyphilosoph. Musik-Enthusiast. Querdenker. Zyniker. Hoffnungsvoller Idealist. Gladbacher Borusse und hauptberuflicher IT-Consultant.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

5 Kommentare

  1. Viele können ihr Smartphone nicht mal in der Tasche lassen wenn man essen geht.

  2. gute app! kann ich gut gebrauchen. funktioniert sehr gut. Bitte mehr empfehlungen von apps die wirklich unbekannt sind aber eine sinnige erweiterung darstellen.

  3. ab Android 5 einfach auf „keine Benachrichtigung“ wechseln, Flugmodus?

  4. Wenn ich die Lautstärketasten an meinem Z3 Compact betätige, habe ich die Wahl, auf „lautlos“ zu schalten und kann dort angeben, wie lange (x Stunden / unbegrenzt) keine Unterbrechungen kommen sollen. Vollkommen ausreichend.

  5. es geht nicht um akustische Benachrichtigungen.
    der vorteil der app liegt darin, dass man auf die apps nicht zugreifen kann, solang die zeit nicht abgelaufen ist.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.