Chrome Web Store: Neue Auszeichungen für lohnenswerte Erweiterungen angekündigt

Google hat für Entwickler von Chrome-Erweiterungen über den Chrome Web Store per Mail zwei neue Badges angekündigt, das Featured- und das Established Badge. Beide sollen in den kommenden Wochen im Store erscheinen. Solche Abzeichen sorgen bei damit ausgestatteten Entwicklern dafür, dass jene in der Suche und beim Filtern im Web Store höher platziert werden, die zugrundeliegenden Erweiterungen können zudem in speziellen Werbeaktionen im und außerhalb des Chrome Web Store erscheinen.

Da es sich um Auszeichnungen handelt, kann man sich so ein Badge nicht einfach selbst anheften, sie müssen vergeben werden. Google erläutert die beiden neuen Auszeichnungen wie folgt:

  • Das Featured-Badge wird an Erweiterungen vergeben, die unsere technischen Best Practices befolgen und einen hohen Standard an Benutzerfreundlichkeit und Design erfüllen. Featured Badges werden qualifizierten Erweiterungen durch unser Erweiterungsprüfungssystem zugewiesen. Chrome-Mitarbeiter bewerten jede Erweiterung manuell, bevor sie das Abzeichen erhält, und achten dabei besonders auf Folgendes:
    • Die Einhaltung der Best-Practice-Richtlinien des Chrome Web Stores, einschließlich der Bereitstellung eines ansprechenden und intuitiven Erlebnisses, der Verwendung der neuesten Plattform-APIs und der Wahrung der Privatsphäre der Endbenutzer.
    • Eine übersichtliche und für potenzielle Nutzer hilfreiche Seite mit hochwertigen Bildern und einer detaillierten Beschreibung.
  • Das neue „Established Publisher“-Abzeichen zeichnet Entwickler aus, die ihre Identität verifiziert und die Einhaltung der Richtlinien des Entwicklerprogramms nachgewiesen haben. Dieses Abzeichen wird automatisch an Publisher vergeben, die die folgenden zwei Bedingungen erfüllen:
    • Die Identität des Herausgebers wurde verifiziert.
    • Der Publisher hat eine durchgehend positive Erfolgsbilanz mit Google-Diensten und die Einhaltung der Richtlinien des Entwicklerprogramms nachgewiesen.

Von der Bewertung berücksichtigt würden alle Erweiterungen, die von einem Entwickler erstellt wurden, der die Richtlinien des Chrome Web Store-Entwicklerprogramms befolgt und keine bisher ungeklärten Verstöße vorzuweisen hat. Bei neuen Entwicklern wird darauf geachtet, dass jene erst einmal ein paar Monate nach den genannten Bedingungen agieren, bevor ihre Erweiterungen berücksichtigt werden können.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Nordlicht, Ehemann und Vater, hauptberuflich mit der Marine verbündet. Außerdem zu finden auf Twitter. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog / Mastodon

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

3 Kommentare

  1. Ist nicht bös gemeint, aber immer wenn ich „lohnenswert“ (es wert sein, sich zu lohnen!?) lesen muss, dann klappen mir die Zehennägel hoch oO

  2. Ich glaube irgendwie nicht, dass uBlock Origin eine Auszeichnung bekommt…

  3. Nach den Erfahrungen mit dem Play-Store kann ich mir so ein Ranking gut vorstellen. 🙁

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.