Chrome 98 Beta unterstützt COLRv1-Farbverlaufsvektorschriften

Google Chrome soll noch in diesem Jahr Versionsnummer 100 erreichen, wodurch auch der User Agent von Chrome um eine Ziffer erweitert wird, was für den einen oder anderen Webseitenbetreiber beim Abfragen des selbigen anfangs zum Problem werden könnte. Darum gebe es laut Google bereits seit Chrome 96 einen Laufzeit-Flag (chrome://flags/#force-major-version-to-100), damit Webseitenbetreiber ihre Seite dahingehend schon einmal testen können.

Doch das ist nur eine Information, die Google im Beitrag zu seiner neuen Beta von Chrome 98 verlauten lässt. Neben allerhand Neuigkeiten für Entwickler und Seitenbetreiber, informiert das Unternehmen auch darüber, dass Chrome 98 (Beta) fortan auch COLRv1-Farbverlaufsvektorschriften als neues Schriftformat unterstützen werde, womit sich die Dateigröße im Vergleich zu Bitmap-Schriftarten deutlich reduzieren lässt. Google verdeutlicht dies in seinem Beitrag mit einem Noto Color Emoji, das als Bitmap-Schriftart etwa 9 MB, als COLRv1-Vektorschriftart (nach WOFF2-Komprimierung) jedoch nur 1,85 MB groß ist.

COLRv1 ist eine Weiterentwicklung des COLRv0-Schriftformats, mit dem Ziel, Farbschriften im Web zu verbreiten. COLRv1-Schriften bieten ausdrucksstarke visuelle Möglichkeiten wie Farbverläufe, Transformationen und Kompositionen bei einer sehr kleinen Schriftgröße. COLRv1-Schriften unterstützen auch OpenType-Varianten. Die interne Wiederverwendung von Formen und eine kompakte Schriftformatdefinition sowie eine effektive Komprimierung führen zu sehr kleinen Schriftgrößen. – Google

Transparenz: In diesem Artikel sind Partnerlinks enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Partnerlinks haben keinerlei Einfluss auf unsere Berichterstattung.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Avatar-Foto

Nordlicht, Ehemann und Vater. Technik-verliebt und lebt fürs Bloggen. Außerdem: PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog / Mastodon

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.