Chrome 92 mit einigen Verbesserungen angekündigt

Google hat den Browser Chrome in Version 92 angekündigt. Mit dieser Version sollen einige Änderungen Einzug halten. Wenn Anwender eine Website besuchen, kann es vorkommen, dass diese nach Zugriff auf das Mikrofon, den Standort oder gar Kamera fragt. Mit den aktualisierten Steuerelementen für die Sicherheit von Webseiten wolle man es einfacher machen, den Überblick darüber zu behalten, welche Webseite Zugriff auf welche Informationen hat.

Tippt einfach auf das Schlosssymbol auf der linken Seite der Chrome-Adressleiste, um das aktualisierte Bedienfeld zu öffnen, in dem angezeigt wird, welche Berechtigungen ihr für diese bestimmte Seite erteilt habt. Von dort aus können Anwender auch einfacher zwischen der Freigabe und der Nichtfreigabe des Zugriffs auf Dinge wie ihren Standort und ihre Kamera umschalten. Und in einer kommenden Version wolle man auch eine Option hinzufügen, um die Seite aus dem Browserverlauf in Chrome zu löschen. Die aktualisierten Website-Steuerelemente werden jetzt in Chrome auf Android-Smartphones und -Tablets ausgerollt und werden in den kommenden Versionen auch für andere Plattformen verfügbar sein.

Chrome-Aktionen sind eine schnelle Möglichkeit, eine Aktion direkt in der Adressleiste von Chrome auszuführen. Wenn Nutzer z. B. „Verlauf löschen“ oder „Kennwörter bearbeiten“ eingeben, können sie diese Aktion direkt an Ort und Stelle ausführen.

Ab heute gibt’s mehr Aktionen. Man füge neue Aktionen hinzu, um die Verwaltung der Privatsphäre und Sicherheit zu vereinfachen. Gebt einfach „Sicherheitsprüfung“ ein, um die Sicherheit von Passwörtern zu prüfen, nach bösartigen Erweiterungen zu scannen und mehr. Nutzer können auch „Sicherheitseinstellungen verwalten“ oder „Synchronisierung verwalten“ eingeben, um schnell auf relevante Steuerelemente zuzugreifen.

In dieser Version erweitere man auch die Site Isolation, eine Sicherheitsfunktion, die Nutzer vor bösartigen Websites schützt. Site Isolation deckt nun eine breitere Palette von Websites sowie Erweiterungen ab, und all dies kommt mit Optimierungen, die die Geschwindigkeit von Chrome verbessern. Mit den neuesten Verbesserungen bei der Bildverarbeitung in Chrome ist die Phishing-Erkennung jetzt 50 Mal schneller und verbraucht weniger Akku, so Google.

In diesem Sinne – Augen auf nach Version 92 von Chrome auf Android und Windows, Mac, Linux und Chrome OS.

AngebotBestseller Nr. 1
2020 Apple MacBook Air mit Apple M1 Chip (13', 8 GB RAM, 256 GB SSD) - Space Grau
2020 Apple MacBook Air mit Apple M1 Chip (13", 8 GB RAM, 256 GB SSD) - Space Grau
Mach mehr als je zuvor mit bis zu 18 Std. Batterielaufzeit; 16‑Core Neural Engine für fortschrittliches maschinelles Lernen
−150,00 EUR 979,00 EUR
Bestseller Nr. 2
Apple Mac Mini M1 MAC-System, Silber, macOS Big Sur, Deutsch
Apple Mac Mini M1 MAC-System, Silber, macOS Big Sur, Deutsch
Prozessor: Apple M1; Grafikchip: Apple M1 8-Core GPU; Datenspeicher: 256 GB; Arbeitsspeicher: 16384 MB
1.048,86 EUR
AngebotBestseller Nr. 3
2021 Apple iMac (24', Apple M1 Chip mit 8‑Core CPU und 7‑Core GPU, Zwei Anschlüsse, 8 GB...
2021 Apple iMac (24", Apple M1 Chip mit 8‑Core CPU und 7‑Core GPU, Zwei Anschlüsse, 8 GB...
Beeindruckendes 24"4.5K Retina Display mit großem P3 Farbraum und 500 Nits Helligkeit; Der Apple M1 Chip mit 8‑Core CPU und 7‑Core GPU liefert großartige Leistung
−130,00 EUR 1.319,00 EUR

In diesem Artikel sind Amazon-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.