Caschys Blog und 1&1 suchen euer Smartphone des Jahres 2016

blog-logoDas Jahr 2016 neigt sich dem Ende zu. Jede Menge Smartphones haben wir gesehen. Einige sind in unseren Köpfen geblieben, einige haben wir einfach wieder vergessen. Jeder hat Vorlieben, jeder seine persönlichen Favoriten – und auch in diesem Jahr wollen wir wissen, welche Smartphones in euren Köpfen geblieben sind. Wir starten wie in den vergangenen Jahren eine Umfrage, in der ihr für eure Favoriten abstimmen könnt  – und letzten Endes soll hier am Ende der Umfrage das Smartphone stehen, welches gesamt am meisten überzeugt hat – oder euch einfach am besten gefällt, warum auch immer.

hands-woman-camera-smartphone

Vorab sei gesagt: ich bin mir gewiss, dass Kritik aufkommt, weil Gerät X oder Y fehlt. Wir haben schon eine sehr große Liste gemacht und auch schon mit einigen Lesern und Nutzern bei Twitter, Facebook & Google+ abgeglichen – die jetzige Auswahl ist schon sehr groß und beschränkt sich auf die Geräte, die recht aktuell im Jahr 2016, zudem verfügbar in Deutschland sind. Ihr müsst nicht für die abstimmen, die ihr selber schon genutzt habt – stimmt für die ab, die ihr dieses Jahr in irgendeiner Form als positiv empfunden habt – Geräte, die ihr auch sofort nutzen oder ausprobieren würdet.

Falls ihr unentschlossen seid – nicht so schlimm, wir werden die 20 bestplatzierten Smartphones in der nächsten Woche noch einmal zur Wahl stellen – und unter diesen könnt ihr dann noch einmal für euren Favoriten voten – oder eben jenes Smartphone in der Liste der übrig gebliebenen, welches euch am besten gefällt.

2014 wurden über 10.000 Stimmen abgegeben, da belegte das Sony Xperia Z3 Compact Rang 3, das OnePlus One den zweiten Platz und das Nexus 5 sicherte sich Platz 1 auf dem Siegertreppchen.

2015 haben über 16.000 Leser ihre Stimme abgegeben, dabei das LG G4 auf Platz 1 gewählt, gefolgt vom Apple iPhone 6s und dem Samsung Galaxy S6 edge.

Folgender Ablauf: In der jetzigen Runde 1 haben wir 36 Geräte – und ihr 5 Stimmen für eure Geräte. In Runde 2 in der nächsten Woche haben wir noch 20 Geräte (bei Punktgleichheit auch mehr) und ihr 3 Stimmen. Im Finale dann sind 10 Geräte zu finden – und ihr habt dort die Möglichkeit, aus 10 Geräten das zu wählen, welches euch in der Liste am besten gefällt.

 

Smartphone des Jahres 2016 Runde 1

  • OnePlus 3 (10%, 1.440 Votes)
  • Huawei P9 (9%, 1.364 Votes)
  • Huawei Mate 9 (8%, 1.080 Votes)
  • Honor 8 (7%, 1.065 Votes)
  • Samsung Galaxy S7 edge (6%, 857 Votes)
  • Google Pixel (6%, 821 Votes)
  • Samsung Galaxy S7 (5%, 665 Votes)
  • Google Pixel XL (5%, 657 Votes)
  • iPhone 7 (4%, 626 Votes)
  • Huawei P9 Lite (4%, 613 Votes)
  • iPhone 7 Plus (4%, 548 Votes)
  • Huawei Nova Plus (4%, 530 Votes)
  • Huawei Nova (3%, 447 Votes)
  • iPhone SE (3%, 431 Votes)
  • ZTE Axon 7 (2%, 338 Votes)
  • Fairphone 2 (2%, 316 Votes)
  • LG G5 (2%, 308 Votes)
  • Moto Z-Reihe (2%, 288 Votes)
  • Honor 5X (2%, 273 Votes)
  • Moto G4-Reihe (2%, 240 Votes)
  • HTC 10 (2%, 220 Votes)
  • Sony Xperia X Compact (1%, 151 Votes)
  • Sony Xperia XZ (1%, 150 Votes)
  • Moto X Force (1%, 136 Votes)
  • BlackBerry DTEK 60 (1%, 113 Votes)
  • Samsung Galaxy A5 2016 (1%, 111 Votes)
  • ASUS Zenfone 3 (1%, 107 Votes)
  • HP Elite x3 (1%, 107 Votes)
  • ZTE Axon 7 Mini (1%, 83 Votes)
  • Sony Xperia X (1%, 78 Votes)
  • Bq Aquaris U Plus (1%, 72 Votes)
  • BlackBerry DTEK 50 (0%, 61 Votes)
  • Wiko U-Feel Prime (0%, 27 Votes)
  • LG X Power (0%, 13 Votes)
  • HTC A9s (0%, 12 Votes)
  • Medion Life X5520 (0%, 10 Votes)

Total Voters: 5.659

Loading ... Loading ...
Die Umfrage wurde in Kooperation mit 1&1 realisiert, am Ende unserer Suche nach dem Smartphone des Jahres 2016 gibt es noch einen der Topplatzierten für euch zu gewinnen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

80 Kommentare

  1. das Note 7 fehlt, keines hat so eingeschlagen…

  2. Bis auf die Akkuprobleme war für mich das Galaxy Note 7 eigentlich perfekt. Alle in der Liste oben sagen mir nicht wirklich zu, deswegen gibt’s dieses Jahr auch kein neues Smartphone.

  3. Sicher, dass nicht das Aquaris X5 Plus gemeint ist? Das „U Plus“ passt irgendwie nicht so recht in die Auswahl aus meiner Sicht…

  4. Also bei mir im Kopf geblieben ist das Xiaomi Mi Mix wegen des randlosen Designs. Aber leider nicht in D erhältlich.

  5. Das Lumia 950 XL bzw. Lumia 950 fehlt… oO Nur eins davon, damit auch Windows Mobile vertreten ist… 🙂

  6. Funker W5.5 ist mein Phone des Jahres.
    Evtl. noch das Elephone S7aber das kommt ja erst noch.

  7. @zerocola89: HP Elite x3

  8. Smartphone des Jahres macht doch nur Sinn, wenn es Preisklassen gibt…

  9. Leute, bitte… Tragt doch noch die Xiaomi Phones in Eure Liste ein… von denen sind bei mir einige im Freundes- und Verwandtenkreis im Umlauf

  10. Aquaris X5 Plus.

  11. Für mich fehlt das Note 7. Abgesehen von der Akkuproblematik war das einfach das Smartphone mit dem schönsten Design und der besten Technik für mich.

  12. OnePlus 3T

  13. Meine Wahl ist das Pixel XL. Der Preis ist nicht ohne, mag sein. Da der bei der Auswahl nicht wirklich eine Rolle spielen muss, gebe ich meinem Faible für die Google Smartphones nach. 🙂

  14. mein Favourite ist das S3 mini – leider nicht in der Liste ^^

  15. Unglaublich das ich als eigentlicher Apple Fanboy mittlerweile für Android vote (Moto Z und Huawei Mate 9). Ich hoffe auch das das Mate 9 bald mal verfügbar ist, dann werde ich vom iPhone 6 (seit dem 3GS nur iPhones gehabt) wechseln.

  16. @icancompute
    das ist auf jeden fall das „beste“, aber ich persönlich finde schon, dass der preis eine rolle spielt. und deshalb wirds bei mir eher das 3 oder S7.

  17. Richard Rosner says:

    Nanu? kein LG V20?

  18. IPhone SE, kompakt und stark! Schade, dass es kein vergleichbaren Androide gibt!

  19. Denke das Note 7 ist das Smartphone des Jahres, jeder kennt es und bis auf den Akku war es am besten dieses Jahr.
    Das LG v20 fehlt mir aber auch in der Liste..

  20. Warum 3 Umfragerunden? Nach einer einzigen Umfragerunde steht der Sieger schon eindeutig fest.

  21. iPhone SE – endlich mal wieder ein kompaktes Gerät mit aktueller Hardware

  22. iphone SE. Das nächste bitte mit allem aktuellen klimbim.

  23. @Chris 3 Umfragerunden, weil es ein „Werbeevent“ ist und der Name „1 & 1“ so häufiger fällt…

  24. Samsung Galxy S7 Edge. Schönstes Design, super Display, super Kamera, super Gesamtpaket.

  25. Klickbait-Verarsche. Eine Runde reicht und ist eindeutig.

  26. Ich denke auch dass das BQ Aquaris X5 Plus gemeint ist. Das Aquaris U Plus ist ja das abgespeckte Schwestermodell.

  27. Auch für mich ist das iPhone SE das mit Abstand beste Smartphone in diesem Jahr. Im Segment der leistungsfähigen aber dennoch kompakten Smartphones alternativ- und konkurrenzlos.

  28. BQ Aquaris X5 plus

  29. das oneplus 3 hat mich am meisten beeindruckt, gekauft habe ich mir ein iphone 7+.

  30. Habe akruell ein Nexus 5X und das ist genau das was ich brauche. In 2 Jahren wird es ein OnePlus oder ZTE, da das Pixel vom Preis her nicht mehr passt. (bzw ich das nicht so nutze das es sich lohnen könnte)

  31. LG V20?

  32. bq Aquaris X5 Plus

  33. Bin fuer das Xiaomi Mi Mix. Randlos sieht echt extrem spitze aus! Vielleicht kommt da ja noch ein Test bei euch.. 😉

  34. Alles Scheißtelefone. Ich find das Wiko Fever schön. Ist aber nicht in der Liste aufgeführt.

  35. Blackberry DTEK60 denn es gibt UPDATES!

  36. Für mich fehlt leider auch das Xiaomi Mi Mix. Meiner Meinung nach das einzige Smartphone dieses Jahr, welches zumindest ein bisschen Innovation mitbringt.

  37. Leider fehlt das BQ X5 Plus hier

  38. Ich würde das „Elefone P9000“ wählen, aber Chinesen habt Ihr nicht im Angebot. Ich habe Nichts dagegen, die umsatzträchtigsten Phones zu wählen, schlließlich muss der Rubel rollen – wäre aber nett gewesen, auch den einen oder anderen „Außenseiter“ aufzunehmen.

  39. Unter Android ist die Auswahl einfach super, da kann man im Preisbereich ab €200 aufwärts kaum mehr etwas falsch machen.

    Dem einen ist ein Wechselakku wichtig, dem anderen Dual-Sim, dem nächsten ein riesiger Akku, Wechselakku, etc. – riesige Auswahl mit den verschiedensten Schwerpunkten.

    Die Wahl des Besten ist allerdings so eine Sache: Blendet man den Preis komplett aus, kommt man wohl am Pixel nicht vorbei, setzt man auf das Preis-Leistungsverhältnis (was ja die wahre Kunst bei der Herstellung aller Produkte ist) springen sofort OnePlus, Xiaomi, Huawei und noch einige andere ins Auge.

  40. @Marli: Große Auswahl?

    Ich habe eher den Eindruck, das alle dasselbe bauen. Schneller Prozessor und großer RAM heißt auch immer großes Display, fest verbauter Akku.

    Mein Wunsch-Smartphone wäre:
    – High-End-Prozessor
    – 4 GB RAM
    – Wechselakku
    – Top-Kamera
    – mikroSD-Slot
    – AMOLED-Display
    – wasserdicht
    – nicht größer als mein jetziges Sony XPERIA Z1 compact

    Da ist nichts in Sicht.

  41. @Timi:

    Ich habe nie behauptet, dass man alle seine Wünsche in einem Gerät verwirklicht finden wird, wie man auch keinen superschnellen Sportwagen mit der Bequemlichkeit einer Limousine zum Preis eines Kleinwagens und dem Benzinverbrauch eines Fahrrads am Markt findet.

    Man wird immer Schwerpunkte setzen und gewisse Abstriche machen müssen.

    Wer aber innerhalb der riesigen Auswahl an Android-Smartphones keines findet, das für ihn einen guten Kompromiss darstellt, wird außerhalb des Android-Ökosystems erst recht nichts finden, und hat wahrscheinlich in seinem Leben noch ganz andere Probleme als das Finden eines Handys.

  42. Moto G4+

    – Dual Sim
    – LTE
    – 5.5″ / Full HD
    – Micro-SD Card Slot
    – Fingerprintscanner
    – Android pur

    Es gibt kein wirklich vergleichbares Smartphone auf dem Markt.

    Die meisten haben kein Dual Sim oder nur wenn die SD-Karte nicht genutzt wird, was für ein Irrsinn. Und dann diese gruseligen Aufsätze wie EMUI oder Bloatware Apps. Oder der Fingerprintscanner fehlt.

    Akku ist super. Display ist super, auch bei spanischer Sonne ablesbar. Das Preisleistungsverhältnis ist auch super, das Moto G4 Plus kostet nur 242 Euro bei Amazon.

    Das erste Smartphone wo ich keinerlei Abstriche machen muss und das auch noch unter 300 Euro.

  43. @smegleck: das Fever kam eben auch 2015 auf den Markt!

  44. Kein einziges Xiaomi ? (Ein geileres Design als das Mi Max habe ich noch nicht gesehen.)
    Was ein Zufall angesichts der Tatsache, dass es dieses nicht in DE und damit zB. über Provider wie beispielsweise 1&1 zu haben ist, anders als der absolute Großteil dieser Liste.

  45. Markus Wortmann says:

    OP 3 kein anderes Gerät bietet so viel für so wenig Geld

  46. Vereinzelte Kommentatoren lesen offenbar nicht richtig oder nicht weit genug: So es da heißt: „beschränkt sich auf die Geräte, die recht aktuell im Jahr 2016, zudem verfügbar in Deutschland sind“. Wenn ihr auch in diversen Chinesen-Shops zahlreiche Geräte hier nach Deutschland bestellen könnt, heißt das noch lange nicht dass sie offiziell am hiesigen Markt verfügbar sind. Und mit „recht aktuell im Jahr 2016“ kann man wohl annehmen, dass – auch wenn ältere (gute) Geräte noch verfügbar sind, solche in der Umfrage keine Rolle spielen (sollen). *Mecker-Modus aus* => weitermachen!

  47. Scheiss auf 1&1&1&1 und Marcel Davis. Bitte keine so unnützen und offensichtlichen Werbebeiträge. Als Gegenleistung für die geraubte Zeit aktiviere ich AdBlock wieder auf dieser Seite.

  48. da bin ich ja mal auf die Finalisten gespannt 🙂

  49. jiangyingjie says:

    mate9 p9

  50. Hm, ich suche gerade ein neues (aktuelles) Smartphone. Ist in der Liste zufällig ein Gerät unter 5,5″, Dual Sim, LTE, ausdauerndem Akku und guter Kamera mit opt. Bildstabilisator?

  51. Huawei is best !!

  52. only wuawei is the best & gorgeous smart phone nothing else.

  53. huawei is the best.

  54. Md. Rubel Fharazi says:

    Huawei is best product

  55. MD Saiful Islam says:

    HUAWEI is the best mubile brand

  56. Huawei p9 and mate 9 gorgeous

  57. Offensichtlich hat ein HUAWEI-Fan, die Umfrage gekapert und das Ergebnis unbrauchbar gemacht.
    Schade!

  58. Ein Huawei Fan ? Sieht für mich eher so aus, als hätte irgendjemand nen Klickbot gebaut und das ganze damit manipuliert. Evtl. ja ein IM von Huawei. Ich nehme mal an, Studenten für schlechte Amazon-Rezensionen bezahlen, auf diese Art der Einflussnahme hat Samsung wohl kein Monopol. Wobei er ihn wahrscheinlich nicht selbst gecodet sondern irgendwo international geklaut hat, wenn ich mir diese wirklich schlecht computergenerierten Comments so anschaue. xD

    Kann man sowas nicht blockieren, @Cashy ? So macht das ganze ja keinen Sinn.

  59. Das IPhone SE macht alles was man so braucht und auch nicht braucht. Alles danach ist zu teuer und brauchen die meisten nur damit sie sagen können: Ätsch ich hab aber…

  60. Kann man die Roboterscheisse nicht löschen?

  61. Leider fehlt das BQ Aquaris X5 Plus…

  62. Xiaomi Redmi Note 3 Pro fehlt … so beliebt wie das Handy aktuell ist

  63. savantorian says:

    Das Mate 9 ist klasse, die Pro leider nur in China.

  64. Das Mate 9 ist klasse? Dann schau‘ mal bei Android-Hilfe. Ein Nutzer berichtet schon wieder vom typischen Huawei-Problem mit den Push-Nachrichten. Und Updates bei Huawei? Nur was für begeisterte Lotto-Spieler. Huawei ist China-Service zum Europa-Preis. Einmal das Mate S -> NIE wieder Huawei. Verarsche pur.

  65. Das Mii Mix ist doch das einzige bei dem es wirklich erkennbaren Fortschritt gibt, der Rest ist alles nur das übliche „drei Megaherz mehr“.

  66. Huawei ist mir schon oft durch diese billig gekaufte Werbung aufgefallen. Die suchen sich irgendwelche Studenten die für eine kostenlose PowerBank ihre Seele verkaufen würden und lassen die dann mit Bannern, Fotos usw. rumlaufen. Der Verein ist mir echt unsympathisch geworden.

  67. Warum fehlt das „Huawei Mate 8“ in der Liste?

  68. savantorian says:

    @Nick S. Ich bin ja auf meinen Geräten froh, wenn ich nicht permanent durch Push-Nachrichten genervt werde. Von daher ist mir das egal.. Ich schreibe hier noch von meinem alten Note 4, das gestern erst wieder ein Update erhalten hat, wie jeden Monat seit April!

  69. Dann lass‘ Dich mal „überraschen“ von Huawei.
    Mein Mate S (UVP 649€) kam Oktober letzten Jahres raus, hat bis zum Juni 2016 insgesamt 4 Updates bekommen, seitdem kein einziges mehr, während es in China noch welche kriegt. Wir reden also von 9 Monaten Support! Für ein 649€ Gerät! Hat man so etwas schon mal erlebt?

    Wenn Du noch ein weiteres Indiz braucht: alle im Moment ausgelieferten Mate 9 haben entgegen (!) Huaweis Ankündigung doch noch die Beta-Software von der Präsentation in München drauf, das ist doch nachgerade lächerlich!

    Huawei lässt die europäischen Geräte nach spätestens einem Jahr fallen. Monatliche Updates gar? Selten so gelacht. Selbst die günstigen Moto G-Geräte werden besser versorgt. NIE WIEDER!

  70. Immer noch das Nexus 5 von 2013 weil kein neueres Modell mir seit da an in irgendeiner Weise zugesagt hat…bin ich zu anspruchsvoll oder woran liegt das? Evtl. auch zu intelligent oder auch arrogant sagen zu können dass diverse potentielle Nachfolger einfach den jeweiligen Preis nicht wert waren bzw. sind?

  71. @Nick
    Würde mich ja mal interessieren, wer dich dafür bezahlt, unter jedem 2ten Artikel rumzustänkern ;D

    Also mein Mate 7 (vor ziemlich genau 25 Monaten mit Android 4.4 releast) läuft auf MM sehr zufriedenstellend. das letzte Update dürfte ca. 2,5 Monate her sein. Security Patch, also keine Änderung der Version.

    Und ein kleiner, konstruktiver Tipp zum Thema Benachrichtigungen:
    Huawei hat schon mit Android 4.4 einen sehr umfassenden Benachrichtigungs und Taskkiller eingebaut. Sinnloserweise haben sie den allerdings nicht abgespeckt, als Google mit Android 6.0 Doze rausgebracht hat, weshalb man jetzt immer die Apps, denen es erlaubt sein soll, Wakelocks auszulösen (zB. WA, FB und co.) an 2 Stellen in den Einstellungen schützen.
    Kann dafür zur Lektüre nur Android-Hilfe empfehlen.

  72. Wieso wird immer noch kein Xiaomi Smartphone aufgeführt??!

  73. @ EUW:

    Mich bezahlt meine Enttäuschung darüber, viel Kohle für solch‘ grottenschlechte Software ausgegeben zu haben, die geschützte Apps trotzdem nach etwa 90 Minuten schließt oder etwa das Gerät bei Verschlüsselung zerschießt.

    Nochmal: das Mate S hat seit Anfang Juni kein einziges Byte mehr gesehen, wohingegen die chinesischen Mate S bisher drei weitere Updates bekommen haben. Da stimmt doch was nicht. Dass da das Mate 7 besser da stehen soll ist mir da leider piep egal. Amateur-Software + Null Support = nie wieder Hauwei.

    PS: ich bin oft bei Android-Hilfe unterwegs, kenne also die Problematik und auch andere Geräte…

  74. „Nochmal: das Mate S hat seit Anfang Juni kein einziges Byte mehr gesehen, wohingegen die chinesischen Mate S bisher drei weitere Updates bekommen haben.“
    Kam das Update evtl. nur nicht via OTA ? Das war zB. bei mir der Fall. Man kann es aber problemlos vie Forced Update einspielen. (SD Card Ordner dload usw.)

    „Dass da das Mate 7 besser da stehen soll ist mir da leider piep egal. Amateur-Software + Null Support = nie wieder Hauwei.“
    Und genau in dieser Pauschalisierung liegt das Problem. Ich wende mich doch auch
    nicht von Samsung ab, nur weil irgendwo in der Welt 10 Note 7 explodiert sind.

    Thema Benachrichtigungen: Kann ich so nicht bestätigen. Was ich bei beiden Stellen eingetragen habe bleibt auch über Tage im Ram.

  75. Schade, das kein Smartphone von xiaomi z. B. das mi5 in der Liste ist.

  76. @ EWU:

    Nein, auf den Huawei-Servern liegt nichts und wenn was gekommen wäre, dann hätten Huaweiblog und Huawei-Info ja schon einen riesigen Rummel drum gemacht. Mittlerweile muss man ja jedes Update, was hier erscheint, schon feiern.

    Die Fehler liegen an EMUI 4.0, sind so auch die gleichen beim Mate 8 gewesen, nur haben die dann wenigstens noch 4.1 bekommen, was längst nicht alles, aber etwas gefixt hat.

    Die Mate S Nutzer sehen nichts, Huawei reagiert auf Mails mit der Aussage „es gäbe keinen Grund für ein Update, da ja alles liefe“.

    Was ein Dre**sladen …

  77. Da ich ein zwei Jahre altes Smartphone habe,bin ich gespannt, was herauskommen wird.
    Vielleicht ziehe ich dann die Top 3 für meine Kaufentscheidung heran.