Browser synchronisieren

Nachdem ich gestern mein neues Notebook eingerichtet hatte, stellte ich mir die Frage, wie ich wohl meine Emails und Browserfavoriten auf dem Hauptrechner und dem Notebook auf dem gleichen Stand halte.

Da ich bereits mit dem Google Calendar synchronisationsmäßig sehr zufrieden bin (Abgleich auf jedem PC via Portable Sunbird) und ich ja ein Konto bei Googlemail habe, war es auch für Emails ein leichtes – schliesslich gibt es bei Googlemail kostenlos IMAP – so bin ich also auch da immer auf dem gleichen Stand.

Auch für Firefox bietet Google etwas an – Google Browser Sync. Google Browser Sync ist eine Erweiterung für Firefox – die Synchronisation funktioniert, sofern man Benutzer eines Googlemail Kontos ist. Man kann wählen, ob man nur die Favoriten – oder aber auch Cookies und Passwörter aus der Hand gibt. Das ganze wird verschlüsselt. Muss natürlich jeder selbst wissen, inwiefern er etwas dem grossen G anvertraut.

Womit synchronisiert ihr eure Daten?

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

25 Kommentare

  1. Also wenn es nur um die Bookmarks geht (um man keinen Googlemail-Account hat), dann empfehle ich Foxmarks.
    Hattest du schon mal vorgestellt, oder? Jedenfalls ist das eine echte Arbeitserleichterung.

  2. Kannst du denn das Notebook empfehlen?
    Die Tests waren ja ganz ordentlich.
    Ist es leise genug zum entspannten Arbeiten?

  3. juliaL49:dann empfehle ich Foxmarks.

    Warum fahr ihr alle so auf Foxmarks ab? Bookmark Sync and Sort speichert die Lesezeichen auf dem eigenen Webaccount und funktioniert – trotz aller die dem widersprechen – immernoch.

    Zum Backup ist übrigens FEBE sehr geil. Keine Ahnung, ob es hier schon vorgestellt wurde, aber ich denke mal schon. 😉

  4. bookmarks mit delicios
    emails mit imap
    kalender dank deinem sunbird inkl. google calendar.

  5. @ralf

    Bisher 1a =)

  6. Boomarks & cookies per Google Browsersync
    Extensions wie Zfen schon empfohlen hat per FEBE
    Emails per Imap ins Thunderbird
    Kalender ins Lightning von Thunderbird

  7. @Zfen

    Bei Foxmarks kannst du ebenfalls selbst bestimmen, wo die Lesezeichen gespeichert werden. Ich z.B. speichere sie auf dem USB-Stick an meiner FritzBox. (Zugriff über homedns.org).

  8. ich arbeite auch mit google sync. jedoch nur um die Tabs zuhause wieder zu haben die ich während der Arbeit gefunden habe. Find das sehr praktisch
    Die Bookmarks synce ich dank deli.cio.us und bin sehr sehr zufrieden. Und bei den Terminen steh ich einfach noch auf die altbewährte Analog Methode.

  9. Ich synchronisiere meine Lesezeichen mit Foxmarks auf den eigenen FTP, da spar ich mir diese ganzen Dienste.

  10. Ich nutze auch Google Browser Sync, läuft halt einfach 1a.

  11. Kalendar und Kontakte Outlook mit Handy (per Bluetooth (ist immer an)).
    Mails mit Imap
    Bookmarks mit Foxmarks
    andere Sachen im Firefox syncronisieren brauche ich persönlich nicht.

  12. Jörg: Bei Foxmarks kannst du ebenfalls selbst bestimmen, wo die Lesezeichen gespeichert werden.

    Und wieviel Server schnüffeln zwischen deinem Firefox und deinem USB-Stick? 😉

  13. Hi,

    gibt es ein Lösung für ein Netzlaufwerk, in der beim Sync nachgefragt wird, wenn beide Bookmarkdateien geändert wurden?

    Bsp: Desktop und Laptop. Backup auf einer Netzplatte und Sync je nach Lust und Laune.

    Gruß Andi

  14. @andi, irgendwie verstehe ich deine frage nicht…

  15. @Zfen
    Hm, weiss nicht. Aber das Problem hättest du doch auch bei deiner Progammalternative oder generell immer wenn du irgendetwas im Internet machst.

  16. Bookmarks mit Foxmarks per WebDAV auf den eigenen Web-Server.
    Kalender (seit Jahren) mit Sunbird (ich liebe diesen Sonnenvogel) ebenfalls per WebDAV auf den eigenen Web-Server.

  17. Was mich bei diesem Google Sync Addon nur stört:
    -Die CPU Last ist bei vielen Bookmarks beim FF-Start (Synchro) sehr hoch
    -Es lässt sich nicht die Synchro Richtung spezifizieren (Nur Update, Commit oder Synchro)

  18. Auf Grund deiner Beschreibung hier habe ich auch mal dieses Google Browser Sync installiert. Erster Eindruck: Nicht schlecht! Ist zwar englischsprachig, aber trotzdem brauchbar, wenn nicht sogar nützlich. Meine alte Lösung habe ich (vorerst) auf Eis gelegt.

  19. Stimmt Horst, ist englischsprachig – aber selbst mit rudimentären Kenntnissen zu benutzen. Danach werkelt es vor sich hin =)

  20. Du hast es ja schon angedeutet. Dieses Tool ist nichts für Datenschutz-Fanatiker. Die Logfiles im Profil sind meistens 3000(!) Zeilen lang. Möchte nicht wissen was da alles gespeichert wird.

    PS: Ich habe grenzenloses Vertauen zu Google 🙂

  21. Der Tipp ist schon nützlich – hier lesen auch Leute ohne eigenen Webspace. Datenschutztechnisch wird das grosse G aufpassen müssen – da wird ein wachsames Auge drauf geworfen – mehr als bei jedem Kinderzimmerprovider 😉

  22. Habe mir ein Google Mail Konto angelegt, nach FF Neustart will FF Erweiterung BrowserSync die Einstellungen vornehmen, dann kommt der Punkt “ PIN eingeben“ ??
    Wo bekomme ich die ehr, bzw. auf dem Google Mail Konto gibts da nichts unter Optionen wo ich eines erstellen könnte ??
    Was mache ich falsch?

  23. @mike,

    das ist das googlemail passwort 😉

  24. Christoph says:

    Gibts inzwischen eine FF3 (aktuelle) kompatible Version?

    Das nicht vorhanden sein dieses Addons erschwert mir den geplanten Umstieg erheblichst

  25. Google Browser Sync wird Ende 2008 eingestellt 🙁
    Was jetzt? Ich fand das auch immer praktisch, die gleichen tabs auf dem Desktop und dem Notebook geoeffnet zu haben.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.