Bringt Apple farbige iPhones?

So, kurze Spekulationsrunde für euch: wird Apple demnächst farbige iPhones auf den Markt bringen? Ich selber würde es mir wünschen. Und auf der Webseite von Apple, da findet man die farbigen Biester bereits jetzt schon. Nein, nicht final – aber ein Foto des Herstellungsprozesses zeigt ein gelbes iPhone. Kann natürlich auch nur ein Schutz-Kunststoff sein, damit der Rahmen nicht verkratzt…(via)

iPhone

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

24 Kommentare

  1. Ist eine Schutzfolie: Die Knöpf auf der linken Seite werden überdeckt.

  2. Kann dochauch eins der gelben iPod Touchs sein …

  3. Schutzfolie. Das Ding geht über die Spalten, wenn man ranzoomt, sieht man aber, dass da welche wären.

  4. Bitte niemals bunte iPhones. Das wirkt sooo billig! Möchte ja nicht mal ein weißes haben… schwarz ist edel und schön 🙂

  5. Oh nooo. Habe kein iPhone, aber hoffe trotzdem, dass die farbigen Dinger Nokia vorbehalten bleiben. Bitte nicht nachmachen, Apple! Und schon gar nicht kreischbunt…

  6. Folie, sieht doch ein Blinder mit Krückstock

  7. Paul Mircher says:

    Nach meiner Meinung sollen sie zuerst die Macbooks auch in schwarz anbieten, spricht ja nichts dagegen… Es gab ja mal das Macbook in schwarz.

  8. Jau, schimmert durch, definitiv Folie.

  9. Ich kann auch nicht recht verstehen, weshalb es farbige iPhones geben sollte. Ohnehin würde ich jedem empfehlen, sein Gerät in einer Hülle aufzubewahren. Wer es unbedingt farbig will, kann dann ja zu einer passenden Hülle greifen. So ist man auch flexibel, falls man sich doch mal „satt“ sieht. Schwarz und weiß ist dezent und bietet in meinen Augen zusammen mit dem gigantischen Zubehörsortiment ausreichend Variationsmöglichkeiten.

  10. Für die Farbe gibt es doch die Plasik/Silikon-Bumper 😀

  11. Oh mann, das will ich wirklich wissen, ob Apple demnächst farbige iPhones bringt. Das ist wirklich wichtig. Und wenn die dann doch nicht kommen? Nicht auszudenken …

  12. Bei den iphones die noch in der reihen liegen sind die +- knöpfe nicht verdeckt, bei dem was sie in der Hand hält auch nicht, man sieht die Seite auf der keine Knöpfe sind!

    Außerdem sind unten Löcher für die Lautsprecher, warum sollte man eine Schutfolie aufwändig mit Löchern produzieren? Die Lautsprecher werden doch von innen eingebaut.

  13. Der auf dem Bild abgelichtete Rahmen ist noch mit Dock-Connecto, kann also gar kein neues iPhone sein.

  14. sehe es wie basti.no case no fun. und ich habe nie vor meinem iphone gesessen und gedacht „wow, ist das schön. alles wäre zerstört mit einer hülle“. würde mir nie ein rosafarbenes kaufen oder eins inna augenkrebsfarbe. frage mich manchmal ob ich einer von wenigen bin die ein handy bei sich tragen und auch arbeiten. will garnich wissen wie mein handy aussehen würde wenn es ohne präser wäre. alleine wenn mans auf den tisch legt. aber ich gestehe immer lachen zu müssen wenn einer ein transparentes case um sein iphone hat.

  15. Fanboy4ever says:

    @ Uwe: das ist ihr Vollbart

  16. wdreesWolle says:

    Warum denke ich das die Dame ein Nokia Lumia in der Hand hält… @Apple: Awesome, Magic,

  17. wurde auch schon von den apple blogs dementiert… es ist nur eine schutzfolie.
    das aktuelle iphone 5 bzw 5S design wird sicherlich keine farbe bekommen. entweder kommt das iphone 6, oder das angeblich geplante günstige plastik iphone in farbe… oder auch das angeblich geplante große iphone.

  18. Sieht man doch deutlich das es sich um ein 4/4s handelt, oder gibt es den alten Connector bald wieder??? 😉

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.