„Bridgerton“: Dreharbeiten zu Staffel 3 des Netflix Originals beginnen

„Bridgerton“ ist für Netflix zu einem großen Erfolg geworden. Zwei Staffeln hat es bisher von diesem Original gegeben. Season 3 feiert nun seinen Drehstart, wie der Streaming-Anbieter bestätigt hat. Ebenfalls erklärt man, dass mittlerweile die neuen Darsteller Daniel Francis, Sam Phillips und James Phoon zur Besetzung gehören.

Die neue Staffel wird sich auf die Liebesgeschichte von Penelope Featherington (Nicola Coughlan) und Colin Bridgerton (Luke Newton) konzentrieren. Daniel Francis („Stay Close“) spielt Marcus Anderson: ein charismatischer Charakter, der jeden Raum erhellt, den er betritt, die Aufmerksamkeit einiger Matriarchinnen auf sich zieht – und den Zorn anderer. Sam Phillips („The Crown“) spielt Lord Debling: Ein liebenswürdiger Lord mit ungewöhnlichen Interessen. James Phoon („Wreck“) spielt Harry Dankworth: Was ihm an Witz und Intelligenz fehlt, macht er durch sein gutes Aussehen mehr als wett.

Neben Nicola Coughlan und Luke Newton kehren u. a. die Darsteller Jonathan Bailey (Anthony Bridgerton), Simone Ashley (Kate Bridgerton), Luke Thompson (Benedict Bridgerton), Phoebe Dynevor (Daphne Bridgerton), Claudia Jessie (Eloise Bridgerton), Ruth Gemmel (Lady Bridgerton), Adjoa Andoh (Lady Danbury) und Golda Rosheuvel (Queen Charlotte) ans Set zurück. Die neue Showrunnerin ist Jess Brownell.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten, wir kennzeichnen ihn daher als Werbung. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Ein Kommentar

  1. Ich freu mich auf die 3. Staffel. Die erste war klasse, mal was ganz neues, provokant, sexy und beschwingt. Leider ist dieses Erfolgskonzept in der 2. Staffel nicht weiterverfolgt worden. Die war deutlich schlechter. Das lag auch daran, dass die Beziehungsanbahnung über die ganze Staffel einfach ermüdend war. Politisch korrekt musste natürlich das Thema toxische Männlichkeit bzw. der Mann als Familienoberhaupt, der an dieser Aufgabe kaputt geht, prominent untergebracht werden. Sowas nervt einfach nur. Kein Grund aber, der 3. Staffel nicht noch eine Chance zu geben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.