Bridge Constructor Playground gerade kostenlos

Moin zusammen! Wir starten in eine neue Woche und ich schmeiße hier schon einmal vorab für eure Mittagspause ein Spiel ins Rennen, dessen Grundversion schon gefühlte 100 Jahre alt ist, meiner Meinung aber nichts an Spielspaß verloren hat. Der Bridge Constructor Playground für iOS ist gerade kostenlos für iPad und iPhone zu haben und es meiner Meinung nach wert, installiert zu werden.

?Bridge Constructor Playground
?Bridge Constructor Playground
Entwickler: Headup GmbH
Preis: 2,29 €

Das Spielprinzip dürfte aus dem Namen hervorgehen: mit gegebenen Materialen Brücken über einen Fluss bauen, damit die Brücke stabil genug ist, Fahrzeuge zu tragen. Das hört sich einfach an, ist es in den ersten Leveln auch, regt später aber durchaus zum Nachdenken an.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

6 Kommentare

  1. Danke für den Tipp. Das erinnert mich so schön an den guten alten Bridge Builder

  2. Danke für den Tipp, mach weiter so…

  3. Gibt es eine vergleichbare Version für Android? Kann gerne auch etwas kosten.

  4. @Stefan Gibt das gleiche auch im Play Store

  5. Gab es für Android neulich im Amazon Appstore auch gratis. 🙂

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.