Brashpad: Wallpaper kreativ mobil gestalten

Es ist so ein Ding mit den Bildschirmhintergründen. Es muss einfach passen bei mir. Sowohl Desktop als auch mobil: ich verbrate viel Zeit damit, die passende Tapete zu finden. Eigentlich Humbug, sieht man doch meistens nichts vom Desktop. Während es auf dem Desktop ruhig einmal ein Landschaftsbild sein darf, bevorzuge ich auf dem Smartphone klare Linien. Sowohl Android als auch iOS haben daher das identische und schlichte Hintergrundbild – erstellt von der wohl besten App für diese Fälle: Tapet.

Tapet gibt es leider nur für Android, wie auch Brashpad, welches ich hier kurz vorstellen möchte. Brashpad ist kostenlos und extrem skalierbar. Aus vier verschiedenen Kategorien kann der Nutzer bei Brashpad auswählen und sich so sein eigenes Hintergrund basteln. Anders als bei Tapet ist bei Brashpad die eigene Kreativität etwas mehr gefordert, so lassen sich Farben, Ausrichtungen, Schattierungen und alles mögliche von Hand justieren, bis das perfekte Bild steht. Faul? Kein Thema, ein Würfel sorgt für zufällig generierte Bilder. (via XDA)

Brashpad
Brashpad
Entwickler: Mansour Behabadi
Preis: Kostenlos

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

5 Kommentare

  1. ist das ein sponsored post oder wie findet man eine App dir gerade einmal fünf mal heruntergeladen wurde?

  2. @Alexx: Not sure if trolling…. Sponsored post für ne Gratis-App? Du bist ja ein Fuchs. Für Menschen wie dich steht im Text sogar der Link zum Forum, wo ich die App fand. Danke, bitte. Kleiner Tipp: ich blogge 10 Jahre und wühle in Foren und allen möglichen Dingen, um Apps zu finden, die nicht so breitgetreten worden sind 😉 Solltest du nach knapp 5 Jahren wissen, dass es hier sowas nicht gibt, oder?

  3. @caschy: Hah! Da wir unter gleichen Symptomen leiden und anscheinend sehr ähnlichen Geschmack haben, schau dir mal diese Apps an:
    Minima Live Wallpaper: https://play.google.com/store/apps/details?id=com.joko.minima
    Asus Live Water: https://play.google.com/store/apps/details?id=com.asus.livewallpaper.asusmywater

    Und mein Hintergrundbild, neben der selben Landschaft wie du sie nutzt:
    http://imgur.com/ZStPoXB

  4. @caschy Fuchs? lol! Mein Weibchen sagt auch immer ich sei ein Fuchs: „Zwar nicht so schlau, aber so stinkig!“ Btw, ich lese schon länger als 5 Jahre mit… Cash wird auch für kostenlose Apps bezahlt 😉 Deine Quellenangabe habe ich leider zu spät gelesenm editieren ging aber leider nicht mehr. Nix für ungut!

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.