Bosch: Prime Video gibt sechste Staffel in Auftrag

Dauerbrenner: Detective Harry Bosch sorgt auch weiterhin für Gerechtigkeit auf den Straßen von Los Angeles: Amazon kündigte heute eine sechste Staffel von Bosch an. Die Krimi-Serie ist das bisher am längsten laufende einstündige Prime Original. Die fünfte Staffel ist derzeit in Produktion und wird 2019 bei Prime Video erscheinen. Bosch wird von Fabrik Entertainment, einem Unternehmen der Red Arrow Studios, produziert. Basierend auf Michael Connellys Bestseller-Romanen übernehmen in der einstündigen Serie Bosch Titus Welliver (Lost) als Morddetektiv Harry Bosch, Jamie Hector (The Wire) als Jerry Edgar, Amy Aquino (Being Human) als Lt. Grace Billets, Madison Lintz (The Walking Dead) als Maddie Bosch und Lance Reddick (The Wire) als Deputy Chief Irvin Irving die Hauptrollen. Bei IMDb kommt man derzeit auf einen Schnitt von 8,4 von 10 Sternen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

9 Kommentare

  1. Mega Serie. Weit weg von Mord und Totschlag. Keine Übertriebene Action oder sinnlose übertriebene Schiessereien. Ich habe alle vier Staffeln innerhalb einer Woche geschaut.

    Kann ich nur wärmstens empfehlen.

  2. Schließe mich an, echt gute und spannende Serie!

  3. Ich kann mich hier auch nur anschließen.
    Klasse Serie. Spannend aber trotzdem nicht zu übertrieben.
    Es freut mich das es weiter geht.

  4. Diese Serie ist mit ihrer Bewertung überhaupt ein gutes Beispiel für Schwarmintelligenz bei IMDb.

  5. Ich habe jetzt schon die ersten 5 Bücher der Reihe gelesen (im Original). Super geschrieben, spannend, detailliert… Absolut zu empfehlen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.