Black Mesa 1.0 zum Download freigegeben

Black Mesa Source 1.0 ist erschienen. Der Shooter, welcher ein Remake des originalen Half Life ist, wurde nach Jahren der Entwicklung zum kostenlosen Download freigegeben. Das Remake läuft auf der Source-Engine von Valve, bringt also eine wesentliche bessere Grafikpracht auf eure Rechner, als das damalige, mit der id-Tech-2-Engine realisierte Half Life.

Neue, detaillierte Texturen beamen euch zurück in das Jahr 1998 – nur grafisch wesentlich besser. Neben dem Spiel für Windows, welches via direkten Downloads oder als Torrent verfügbar ist, gibt es auch noch den Soundtrack für das lang erwartete, kostenlose Game, welches den einen oder anderen von euch sicher über das Wochenende rettet, sofern das Wetter schlecht ist. Weitere Infos und Download.

(Danke Kenny@efb!)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

28 Kommentare

  1. Mist, das wäre ja echt ein Grund sich Win auf den Mac zu machen. So ziemlich der einzige für mich. 😉

  2. genial. würde ich gerne mal antesten 🙂
    half-life war einfach nur genial damals.

  3. @KaEr70 und andere Mac-User: abwarten, die mod kommt noch offiziell in steam und ist somit für alle spielbar, die den steam-client installiert haben

  4. @Denis Pr: erinnerste mich dran, wenn es soweit ist?

  5. Soweit ich weiß gehen Spiele und Mods nur auf Mac wenn es auch im Steam steht, nur weil etwas im Steam ist bedeutet es nicht das es für alle Systeme ist, oder irre ich mich da? Muss doch glaub Steamplay oder so da stehen.

  6. Unter Steam bleibt es aber auch ein Stand-Alone oder muss ich HL2 als Voraussetzung mitbringen – nee oder?

  7. man braucht ein game mit source engine sdk 2007 (halo 2/ portal 2), wobei man beide haben sollte 😉

  8. ^Halo 2 😛
    Du meinst wohl Half-Life 2

  9. haha ja mein ich… freitag abend, you know?

  10. Bei mir ist der DL endslangsam! Saugen wohl viele! 😉

  11. Mit Steam? Schon gestorben… – das mag ich garnicht.

    „Mist, das wäre ja echt ein Grund sich Win auf den Mac zu machen. So ziemlich der einzige für mich“ – oooch, da gibts durchaus mehrere…

    Oder Win gleich ohne Mac… :mrgreen:

  12. ich flippe A-U-S! da warte ich seit jahren drauf.. ich hätte nicht gedacht, dass die jungs es noch schaffen.. ich sauge gerade via torrent, das geht ganz gut

  13. 2 Denis Pr.
    „man braucht ein game mit source engine sdk 2007 (halo 2/ portal 2)“.

    Man braucht kein Game – „Source SDK Base 2007“ kann man im Steam extra installieren (unter Tools).

  14. DNF, Starcraft 2 und nun Black Mesa… Wer erhält als nächstes den Vaporware-Award?

    Menshc, wielang hab ich drauf gewartet, ist ja auch echt n ambitioniertes Projekt.

  15. Richtig geiles Geburtstagsgeschenk 🙂

  16. Geile Sache!!!

    Lädt schon, natürlich per Torrent. Geht schneller und alle anderen haben auch noch etwas davon.

    Offizieller Torrent: http://www.mediafire.com/?khmzyygg4vetko0

  17. Habe ich installiert, aber nach dem Start bekomme ich nur einen Source Test. Es wird auch nirgends eine Verknüpfung zum Spiel angelegt:-(

  18. das ist ja cool! aber hab‘ auch kein win auf mac… und auf mein läppi läuft linux… tja, jetzt die win lizenz, die mit dem läppi kam, auf eine andere partiton nur deswegen draufziehen… nee, las mal… vielleicht kommt irgendwann was für mac/ linux, raus… fürs zocken setz‘ ich schon lange auf ’ne PS3… peace! 😉

  19. Das ist ja eine geniale Sache 🙂

    Ist eins der letzten Spiele, dass ich gezockt habe. Lang, lang ist’s her…

    Leider kenne ich mich heutzutage mit diesem ganzen Gaming-Zeug nicht mehr aus. Ich habe mir BlackMesa jetzt per Torrent gezogen und installiert. Wie kann ich das Spiel jetzt starten? Ich will dieses ganze Steam-Zeug nicht. Geht das wirklich nicht ohne?

  20. @Buffo: geht mir genauso, wäre auch für ne Lösung dankbar!

  21. Kooooool, thx!

  22. Das Spiel wird über Steam gestartet -> ihr müsst Steam installieren und starten 😉

  23. Geil 🙂
    Überbrückungsspiel bis Fifa13 endlich da ist 😀

  24. Ihr braucht nur einen (kostenlosen) Steam-Account.

    Steam installieren.
    Library->Tools->Sourde SDK Base 2007 runterladen.
    BlackMesa.7z und BlackMesa-Setup.exe saugen.
    Setup ausführen und ggf. Steam neu starten.
    Nun erscheint Black Mesa bei euren Games.

    Nur keine falsche Scheu vor Steam. Alle anderen entsprechenden Programme sind viel schrecklicher. Steam ist wirklich brauchbar. 🙂

  25. Schönes Spiel, aber die berüchtigte *Motion Sickness* macht sich übelst breit nach einiger Zeit. Trotz FOV hoch auf max, also 90.

    Schade.

  26. Es geschehen noch Zeichen und Wunder in dieser Dekade: erst Duke jetzt Black Mesa. Für Kommentare mit mehr Inahlt hab ich keine Zeit muss jetzt erst mal Steam an werfen 😉

  27. @Peter:
    Ja, die Mikrowelle ist noch da, auch gleich am Anfang am Empfang unterm Tisch den Notaus gibt es noch.
    Nicht gefunden auf dem Weg zum Anziehen des Schutzanzuges habe ich das Labor, wo man das Licht am Schalter ausschalten kann und alle Wissenschaftler köstlich fluchen. Ich hoffe jetzt nicht, dass das ein anderes Spiel war, HL1 ist schon ein paar Jährchen her.

    @Blacky:
    Motion was? Meinst du, dass deine Tastatur ggf. nach dem Spielen abgewaschen werden muss? 😉
    Hast du auch die Bewegungsneigung abgestellt? Da kann es ja manchen übel werden. Ggf. auch den HUD-Bloom deaktivieren, weil durch den Schliereneffekt das Auge fixiert und die Umgebung aber in Bewegung ist. Mir macht das zum Glück nichts aus – an einem 27er Monitor und natürlich auch bei vollen 90 Prozent Sichtweite.

    @Bjoern:
    Du hast kein Source SDK Base 2007 installiert, in Steam mal in der Bibliothek unter „Tools“ nachschauen und installieren.
    Eine Verknüpfung auf dem Desktop wird nur angelegt, wenn man bei der Installation dies anwählt. Wird aber eigentlich nicht benötigt, weil die Mod in deiner Steam-Bibliothek auftaucht und von dort gestartet werden kann. Ansonsten in der Bibliothek rechte Maustaste und Eigenschaften wählen. Von dort kann nachträglich jederzeit eine Verknüpfung erstellt werden.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.