Bildergalerie schnell erstellen

Wer schnell und einfach eine gut aussehende Bildergalerie für den PC oder das Intranet/Internet erstellen will, der sollte sich auf jeden Fall mal die kostenlose Software „LightBox JS Web Gallery Generator“ anschauen.

sshot-2007-10-03-[10-11-04]

Das Programm besteht aus einer einzigen Datei (nur 204 Kilobyte groß).

Die erstellte Bildergalerie zeigt Thumbnails an – und bei Klick auf ein Bild erscheint der aus vielen Blogs bekannte Lightbox Effekt, bei dem der Hintergrund dunkel und das Bild eingeblendet wird.

lightbox

Bilder können automatisch für das Internet verkleinert werden und qualitativ verringert werden.

Die kleine EXE benötigt .net 2.0 – welches aber in Windows XP und Vista enthalten ist.

Ich habe noch nichts einfacheres gesehen. Wer will, kann die Übersichtsseiten per CSS selbst gestalten.

Weiterführender Link:

LightBox JS Web Gallery Generator

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

6 Kommentare

  1. Für WordPress z.B. kann man das auch direkt mit dem Plugin Nextgen-Gallery machen…
    So hat man noch ein paar extra Funktionen…

  2. Hier gehts nicht um WP.

  3. Ah cool, danke für den Tipp. Habe das bisher immer mit IrfanView auf meinem Laptop gemacht, da ich für Mac noch nichts passendes gefunden hab. Mit dem Programm geht das aber viel einfacher und sieht besser aus!

    Viele Grüße und vielen Dank,
    Jan

  4. Danke für den Tipp! Sowas habe ich auch schon lange gesucht.

  5. Ich benutze JAlbum. Dort kann man auch wenn man will mit 3 Klicks eine Galerie erstellen und hochladen auf einen Webspace.
    Kann ich nur empfehlen und gibts auch Portable.

  6. JAlbum hat jetzt leider Werbung…

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.