BBM für Android: Update macht Privatsphäre- und Steuerungsfunktionen kostenlos

artikel_bbmDer BlackBerry Messenger, kurz BBM, ist für Android in einer neuen Version verfügbar. Diese kommt mit ein paar Neuerungen, hat aber auch etwas größeres im Gepäck. Datenschutz- und Steuerungs-Funktionen können ab sofort nämlich kostenlos genutzt werden. Das beinhaltet das zeitbegrenzte Bereitstellen von Nachrichten und Fotos ebenso wie das Zurückholen selbiger oder die Bearbeitung von Nachrichten. Und auch der private Chat ist nun kostenlos inkludiert. Die Info dazu stammt aus dem Changelog der Android-App, man kann aber davon ausgehen, dass dies auch auf den anderen Plattformen so kommen wird.

Neu sind die genannten Funktionen ja nicht, waren bisher aber eben kostenpflichtig. Neu ist hingegen, dass man Nachrichten aus einem Chat in einen anderen weiterleiten kann. Außerdem lassen sich Benachrichtigungen für einen Chat mit mehreren Personen deaktivieren. Auch Bildern hat man sich angenommen, man kann diese nun einfach in einem Chat durchscrollen und auf Wunsch kann man auch Fotos speichern, die im BBM-Chat aufgenommen wurden.

Die neue Android-Version ist ab sofort verfügbar. Wie erwähnt, ich gehe davon aus, das Updates für die anderen Plattformen bald folgen werden oder zumindest eine Ankündigung von BlackBerry erfolgt. Nutzt ihr BBM oder greift Ihr auf eine der zahlreich vorhandenen Alternativen zurück?

BBM - Free Calls & Messages
BBM - Free Calls & Messages
Preis: Kostenlos+
  • BBM - Free Calls & Messages Screenshot
  • BBM - Free Calls & Messages Screenshot
  • BBM - Free Calls & Messages Screenshot
  • BBM - Free Calls & Messages Screenshot
  • BBM - Free Calls & Messages Screenshot
  • BBM - Free Calls & Messages Screenshot
  • BBM - Free Calls & Messages Screenshot
  • BBM - Free Calls & Messages Screenshot
  • BBM - Free Calls & Messages Screenshot
  • BBM - Free Calls & Messages Screenshot
  • BBM - Free Calls & Messages Screenshot
  • BBM - Free Calls & Messages Screenshot
  • BBM - Free Calls & Messages Screenshot
  • BBM - Free Calls & Messages Screenshot

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

10 Kommentare

  1. Jeff! Ich heiße Jeff! 😀

  2. Schöner Messenger. Nutzt im privaten Bereich nur kaum jemand.

  3. Das Update kam heute übrigens auch für BB OS 10. Auch wenn das ja leider schon fast abgeschrieben ist.

  4. Facebook und Whatsapp entwickeln ende 2016 die BB Apps nicht weiter, wieso soll dann BB OS 10 fast abgeschrieben sein? Das OS wäre erst abgeschrieben, wenn seitens BlackBerry eine Meldung kommt und keine Systemaktualisierungen mehr geplant sind

  5. Ja, der BBM bekam unter BBOS10 auch ein Update heute spendiert mit diesen Neuerungen (lt. Popup nach dem Updateneustart vom BBM).
    Hoffe auch, dass BBOS10 noch lange laufen wird – und auch dass die Androidapp von Whatsapp ein wenig kompatibler wird zum OS10 von Blackberry.
    Native läuft sie ja schon, jedoch ist die Benachrichtigung nur rudimentär, und auch sonst gibts noch einige kleinere Bugs.
    Eine Anpassung würde die native BBOS10 Version von Whatsapp verschmerzen lassen, die zum Jahresende eingestampft wird.

  6. @Dominik: Dem kann ich dir nur leider zustimmen, hab genau einen Kontakt – meine Freundin, die ebenfalls (wie ich) ein BB-Leap hat.

  7. @Sascha
    Mal was ganz anderes: Sascha, kommst du vielleicht aus Österreich? Mir fällt immer wieder auf, dass hier im Blog immer alles „inkludiert“ ist – ein Wort, das ich nie benutzen würde. Stattdessen würde ich zu „beinhalten“, „eingeschlossen“, „inklusiv“ oder „enthalten“ tendieren.

  8. Ich komme aus München und nutz das auch.

    Zum Thema: Früher hab‘ ich den Messenger auf dem BB 9900 dauernd genutzt. Seit ich den nicht mehr aktiv nutze, nutze ich den Messenger auch kaum.
    Mal auf Android getestet, sind aber eh nur noch ne Hand voll Kontakte.

  9. BB-OS erlaubt ja bei aktuellen Geräten immer noch Amazon Android Apps… Da geht dann auch FB oder WA oder?!?

    Ich würde auch den BBM lieber nutzen als andere Messenger und hab ihn zumindest installiert