AVM MyFRITZ!App 2.5.0 für iOS veröffentlicht

Häufig bei mir im Blick: Hard- und Software von AVM. Sicherlich dadurch bedingt, dass ich ein Mesh-System des Unternehmens hier im Haus einsetze. Nun gibt’s neue Funktionen für die AVM MyFRITZ!App für iOS. Jene ist in Version 2.5.0 erschienen und zeigt jetzt auch die Anzahl der verbundenen Geräte in der Mesh-Übersicht an. Vermutlich spannender: die Anzeige neuer Heimnetzgeräte als Nachricht. Könnt ihr selbst unter die Lupe nehmen, das Update ist schon im App Store von Apple zu finden.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

14 Kommentare

  1. Mal ne Frage zum Mesh-System. Habe zwei Fritz Repeater 3000 im Betrieb und meine PS5 hat sehr häufig schlechte Verbindung zum WLAN. Kann man irgendwo einstellen das die PS5 sich mit nur einem Repeater verbindet (habe die Befürchtung das die PS5 irgendwie dauernd den Repeater nimmt der weiter weg ist)?

    • Einstellungsübernahme beim letzten, relevanten Repeater ausschalten und eine eigene, einmalige SSID vergeben, mit der die PS5 verbinden kann und soll

    • das ergibt keinen Sinn.
      Ein WLAN Gerät nimmt immer das stärkste WLAN Signal, wenn es ein Mesh ist.
      Mesh an sich macht aber bei vielen Geräten Probleme.
      Vllt. musst es deaktivieren oder holst nen dritten AP und steckst die PS5 per Netzwerkkabel an.

    • Nein, nicht möglich bei AVM. Kannst du einen davon nicht in der Nähe der PS5 platzieren und ein Kabel zwischen beiden legen?

    • Die Überschrift klingt etwas verwirrend 🙂
      iOS 2.5.0 ist ja uralt

    • Vielen Dank für die Antworten, ich werde das nochmal mit einer separaten SSID für längere Zeit ausprobieren (hatte das schonmal probiert, gab dann aber immer noch Verbindungsabbrüche im Multiplayer, was natürlich auch am Spiel liegen könnte.) Sollte das dann nichts bringen muss ich wohl dauerhaft ein LAN-Kabel verlegen. Aktuell habe ich nur eins im Einsatz welches dann im Raum baumelt wenn die PS5 wieder im Schneckentempo runterlädt (im LAN keine Probleme). Interessanterweise hat die Xbox, die direkt daneben steht keine Probleme und reizt auch im WLAN Betrieb meine Bandbreite schön aus.

    • Die beste Alternative sofern möglich wäre ein Kabel Ich war von dem 3000 nicht überzeugt und hatte ähnliche Probleme. Seitdem ich ein anderes Mesh System (Asus AI Mesh) im Einsatz habe kommt das praktisch nicht mehr vor. Die Fritzbox tut weiterhin Ihren Dienst als Router und als DECT Basis. Ich mag ja falsch liegen aber ich meine es gibt bessere Mesh Systeme als AVM am Markt. Global außerhalb von Europa spielt AVM sowieso fast keine Rolle, die Fritzbox an sich finde ich gut.

  2. @Caschy

    Welche AVM Produkte hast du denn derzeit im Einsatz u d bist du zufrieden?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.