AVM: Labor für FRITZ!Box 7490 (FRITZ!OS 6.98-60987)

So ein bisschen hatten viele ja damit gerechnet, dass FRITZ!OS 7 für die 7490 schon auf der IFA zu sehen ist, allerdings müssen die Entwickler wohl noch ein paar Dinge feinschleifen. Logo: Die Fritz!Box 7490 dürfte das Modell sein, welches am weitesten verbreitet ist, hier muss man wohl alle Eventualitäten bedenken und dementsprechend testen. Deswegen gibt es jetzt erst einmal ein frisches Labor für die FRITZ!Box 7490, welches Labor-Nutzer ab sofort via FRITZ!Box-Oberfläche installieren können. Wer absolut nicht warten kann, der kann dieses auch von Hand installieren und so von Stabil zu Labor wechseln. AVM nennt im aktuellen Labor FRITZ!OS 6.98-60987 lediglich Detailverbesserungen im Changelog. Ich denke, dass 7.0 für die 7490 bald rund ist und die Leute die Version mit all ihren Verbesserungen installieren können.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

18 Kommentare

  1. never ending story…..

    ich wollte schon in den anderen Beitrag ein joke machen

  2. Ich finde die info von Caschy gut

    • ..der besagt, dass bei der größtmöglichen Verbreitung der 7490 alle Eventualitäten berücksichtigt werden müssen. Wird das also bei einer 6490 nicht gemacht? Und bei allen anderen auch nicht? Toll, echt toll..Die haben’s bis heute nicht hinbekommen im telefonbuch die Suche nach „HILFE“ funktionieren zu lassen, wenn der Eintrag (HILFE) heißt. Probierts aus!

      • Die 6590 hate bereit die finale 7er bekommen diese Woche, von der 6490 ist ist aber nichts zu sehen.
        Die wir eher stiffmüttlerlich behandelt, weil zu wenig auf dem freien Markt verbreitet, sondern fast nur provider-gebrandet im Umlauf.

        • Na das doch Quatsch. Die 6490 ist unter Kabelroutern genauso verbreitet wie die 7490 für ADSL/VDSL. Nur bekommen die 7590 und 6590 logischerweise als erstes die Updates. Für Ende Sommer war die 6490 angekündigt.

  3. Das machen die doch extra, nur um uns zu ärgern 😉

  4. Bei Weinfuture sagte einer die fw 7.0 shreddert externe Festplatten und die kriegen das nicht in den Griff^^

  5. „Gähn“. Während AVM mittlerweile mehrere „Fritzen“ mit 7.0 versorgt hat, werden die Besitzer der 7490 (und gleichzeitig auch die des Repeaters 1750E) wie hier mit Artikeln über die x-te Lab-Version „beglückt“. User, die diese Lab’s nutzen, berichten darüber, keine Änderungen, Bugs o. ä. (mehr) feststellen zu können. Sei es drum, lassen wir AVM „feilen“, wenn sie meinen noch Verbesserungspotential zu sehen.

    Eigentlich interessiert es auch gar nicht mehr. Wenn 7.0 final „da ist“, ist es da. 6.93 läuft auf meiner Box zufriedenstellend, obwohl insbesondere, was das WLAN betrifft, sicher noch „Luft nach oben ist“. Bin aber irgendwie nicht davon überzeugt, dass 7.0 dieses „Problem“ löst.

  6. Insgesamt dürften sowieso keine nennenswerten Verbesserungen oder gar neue Features zu erwarten sein, von denen die Masse der Nutzer in der Praxis auch etwas hat.

  7. MagentaCloud, bis heute nicht gelöst. Nur über WebDav lässt sich der Onlinespeicher einbinden. Warum? Weil immer noch der Pfad auf Mediencenter und nicht auf Magentacloud verweist…. Fachkräftemangel???

  8. Wer mit der Update Politik seitens AVM nicht zufrieden ist, der kann ja gerne wechseln und sich einen anderen Router suchen. Am besten einen sehr alten aus dem Jahr 2013, meinetwegen von Asus. Da werden regelmäßig, beinahe wöchentlich Updates aufgespielt. Findet die Ironie…

    • Ach Quatsch, die 7490 ist einfach mal 5 Jahre alt?! Dachte die gäbs noch gar nicht so lange. Ich bin gerade echt fasziniert von AVM, dass die damals einfach mal ’nen echt soliden und guten Router herausgebracht haben, der auch noch 2018 topaktuell ist. Danke AVM.

  9. Zur Info: FRITZ!OS 07.01 für die Fritz!Box 7490 steht bereit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.