AVM: FRITZ!Repeater 1200 AX mit Wi-Fi 6 vorgestellt

Die nächste Hardware wird von AVM auf einen aktuelleren Stand gebracht. Neu ist der FRITZ!Repeater 1200 AX mit Wi-Fi 6, der ab November im Handel ist. Von außen weiß und kompakt, kaum größer als eine Steckdose (wie sein Vorgänger), im Inneren mit Wi-Fi 6, aktualisiertem Prozessor und WLAN-Mesh-Technologie ausgestattet: Mit je zwei Antennen für das 2,4- und 5 GHz-Band erreicht er ein Tempo von bis zu 3.000 MBit/s – hier muss man allerdings aufpassen, AVM gibt immer die addierten Infos für zwei Bänder an. Der FRITZ!Repeater 1200 AX erscheint im November zum Preis von 89 Euro im Handel.

FRITZ!Repeater 1200 AX – ANgaben vn AVM:

  • WLAN-Mesh-Repeater für 2,4 und 5 GHz mit bis zu 3.000 MBit/s (je 2×2 Wi-Fi 6)
  • Gigabit-LAN-Port für die Anbindung per Kabel oder zum Anschluss netzwerkfähiger Geräte
  • Erhöht schnell und einfach die Reichweite jedes WLANs
  • WPA3-Verschlüsselung
  • Unterstützt WLAN Mesh für ein nahtloses und stabiles Heimnetz
  • Übernimmt alle Einstellungen der FRITZ!Box und spätere Einstellungsänderungen (mit WLAN Mesh)
  • Übernimmt WLAN-Namen und Passwort des bestehenden WLANs (an jedem WLAN-Router via WPS)
  • An jedem WLAN-Router einsetzbar
  • Kompakte Bauweise, nicht größer als eine Steckdose, (HxBxT : 80x80x38 mm; 101g)
  • Stromsparend im Betrieb und im Ruhezustand
  • Verfügbar im November zum Preis von 89 Euro (UVP)

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

7 Kommentare

  1. Jetzt fehlt nur noch ein Repeater 2400 AX 😉

  2. Repeatet er „nur“, oder kann ich ihn auch nutzen um meine WIFI 6 Geräte zu versorgen wenn’s die 7490 nicht kann?
    Ja, ich weiss das ich trotzdem nicht mit WIFI 6 „abführe“… aber es wäre ein Einstieg 😉

    • Geht auch, aber ob du das wirklich brauchst musst du wissen. Ich betreibe selber einen Fritz Repater per LAN als Access Point im Obergeschoss und versorge damit fast alle Geräte im Haushalt mit WLAN

  3. „Kompakte Bauweise, nicht größer als eine Steckdose, (HxBxT : 80x80x38 mm“
    Nur dass AVM nicht weiß, wie groß eine DE Steckdose ist.
    Hat man z.B. einen Zweierrahmen mit Steckdose und Flächenwippe Jung CD500, dann blockiert der Repeater den Schalter.
    Das Gleiche beim 1750/2400 Repeater.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.