AVM FRITZ!Box: Helfer-Software BoxToGo zum halben Preis

Android-Nutzer mit AVM FRITZ!Box im Haushalt kennen unter Umständen die App BoxToGo. Seit vielen Jahren haben so fortgeschrittene Nutzer die Möglichkeit, einige Komfortfunktionen der FRITZ!Box über die App zu nutzen. BoxToGo unterstützt vollumfänglich FRITZ!OS und alle Labor-Versionen. Kostet die Software sonst knapp 5 Euro, gibt’s die App derzeit für 2,49 Euro. Was die App kann – und was nicht, das hat der Entwickler auf dieser Seite aufgelistet. Dort gibt’s auch den Vergleich zur kostenlosen Free-Variante von BoxToGo, ebenso der Blick zur MyFRITZ!App 2. FRITZ!Box-Nutzer können das Ganze ja vorab mit der kostenlosen Variante oder der Beta ausprobieren, ich für meinen Teil muss sagen, dass ich mit den AVM-eigenen Apps gut klarkomme und bisher keine Dritt-App brauchte.

Folgende Neuerungen meldet der Entwickler:

– Unterstützung von FRITZ!OS 07.39 Labor
– Unterstützung der FRITZ!Box 5590
– Unterstützung von Smart-Home-Szenarien
– Anzeige der Benutzeroberfläche auf Wunsch im Standard-Browser
– Boost von Heizungsthermostaten

Apple iPhone 14 (512 GB) - Blau
Apple iPhone 14 (512 GB) - Blau
6,1" Super Retina XDR Display; Fortschrittliches Kamera System für bessere Fotos bei jedem Licht
1.389,00 EUR
Apple Watch Ultra GPS + Cellular, 49 mm Titangehäuse, Alpine Loop...
Apple Watch Ultra GPS + Cellular, 49 mm Titangehäuse, Alpine Loop...
Das größte und hellste Apple Watch Display für bessere Lesbarkeit bei allen Bedingungen
999,00 EUR
Apple Watch Series 8 GPS, 41 mm Aluminiumgehäuse Product(RED), Sportarmband...
Apple Watch Series 8 GPS, 41 mm Aluminiumgehäuse Product(RED), Sportarmband...
Miss den Sauerstoffgehalt in deinem Blut mit einem leistungsstarken Sensor und einer App; Mach ein EKG – jederzeit,...
499,00 EUR
Apple AirPods Pro (2. Generation) ​​​​​​​mit MagSafe Ladecase...
Apple AirPods Pro (2. Generation) ​​​​​​​mit MagSafe Ladecase...
Die Aktive Geräuschunterdrückung reduziert unerwünschte Hintergrundgeräusche; Verschiedene Silikontips (XS, S, M, L)
299,00 EUR

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten, wir kennzeichnen ihn daher als Werbung. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

15 Kommentare

  1. Dirk der allerechte says:

    Wieso gibt es das nicht für iOS ? Smartfranz hat ja die Arbeit eingestellt

  2. Leider vergisst die App bei mir immer das das Login-Password … (und so muss ich dann doch immer über den Browser (oder mit der AVM App) auf die Fritzbox zugreifen…. schade… 🙁

    • Alexander Miehlke says:

      Hmm, wie äußert sich dies denn? Gibt es dann eine Fehlermeldung? Ich würde mich freuen, wenn du mir dazu Details nennen kannst. Gerne an info@boxtogo.de oder 030 70 20 63 75. Lieben Dank, Alexander Miehlke (ich bin der Entwickler von BoxToGo)

      • Danke Alexander,.. deine Nachfrage hat mich noch mal motiviert mich an die (Neu-) Install zu setzen… jetzt hat er es scheinbar gefressen und ich muss nix mehr bei Neustart eingeben… ¯\_(ツ)_/¯. Danke…

  3. Tolle App! Nutze ich seit Jahren sehr zufrieden 🙂

  4. Hab ich, nutz ich mittlerweile selten.

  5. Schade das es keine Alternativer auf iOS gibt. Dort gibt es 2 die halbwegs brauchbar waren, aber leider nicht mehr weiter entwickelt werden. Ich habe noch keine App gefunden die annähernd so gut ist wie BoxToGo. Schade das iOS nicht unterstützt wird. Aber Resourcen sind halt endlich.

  6. Die Anrufbenachrichtigungen kommen bei mir meist einen Tag später und dann zusammengefasst.
    So muss man manuell in der Anruf-History nachschauen.
    Aber wer die BoxToGo(Pro)-App nicht hat, möchte seine FritzBox nicht komplett (einfach) nutzen.

  7. Gibt es eine Kaufoption außerhalb der genannten Shops? ZB. über ein Konto beim Entwickler bei Bezahlung dann die .apk?
    Ich lasse kein Googel und Sonstiges auf meine LineageOS.

  8. „ich für meinen Teil muss sagen, dass ich mit den AVM-eigenen Apps gut klarkomme und bisher keine Dritt-App brauchte“
    Im Gegensatz zu Box2Go kann die AVM App doch quasi nix aber wenn die Anrufliste + AB und das deaktivieren / aktivieren von WLAN und Rufumleitungen für eine FRITZ!Box das einzige sind was man mit der App machen will mag die AVM App wohl ausreichen (gut die AVM App kann noch einen VPN aufbauen, auf FRITZ!NAS Geräte zugreifen und Smartphone Geräte steuern aber diese Aufgaben übernimmt die FRITZ!Box bei mir nicht).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.