AVM: FRITZ!Box 6590 Cable lebt nun doch weiter

Wir haben gestern darüber berichtet, dass AVM den Support für die FRITZ!Box 6590 Cable für 2020 abgekündigt hat. Das Thema brodelte nach unserer Veröffentlichung in den Kommentaren und in sozialen Netzwerken hoch, AVM bekam ordentlich Gegenwind. Am Abend verschwand dann die FRITZ!Box 6590 von der Abschussliste. Das gab Anlass zu Spekulationen, wir haben also einmal direkt nachgefragt. Die offizielle Aussage von AVM? Die 6590 sei versehentlich auf diese Liste geraten:

Die Termine für End-of-Support und End-of Maintenance der FRITZ!Box 6590 Cable stehen noch nicht fest. Die FRITZ!Box 6590 Cable ist weiterhin ein aktuelles Produkt.

Die Kabelnetze entwickeln sich weiter, aktuell sichtbar an der Einführung des neuen Standards Docsis 3.1. Mit Docsis 3.1 ist übrigens die FRITZ!Box 6591 Cable unser Top-Modell am Kabelanschluss.

Anders als viele Hersteller bietet AVM seinen Kunden mit der EOS-Liste einen Service, der transparent die vorläufige Dauer des Lebenszyklus benennt. Und unabhängig von dort genannten Daten gilt für die FRITZ!Box eine Herstellergarantie von 5 Jahren.

Wir halten es für wichtig, über diesen Fehler von AVM zu informieren, denn der Hersteller ist einer der wenigen, die sich vorbildlich in Sachen der Produktpflege verhalten. Anders als viele Hersteller bietet AVM seinen Kunden mit der EOS-Liste einen Service, der transparent die vorläufige Dauer des Lebenszyklus benennt. Und unabhängig von dort genannten Daten gilt für die FRITZ!Box eine Herstellergarantie von 5 Jahren.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten ein.

23 Kommentare

  1. Ich möchte fast „Danke!“ sagen. Gestern kam ich nicht mehr dazu meinem Ärger, auf gute deutsche Art, Luft zu machen.
    Ein Grät, was mich 280 €, meine ich, gekostet hat und erst etwa zwei Jahre alt ist, sollte nach drei Jahren ausgedient haben? Ob die offizielle Meldung jetzt der Wahrheit entspricht, oder nur vorgeschoben wurde, ist mir persönlich egal. Ich bin froh, dass meine Box noch eine Zeit weiter leben darf.

    • Ähnlich sieht es ja bei der 7580 aus. Wie ich jetzt (mit Erstaunen) der AVM-Liste entnehmen konnte, EOM 02.01.2021 und EOS 30.11.2022. Teuer und gerade mal zwei Jahre alt und jetzt so was …

      • GooglePayFan says:

        Naja das Ding ist eher schon 2,5-3 Jahre alt.
        Und außerdem war das Ding niemals (trotz des Preises) als Highend-Gerät von AVM platziert worden.
        Und die einhellige Meinung in Tests und dem Internet war auch, dass sich die 7580 aufgrund ihres Preises nicht lohnt!

        Von der Technik her ist das praktisch eine FritzBox 7490 (von 2013) mit ausschließlich etwas besserem WLAN.

        • Tartaros84 says:

          Nicht wirklich.
          Neuere CPU auf Intel Basis und USB 3.0.

          • GooglePayFan says:

            Tatsächlich. Hatte immer im Hinterkopf, dass es der gleiche SoC sei, wie bei der 7490. Ist aber tatsächlich ein neuerer. Ja, zwar von Intel aber auch nur die gleiche alte MIPS 32bit Technik, die AVM schon seit Jahren nutzt (mittlerweile sind es aber ARM Cortex Chips). Und auch der gleiche FPGA, wie aus der 7490.

            Aber, es bleibt dabei, der Router bietet keinen so großen Mehrwert gegenüber der 7490, dass sich der Kauf gelohnt hätte.

            • Die FB7590 als auch die frische 7583 basieren beide auf dem Intel GRX550 (MIPS 32bit). Ein hochintegrierter ARM SOC kommt bisher nur bei den billigeren Modellen zum Einsatz, z.B. 7530. Im Übrigen auch nur ein Cortex A9 also auch 32Bit und selbst da nicht frisch.

              Eher wahrscheinlich wird es so sein, bei der derzeitigen Intel-Nähe von AVM, dass man zukünftig Mal den GRX750 sehen wird. Also ein x86 (Atom) SoC.

          • Wo ist der Unterschied zwischen den 2 USB 3.0 Anschlüssen der 7490 und der 7580?

  2. „Fehler“ 😉

  3. Bei dem DVB-C Repeater hat AVM den Gegenwind anscheinend nicht bekommen. Ist auch super wenn man sich mehrere davon gekauft hat und jetzt EOS ist und die neuesten Mesh Updates nicht mehr bekommt. Bin echt sauer…

  4. Was ist eigentlich mit der 6490 ???

  5. So vorbildlich ist die EOS Liste nicht, wie sie immer dargestellt wird. Letztendlich erfahre ich aus dieser mit etwas Glück 1 Jahr früher, wann der Support für meine Fritzbox endet. Liest man die Artikel, könnte man immer glauben AVM veröffentlicht Klipp und klar, wann genau der Support für jede Box im Sortiment endet. Dem ist aber nicht so!

    Natürlich ist die EOS Liste immer noch besser als bei vielen anderen Anbietern, aber so toll ist sie auch wieder nicht. Meist läuft es darauf hinaus, dass man sich irgendwann fragt warum die FB keine Updates mehr zieht und nach einem Blick auf die EOS Liste weiss man dann, dass die FB EOL ist.

  6. Ich hatte gestern auch Kontakt zum AVM Support und da wurde mir auch mitgeteilt dass der EOS nicht feststeht. Auf meinen Hinweis das dies ja auf der Website nachzulesen wäre, wurde nicht weiter eingegangen in der Antwort.

    Ich freu mich das meine Box jetzt doch länger weiterleben darf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.