AVM: FRITZ! Labor für die Fritz!Box 7530, 6850 und 6890 LTE wird verteilt

Pünktlich zum Wochenende zaubert AVM noch einen Release Candidate für einige FRITZ!Boxen aus dem FRITZ! Labor hervor. Konkret erhalten die FRITZ!Box 7530, 6850 und die 6890 LTE ein neues Labor-Update auf FRITZ!OS 7.28. Die 7530 bekommt dabei 07.27-89860, die 6850 erhält 07.26-89841 und die 6890 LTE bekommt die Version 07.26.89823.

Neben Verbesserungen in Sachen Stabilität sind je nach Modell auch weitere Neuerungen mit an Bord:

Mobilfunk:

  • NEU – SMS-Sendefunktion (erfordert Tarif inkl. UMTS-Unterstützung; nur 68xx)
  • NEU – SMS-Journal für empfangene und gesendete SMS unter Internet/SMS hinzugefügt (nur 68xx)

Internet:

  • NEU – Bevorzugung eines Netzwerkgerätes vor allen anderen, diese Eigenschaft kann in den „Details“ des Geräts im Heimnetz aktiviert werden

System:

  • NEU – Kennwort-Sichtbarkeit bei der Vergabe und Eingabe verändern (Auge-Element)
  • NEU – Datensicherung für den internen Speicher (Klingeltöne, Bilder, Sprachnachrichten)

DECT/FRITZ!Fon:

  • NEU – Neuer Startbildschirm mit aktuellen Wetterinformationen (mehr dazu)

Telefonie:

  • NEU – Unterstützung für Cloud-Rufnummern der CompanyFlex-Business-Telefonieplattform der Deutschen Telekom (Telefonieprofil “Telekom CompanyFlex Cloud”) (mehr dazu)
  • NEU – Unterstützung für den “Telekom CompanyFlex SIP-Trunk” (mehr dazu)
  • NEU – Faxfunktion: Journal für empfangene und gesendete Fax-Nachrichten

Smart Home:

  • NEU – Auf Tastendruck klingelt ein internes Telefon und zeigt einen Kurztext an (mehr dazu)
  • NEU – Rollladensteuerung unterstützt (Bedienung mit FRITZ!App Smart Home, FRITZ!Fon, FRITZ!DECT 440, FRITZ!App Smart Home und FRITZ!Box-Benutzeroberfläche)
  • NEU – Luftfeuchtigkeitsanzeige auf dem FRITZ!DECT 440, auf dem FRITZ!Fon und in der FRITZ!Box-Benutzeroberfläche (ab Firmware Update 5.10 für den FRITZ!DECT 440)
  • NEU – An- und Ausschalten des WLAN-Gastzugangs per Tastendruck auf dem FRITZ!DECT 440 und Anzeige des QR-Codes (ab Firmware Update 5.10 für den FRITZ!DECT 440)
  • NEU – An- und Ausschalten des Anrufbeantworters per Tastendruck auf dem FRITZ!DECT 440 (ab Firmware Update 5.10 für den FRITZ!DECT 440)
  • NEU – Lichtsequenz „Aufwachen/Einschlafen“ für den FRITZ!DECT 500 und HAN-FUN-Farb-LED-Lampen per „Automatische Schaltung“
  • NEU – Vorlage für einen schnellen Wechsel der Farbeinstellung und der Helligkeit
  • NEU – Vorlage für schnelle Einstellung der Rollladenposition

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Baujahr 1995. Technophiler Schwabe & Studienreferendar. Unterwegs vor allem im Bereich Smart Home und ständig auf der Suche nach neuen Gadgets & Technik-Trends aus Fernost. Twitter. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: felix@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

5 Kommentare

  1. So langsam kommen die auch mal mir ner stabilen Version kommen, aandere Boxen sind schon drei weiter…

  2. NEU – SMS-Sendefunktion (erfordert Tarif inkl. UMTS-Unterstützung; nur 68xx
    Wurde UMTS nicht erst deaktiviert?

  3. Wolfgang D. says:

    „NEU – SMS-Sendefunktion (erfordert Tarif inkl. UMTS-Unterstützung; nur 68xx)“
    UMTS? Wo das gerade abgeschaltet wird? Super Zeitpunkt für die Einführung.

  4. Ich habe „Angst“ vor dem Update.
    Nach dem letzten Update hat die Fritzbox mich mehrmals täglich rausgehauen, neu verbunden mit lahmer Geschwindigkeit, …
    Erst dachte ich es liegt an Congstar, aber es war die Software der Fritzbox.
    Habe dann Modemsoftware zurückgesetzt, seitdem kann ich wieder arbeiten.

    • Wolfgang D. says:

      @Felix „Ich habe „Angst“ vor dem Update.“

      Da muss man als Betatester wohl durch.
      Nicht ohne Grund schickt mir die FBox die Firmware Einstellungensicherung vor dem Update, von daher sollte man immer mit einem nötigen Downgrade rechnen.
      Bei o2 myhome LTE besteht allerdings keine Wahlmöglichkeit, weil die letzte reguläre Firmware nicht richtig mit der SIM funktioniert. Ohne die Beta wäre die teure FB für meine Sachen unbrauchbar, und die sollen sich ruhig Zeit mit dem Testen lassen (und sich eine Lösung für SMS über GSM oder LTE einfallen lassen).

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.