AVG Antivirus 9.0 Jahreslizenz kostenlos

Früher war ich großer Fan von AVG Antivirus, bis ich dann zu AVAST! und alternativ den Microsoft Security Essentials gewechselt bin. Natürlich gibt es auch noch unter den Lesern hier einige, die AVG nutzen – deshalb mal für die dieser kleine Tipp. Am 31.08.2010 gibt es auf dieser Seite eine Promotion, die exakt einen Tag dauert.

Abzustauben gibt es eine Jahresversion der kostenpflichtigen Version von AVG. Ich kann euch allerdings nicht sagen, ob die erhältlichen Keys auch mit der deutschen Trial funktionieren. Einfach mal ausprobieren. Alternativ gibt es ja auch immer noch die kostenlose Version von AVG Antivirus. (danke an Martin für die Erinnerung per E-Mail)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

25 Kommentare

  1. cool 😉

  2. @derJochen
    Das habe ich mich auch schon oft gefragt. Ich habe eine Zeit lang Bit Defender genutzt, aber das lässt sich dann nur schwer De-installieren, zumindest war das noch vor einigen Jahren so. Dann habe ich GData benutzt, ein Antivirus-Scanner, der von Ct und anderen oft die beste Erkennungsrate bewertet erhält. Aber wenn Du den nutzt, dann ist die Performance Deines PCs im Keller.
    Zur Zeit habe ich McAfee und der ist nicht mal so schlecht. Ich habe den aber auch nur, weil der bereits auf meinem Dell-Notebook installiert war; sonst hätte ich wohl Norton gewählt. Norton soll zur Zeit der beste sein.
    Ich glaube, Antivirenscanner sind auch Geschmacksache. Keiner erkennt alle Viren, aber worauf man meiner Meinung nach achten sollte, ist, dass der Scanner häufig vom Anbieter geupdatet wird.
    Trotzdem suche ich immer noch nach Virenscanner-Tests…

  3. Hannes Rannes says:

    Bitte dann am 31. noch einmal daran erinnern – danke! 🙂

  4. Seit 4 Jahren zahle ich an Kaspersky und bin nicht unzufrieden, glaube aber inzwischen dass man sich das Geld sparen kann. Werde in Kürze auf AVAST/ThreatFire umsteigen – nicht zuletzt weil ich hier im Blog darauf aufmerksam gemacht wurde.

  5. Nutze zur Zeit panda cloud
    http://www.cloudantivirus.com/de/

  6. Und was ist denn mit dem guten alten Antivir? Nutzt das keiner mehr von euch? Muss ich Angst haben!? 😀

  7. Die Promo ist von v3.co.uk, die oben verlinkte Seite ist deren Blog. Am 31. sollte man also bei http://store.v3.co.uk vorbeischauen (ok, steht auch im letzten Absatz des Blogbeitrags, wie ich gerade gesehen habe). Die Seite hat hin und wieder gute 0 € Aktionen, vor zwei Wochen gab es dort Bitdefender Antivirus.

  8. Ich schwöre voll auf NOD32 von Eset. Hab die Software (Smart Security) seit Jahren installiert. Immer ohne Probleme. Braucht wenig Rechnerleistung. Gibt es auf der Website als 30 Tage Testversion.

  9. Nutze seit ca. 2 Jahren AVAST, vorher auch Antivir.

  10. Ich bin von Nod32 zu Kaspersky AV gewechselt vor 2Jahren, in Kombination mit Spybot S&D und etwas Verstand fühle ich mich recht sicher.

  11. @MKNobody Ich nutz seit jeher Antivir in Verbindung mit Spybot. Bin immernoch sehr zufrieden!

  12. Seit ca. einem Jahr fühle ich mich als Autodidakt auf der Ebene Win7, NOD32, SpyBot, MS Defender und einer Portion Glück bis jetzt sicher und gut aufgehoben …

  13. Max Sonntag says:

    wow danke, kann man das Programm auch nutzen, wenn man die Vorgängerversion schon kostenlos getestet hatte?

  14. warum soll norton schlecht sein?
    sehr gute erkennungsrate und wenige nervige popups. was will man als normal user mehr?

    antivir kannst mittlerweile in die tonne kloppen. die bekommen zur zeit keine gescheite version zum laufen.

    ein guter tip ist avast + emsisoft anti maleware (anstatt das recourcen hungrige threadfire).

    mfg

  15. Vielleicht arbeite ich ja auf eienm total vierenverseuchten Rechner, aber bisher denke ich, dass ich mit den Microsoft Security Essentials vernüftig arbeiten kann. Ich merke eigentlich keine Ressourcen – Einbußen, die Updates kommen regelmäßig und kostenlos ist’s auch noch.

    Was will man mehr? Vielleicht mal eine CD wie Knoppicillin / Desinfec’t die es einem ermöglicht, von CD zu booten, aktuelle Anti-Viren-Definitionen direkt aus dem Netz zu laden und entsprechend einen verseuchten Rechner zu cleanen, und das auch noch einfach…

    Aber Grundsätzlich sind Antiviren-Programme Glaubenssache, genau wie Software-Firewalls. Der größte Virus sitz i.d.R. an der Tastatur…

  16. Ich bin noch immer Nutzer von AntiVir und werde dabei auch bleiben. Trotzdem danke für den Tipp mit der kostenlosen Jahreslizenz 🙂

  17. Hallo,

    ich hab es eben ausprobiert. Der Key funktioniert auch mit der deutschen Version. 😉 Danke für den Tipp.

  18. Jau, funktioniert. Bissl umständlich mit den Keys, aber es klappt. Es wird direkt die deutsche Version geladen.

    Man muss bei der „Bestellung“ nur einen Namen 😉 und eine E-Mailadresse angeben.

  19. Die Version, die man dort herunterladen kann, ist übrigens Multilanguage. Man muss sich also nicht extra eine deutsche Version besorgen.

  20. Multilinguage? Kann das mal wer übersetzten?

  21. An ggg!
    Ja, das kann jemand für dich übersetzen.
    language = die Sprache
    multilingual = mehrsprachig
    Siehe auch: http://dict.leo.org/ende?lp=ende&lang=de&searchLoc=0&cmpType=relaxed&sectHdr=on&spellToler=&search=mehrsprachig
    Viel Erfolg !

  22. Kann mir jemand sagen, ob ich den Key auch erst nächstes Jahr eingeben kann, so dass erst ab dort die 1 Jahres Lizenz gilt?
    Würde ja keinen Sinn machen, dann könnte man ja ein paar… sammeln.

  23. Nachtrag: Oh sehr geil!

    Habe den Link heute früh (01.09.2010 07:51 Uhr) noch nutzen können. Musste gerade einen neuen PC installieren. Eigentlich mag ich die MS Security Essentials zwar lieber, aber es gibt keine Version für XP Pro 64bit (und es wäre wohl auch keine geplant) 🙁 – AVG unterstützt aber XP Pro x64! Da kam mir der Hinweis gerade recht!

    Nochmal Danke Caschy!

  24. bei Heise kann man ab sofort das Windows 7 Spezialheft (1/2010) online bestellen. Kostet 8,90. Darin enthalten ist eine Jahreslizenz für Eset Nod Antivirus (32 und 64 bit). Versand des Heftes innerhalb Europas portofrei! Kein ganz schlechtes Angebot.

    http://is.gd/fzodu