Aus Sky Ticket wird WOW

Sky Ticket wird auf das Abstellgleis geschoben. Zumindest vom Namen her. Sky vereinheitlicht seine Angebote und so wird aus Sky Ticket nun eben WOW. Zu den technischen Verbesserungen gehört eine überarbeitete Benutzeroberfläche, eine vielseitigere Suchfunktion, sodass Streaming-Fans jetzt auch nach Schauspielern, Akronymen oder Sport-Clips suchen können. Außerdem gibt es verschiedene Möglichkeiten zur Personalisierung. Der Bereich „Mein Konto“ wurde neugestaltet, um es den Streamern einfacher zu machen, ihr Konto zu verwalten, Änderungen vorzunehmen oder die für sie relevanten Informationen zu finden.

Unter der Haube bleibt vieles identisch. WOW-Kunden haben Zugriff auf zahlreiche Serien. Hierzu zählen Sky Originals, wie Babylon Berlin und Das Boot, oder Produktionen von HBO, wie in Kürze House of the Dragon. Ebenso im Angebot sind Inhalte von Peacock, dem Streamingdienst von NBC Universal, mit einem wachsenden Katalog an Shows und Filmen, Serienklassikern und exklusiven Peacock Originals.

Entertainment-Fans erhalten zudem Filme kurz nach Kinostart, Inhalte für Familien und Kinder, sowie Live-Sport. Dazu gehören alle Bundesligaspiele am Samstag, alle Spiele der 2. Bundesliga, des DFB-Pokals und der Premier League sowie alle Formel-1-Rennen, alle Spiele der LIQUI MOLY Handball Bundesliga, US-Sport aus der NHL und Tennis wie das legendäre Wimbledon-Turnier und die gesamte ATP Tour.

Zum Start können sich Neukunden heute. Juni bis 31. Juli das Angebot von WOW sichern. WOW Serien gibt es für 7,99 Euro/Monat statt 9,99 Euro/Monat. Das kombinierte WOW Filme & Serien Abo ist buchbar für 9,98 Euro/Monat statt 14,98 Euro/Monat. Diese Konditionen gelten für die Kunden unbegrenzt, solange sie ihr Abonnement nicht kündigen. Das WOW Live-Sport Abo mit dem gesamten Sport-Angebot gibt es für 29,99 Euro/Monat. Zudem bietet auch WOW ein Jahresabonnement für den Live-Sport zum Vorteilspreis von 24,99 Euro pro Monat an.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten, wir kennzeichnen ihn daher als Werbung. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

58 Kommentare

  1. Dann bin ich mal gespannt, ob auch gleichzeitig dieser unsägliche Sky Ticket Player abgeschafft wird.

    • Oh, bitte! Aber bisher wurde es einfach nur mit jedem Update schlimmer.
      Meine Erwartungen sind gedämpft.

      • Haha, gerade mal ausprobiert: Das neue Ding heißt jetzt „Wow Player“.

        • Jo und ist die ganz genau gleich schlechte App wie vorher. Einfach nur das Logo ausgetauscht….

          Es ist mir ein Rätsel wie Sky jedes Mal beim Rebranding sicherlich einen Sechsstelligen Betrag reinbrettert und es trotzdem komplett versaut.

  2. Was passiert mit meinem Konto denn, wenn ich schon bei Sky Ticket Kunde bin? Werde ich automatisch „übertragen“ oder muss ich mich neu anmelden?

    • Bleibt alles erhalten.

    • Torchwood says:

      Der Frage schließe ich mich an:
      ich habe das kombinierte Entertainment- und Serien-Ticket
      Wenn ich jetzt kündige und mich wieder anmelde, bekomme ich dann das WOW Filme & Serien-Abo dauerhaft für 9,98 Euro/Monat? Würde sich ja lohnen.

    • Nein. Bleibt alles, wie gehabt! Kannst Dich ganz normal anmelden. Momentan gibt es noch Probleme mit der Kontoübersicht … Apps etc. laufen auch nach wie vor.

  3. Aber weiterhin in 720p und Stereosound?

  4. Es hat jetzt einen Namenswechsel gebraucht um solch innovative Funktionen einzubauen? Unter den Namen Ticket wäre das natürlich nicht möglich gewesen ^^

  5. Super und weiter kein 5.1
    ein sauhaufen!

    • Viel schlimmer finde ich, auch weil ich persönlich betroffen bin, dass kaum Untertitel vorhanden sind. Selbst bei Serien, die aus dem gleichen Konzern kommen und auf DVD bereits mit Untertiteln veröffentlicht wurden, fehlen diese.

    • Ton interessiert mich weniger, aber in welcher Auflösung wird gestreamt? Von 4K lese ich nichts?

    • Dolby Digital 5.1 geht schon. Aber nur für deutsche Sprachfassung und nur auf bestimmten Geräten. Schade, aber ist leider so. Das steht auf den Hilfeseiten. Für Samsung kann ich es bestätigen. Funktioniert schon lange.

      „Je nach Verfügbarkeit wird der Ton in Stereo oder Dolby Digital übertragen. Dolby Digital ist auf den folgenden Geräten verfügbar:

      Alle Amazon Fire TV Geräte
      Samsung Smart TV (ab Baujahr 2015)
      Sony Smart TV (ab Baujahr 2016)“

      • Das heißt aber nicht 5.1, sondern Dolby Digital ist nur das Format/Container/Codec. Es gibt genauso auch Dolby Digital 2.0. Ich sehe bei mir am Verstärker ankommend nur DD2.0, vielleicht sind aber auch die Filme/Serien mit 5.1 nur so vereinzelt vorhanden, dass mir noch keiner untergekommen ist? Justice League (Snyder-Cut) war jedenfalls nur DD2.0.

        • Ich kann (wenn vorhanden) Deutsch Dolby 5.1 auswählen. Kommt dann auch so an. Bei Das Boot geht es zum Beispiel.

  6. Am Ende nur ein Rebranding. Wow ist hier lediglich wie sehr man immer noch technisch hinterher rennt.

  7. Der „neue“ WOW-Player ist NOCH IMMER NICHT für Apple Silicon Macs optimiert. Aber die gibt es ja erst seit 18 Monaten, da kann man das von Sky ja auch nicht erwarten…

    • Die Nachfrage bestimmt das Angebot. Wo keine Nachfrage(wenige Geräte bzw User die diese Anforderung haben) da auch kein Angebot, bzw evtl irgendwann mal. MAC User sind eine kleine Gruppe, Windows, Android, iPhone/iPad, die TV Hersteller und Sticks sind relevante Zielgruppen wo die Nachfrage vorhanden ist. Es hat auch ewig gedauert bis auf Windows mal eine App kam und die ist so Naja. Benutzt habe ich sie auch eigtl noch nie, da ich ja am FireTV Stick oder iPad eine App habe.

  8. Und UHD ist weiterhin nicht in Sicht. Das ist alles so traurig und nichts „WOW“ – was für ein peinlicher Name.

  9. World of Warcraft? Also Sky Ticket war tatsächlich ein klein wenig aussagekräftiger, worum es sich handelt.
    Aber sicher haben sich ne Menge Marketing Manager ein halbes Jahr den Kopf zerbrochen, wie der Dienst in Zukunft warum auch immer genau so heißen soll.

  10. RollinCHK says:

    dauerhaft 9,99 Euro für Filme und Serien wäre es mir ja wert, ich hänge nur dummerweise in einem Jahresvertrag, der zwar den gleichen Preis hat, aber der sich nach den zwölf Monaten wieder verteuert… immerhin habe ich natürlich frühzeitig gekündigt, also mehr werde ich auf keinen Fall bezahlen

    • Geht mir genauso… zum Black Friday kommt bestimmt wieder das 10€ Filme & Serien Angebot + Amaon Gutschein… 😉 Mal sehen wie es sich mit WOW bis dahin entwickelt, aber ohne Untertitel, DD5.1 oder noch besser Atmos und ein besseres HD-Bild als jetzt (besser natürlich 4K) werd ich nicht nochmal eine Jahresbindung eingehen, auch nicht zu 10€.

    • Ich hatte auch das Black Friday Angebot, konnte aber gerade trotzdem erfolgreich zum Monatsende kündigen. Hab ich gemacht und werde dann zu den neuen dauerhaft günstigen Konditionen neu abschließen

  11. Zumal die Zielgruppe jetzt mehrere Aussprachen hat: 1.) WOW ticket und 2.) W-O-W Ticket. Englisch-affine Zielgruppen sprechen es wahrscheinlich WOW Ticket aus dann, was wohl nicht bedacht wurde im Vorfeld.

  12. Kommt Wow auch nach Österreich? In Österreich gibt es jetzt nur Sky X ohne Apple TV.

  13. Sky Ticket fand ich als Name auch deutlich aussagekräftiger!

    Aber weiterhin 1080p (was m.E. schlechter aussieht, als HD bei Netflix/Amazon, daher ging ich davon aus, Sky Ticket hätte nachwievor nur 720p), kein HDR, kein Surround Sound (ich würde ja sogar DD5.1 – ein Standard aus den 90ern von DVDs! – statt Atmos akzeptieren: Dieses komprimierte Atmos ist im Vergleich zur UHD Disc ohnehin schwach, eine 5.1 Spur mit guter Bitrate würde ja ausreichen!), selten englische Untertitel…

    Gerade HBO, Warner DC und demnächst dann auch Paramount+ will ich doch nicht in der Qualität sehen, wenn ich einen 4K OLED und eine Atmos Anlage habe?! Ich hatte ja gehofft, mit der Ankündigung würde Sky endlich etwas aufholen, aber das hört sich ja nicht so an… Schade! Vom Content her würd ich es sofort dauerhaft abonnieren, aber so werd ich mein derzeitiges Abo nicht verlängern. Ich versteh das gar nicht: Das teuerste sind doch die Lizenzen? Die würde doch wesentlich mehr Kunden gewinnen, wenn die ein kleines bisschen mehr in die Technik investieren würden???

  14. Baiovarii says:

    immer noch kein UHD? in welcher Welt lebt Sky eigentlich? aber solange die Leute abonnieren (ich weiß für bestimmte Dinge gibt es eben keine Alternative) trotzdem das ist einfach SCHLECHT.

  15. Wow, ist das schlecht. In jeder Hinsicht. Wenn mir das ein Marketingmensch präsentiert hätte und ich wäre der Entscheider, hätte ich diesen Praktikanten sofort wieder zurück ins Studium geschickt. An WOW ist in diesem Zusammenhang (Streamer, Sky) so ziemlich alles falsch.
    Dazu kommt die weiterhin katastrophale Technik. Bild und Tonqualität sind indiskutabel.

    • Rammelang says:

      Dafür aber gleich mal den Preis erhöht!
      Super Sport Ticket von 19,99 € mtl. nach 24,99 € mtl. für 12 Monate.

      Richtig! Wow ist das schelcht!

      • Das kostet schon seit Ewigkeiten 29,99 Euro im Monat und 24,99 im Jahresabonnement. Ab und zu gibt es mal Aktionen für 19,99 oder sogar 14,99 Euro, aber nicht dauerhaft.

  16. Und wieder kein AndroidTV 🙁

    • RollinCHK says:

      Das kommt doch aufs Gerät an, auf meinem Sony Android TV gibts die entsprechende App im Store. Auf nem Zweitgerät von TCL halt nicht, dafür tuts da der Fire TV Stick…

      • Die aktuelle AndroidTV App läuft auf der Nvidia Shield und weiteren AndroidTV Geräten. Ausnahme Xiaomi. Hier blockt Sky weiterhin.
        Aber die Apk muss manuell installiert werden ;-). Entspricht aber der selben Version der SonyTVs und MagentaTV Sticks.

    • Doch, geht bei Sony Android TV

  17. RollinCHK says:

    Ich denke sie wollen halt aus verschiedensten Gründen Sky Ticket (Wow) nicht als Konkurrenz zum regulären Sky Angebot haben… Ticket ist günstiger, monatlich kündbar, man braucht keinen Zwangs-Receiver usw. Wer würde denn noch irgend ein Sky Q Abo buchen, wenn er mit WOW auch UHD, HDR usw. hätte…

    Was man aber sagen muss, die Bildqualität hat sich für mein Empfinden bei Sky Ticket in den letzten 12 Monaten deutlich verbessert. Es ist völlig OK so, aber eben keine Premiumqualität…

    • Das ist keinesfalls völlig OK so.

      • Ich weiß ja nicht, auf welchem Gerät ihr alle guckt, aber der HD Stream auf dem FireTV4k Stick und auf dem iPad ist besser, als was Amazon u Netflix in HD abliefern. Speziell in dunklen Szenen ist Sky Ticket klar vorne.

        • Ja sicher. Vor allem wenn gar nix zu sehen ist, hat Sky die Nase vorn 🙂 Wahrscheinlich hast Du deinen Fernseher so eingestellt, dass er sämtlich Bildverbesserer benutzt.
          Der Amazon Stream ist tatsächlich ebenfalls nicht berauschend und Netflix codiert HD Inhalte teilweise auch beschissen. Das stimmt. Beide liefern aber gute bis sehr gute UHD Inhalte mit HDR/Dolby Vision sowieso Surround und/oder Atmos.
          Die Tatsache das du einen FireTV Stick benutzt, sagt mir aber schon einiges über dein Qualitätsgefühl. No offense.

  18. Das ist doch Strategie seitens Sky, da sie ihr proprietäres Sky Q vermarkten wollen. Sky Ticket aka WOW ist per se darauf angelegt, dass es eine schlechtere Bild- und Tonqualität liefern soll.

    Mein Tipp: per VPN/DNS direkt HBO Max, Sky Schweiz o.ä. buchen und man hat nicht den Ärger mit der miesen Sky Ticket App, dem schlechten Handling und der schlechten Qualität.

    • Klappt nur nicht mit Paypal schon damals in NL probiert mit HBO Max

    • Mal unabhängig davon, dass ich weder mit Surfshark noch NordVPN auf die Schweizer Sky Seite komme, aber rein aus Neugierde: streamt Sky CH seine Filme/Serien über die AppleTV App in 4K/UHD und 5.1 und was kostet der Spaß umgerechnet?

      HBO/Hulu/Paramount+ nutze ich bereits problemlos via VPN über die entsprechenden AppleTV Apps.

      • Wo hast du denn dann die VPN-Verbindung gesetzt? Hat der AppleTV eine Funktion dafür (AndroidTV – egal ob auf dem Fernseher, Google Chromecast oder Nvidia Shield – m.W. nicht)? Oder im Router (wenn ja welcher Router)?

        • Ich betreibe neben meiner Fritzbox (fürs normale WLAN) einen Raspberry mit RaspAP und NordLynx (der Linux Wireguard NordVPN App). Dazu habe ich mir noch ein kleines Script geschrieben, was beim Booten des Raspberry per Zufallsprinzip eine VPN Verbindung zu einem Ostküsten Server in New York, Miami, Atlanta oder Charlotte aufbaut.

          Damit komme ich auf ca. 150-170 Mbit/s Downspeed, was für 4K/DolbyVision Inhalte von HBO Max und Paramount+ locker reicht. Der Raspberry AP spannt so ein separates 5GHz WLAN Netz auf. Das einmalige Aufsetzen und Einrichten des Raspberry dauerte eine knappe halbe Stunde.

          Am AppleTV (oder jedem anderen Gerät wie bspw. einem LG OLED, iPhone/iPad, Mac…) switche ich je nach konsumierender App einfach die WLAN Verbindung. Fritzbox WLAN für deutsche Inhalte, RaspVPN für US-Streaming.

  19. Meine Partnerin hat sich vor 5 Minuten angemeldet. Dort steht, dass sie den reduzierten Preis, obwohl es in der Bestellbestätigung anders steht, nur für einen Monat bekommt. Nächste Zahlung, laut Kontoübersicht ist jeweils 7,49 Euro. Zahlbar am 07.07. Möglich, dass es sich um einen Fehler handelt, aber so steht es erstmal in der Übersicht der WOW Webseite. Mal abwarten.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.