Asus ROG Phone 6: Exklusive Diablo-Edition für 1.299 Euro vorgestellt

Zugegeben: Optisch finde ich die neue Variante schon ziemlich cool, technisch hatte mich das ursprüngliche ROG Phone 6 Pro ja eh schon überzeugt. Nun stellte Asus eine Sonderedition des ROG Phone 6 vor, die ROG Phone 6 Diablo Immortal Edition. Hier ist in den Designänderungen dann natürlich auch das Aura-RGB-Logo an Diablo Immortals angepasst worden. Technisch steckt natürlich die identische Hardware wie beim Ur-Modell drin. Das Smartphone wird von der Snapdragon 8+ Gen 1 Mobile Platform angetrieben und verfügt über 16 GB LPDDR5 Arbeitsspeicher sowie einen 512 GB großen internen UFS 3.1-Speicher.

Auch die Software wurde entsprechend überarbeitet, dazu gehören ein Diablo-Live-Hintergrundbild und ein neu gestalteter Rahmen für App-Symbole. Beim Aufladen des ROG Phones ertönt ein exklusiver Diablo Sound und es erscheint eine exklusive Diablo Animation. Für einen Preis von stattlichen 1.299 Euro bekommt man dann aber nicht nur das Gerät selbst, sondern auch ein thematisch passendes Zubehörpaket.

Das exklusive Design der Box ist vom berühmten Horadric Cube inspiriert, einem wertvollen Gegenstand im Spiel, der alles, was er enthält, verwandeln kann. Das Gaming-Smartphone selbst ist in einer Box, die dem legendären Worldstone nachempfunden ist. Dazu erhalten Nutzer eine Map of Sanctuary, eine Landkarte die versteckte Botschaften mit unsichtbarer Tinte enthält, die mit der mitgelieferten Fahir’s Light Taschenlampe aufgedeckt werden können. Zum Schutz des ROG Phone 6 ist im Lieferumfang das Shield Blessing Aero Case enthalten, das mit einem geometrischen Relief des Teleports versehen ist. Wird es von Fahir’s Light angeleuchtet, kommen besondere Effekte zum Vorschein. Die Innenseite des Gehäuses ist mit einem versteckten „Easter Egg“-Bild bedruckt. Sogar das SIM-Tool ist ganz im Diablo Desgin gehalten: der Immortality Ejector Pin rundet die Diablo Zubehörsammlung ab.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Nordlicht, Ehemann und Vater, hauptberuflich mit der Marine verbündet. Außerdem zu finden auf Twitter. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog / Mastodon

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Ein Kommentar

  1. Würde mich mal interessieren welche Stückzahlen von sowas abgesetzt werden …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.