Asus ROG Chakram X: Neue Gaming-Maus mit 36.000 dpi vorgestellt

Asus hat unter seiner Marke ROG (Republic of Gamers) just die neue Gaming-Maus Chakram X angekündigt, die als erste ihrer Art auf den neuen optischen Sensor „ROG AimPoint“ setzt. Jener verfügt über 36.000 dpi (Empfindlichkeitsstufen von 100 bis 36.000 dpi) und eine Polling-Rate von 8.000 Hz.

Die Maus kann sowohl im digitalen als auch im analogen Modus verwendet werden und zudem mit bis zu 11 Funktionen programmiert werden. Im analogen Modus fungiert der Maus-Joystick als Standard-Joystick oder Gamepad-Daumenstick und ermöglicht es dem Benutzer, die Spielwelt mit einer Hand zu durchstreifen. Im digitalen Modus wird der Joystick zu einer Taste mit vier programmierbaren Richtungen, die dem Benutzer voreingestellte Befehle zum Nachladen, Wechseln der Waffen, Neigen, Sprechen, Aufrufen einer Karte, Scrollen von Webseiten oder Ausführen beliebiger anderer Aktionen bietet.

Verbunden wird hier per kabellosem RF-2,4-GHz-Modus (Dongle liegt bei), per Bluetooth mit bis zu drei Geräten oder aber kabelgebunden per USB. Bei letzterem wird die Maus dann auch direkt wieder aufgeladen. Besonders nice finde ich persönlich die schraubenlosen, magnetischen Tasten, selbiges gilt für die obere Abdeckung.

Der neue Sensor registriert Bewegungen mit einer Geschwindigkeit von bis zu 650 Zoll pro Sekunde (ips) bei einer Beschleunigung von bis zu 50 g. Die 7 Tasten der Maus sind frei programmierbar. Bis zu 5 Profile können im integrierten Speicher hinterlegt werden. Die Chakram X kann mit einer Qi-kompatiblen Ladefläche kabellos aufgeladen werden und bietet mit einer vollen Akkuladung bis zu 114 Stunden Nutzungszeit. Mit der Schnellladefunktion können Nutzer bis zu 25 Stunden Nutzungsdauer aus einer 15-minütigen Schnellaufladung herausholen. Die Asus ROG Chakram X ist ab sofort zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 168,90 Euro verfügbar.

Spezifikationen

  • Konnektivität: Kabellos (RF 2.4 GHz / Bluetooth), Kabelgebunden USB 2.0
  • Kabelloses Laden: Qi
  • Batterie: Polymer Lithium Ion Batterie
  • Sensor: ROG AimPoint mit 36.000 dpi und < 1% CPI Abweichung
  • Auflösung 100–36.000 dpi
  • Max. Geschwindigkeit 650 ips
  • Max. Beschleunigung 50 g
  • USB-Abtastrate 8000 Hz (kabelgebunden), 1000 Hz (kabellos)
  • Switch socket / Art ROG Push-Fit Switch Socket II (unterstützt mechanische und optische Schalter)
  • ROG Micro Switch mit 70-million-Klick Lebensdauer (Ersatzteile enthalten)
  • Getrennte linke / rechte Taste: Ja, mit Pivoted-Button-Mechanismus
  • Joystick 256-level analog / Vier-Wege digitaler Joystick
  • Scrollrad: Kailh
  • Tasten: 11 Programmierbare Tasten im digitalen Joystick-Modus, DPI Schalter (Unterseite der Maus, obere Tasten können als zusätzliche DPI-Taste programmiert werden), DPI On-the-Scroll, Pairing-Taster
  • Beleuchtung: Über 9 Zonen (inklusive Frontlichtleiste, Scrollrad und ROG-Logo)
  • Aura Sync: Ja
  • Kabel: 2-meter ROG Paracord USB-Kabel
  • Mausfüße: 100 % PTFE
  • Unterstützte Betriebssysteme: Windows 10 und höher
  • Software: Armoury Crate
  • Lieferumfang: 1 x ROG Chakram X Maus, 2 x ROG 3-pin Micro Switches (in der Maus installiert), 2 x Spare Micro Switches, 1 x Wireless Receiver, 1 x 2-meter Paracord-Kable (Type-A male zu Type-C male), 1 x USB-RF Extender-Adapter mit Mousepad-Clip (Type-A female zu Type-C female), 1 x Tragetasche, 1 x Langer Joystick (in der Maus installiert), 1 x Kurzer Joystick, 1 x Joystick-Abdeckung, 1 x Schalterentferner, 1 x Anpassbares Logo, 1 x ROG Logo-Aufkleber, 1 x Schnelle Start-Anleitung, 1 x Garantieheft
  • Farben: Translucent/Matte Black, Silver
  • Größe: 132,7 x 76.6 x 42,8 mm
  • Gewicht: 127 g

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten, wir kennzeichnen ihn daher als Werbung. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Nordlicht, Ehemann und Vater, hauptberuflich mit der Marine verbündet. Außerdem zu finden auf Twitter. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog / Mastodon

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

4 Kommentare

  1. Das mit den wechselbaren Microswitches ist schon genial bei Asus, endlich kein Umlöten mehr . Kann Cherry DG4 empfehlen, sind schön leise.

    Wer sich übrigens für Innereien (z. B. Switches) von Mäusen interessiert, Beardedbob auf Youtube

  2. Leute, ich hätte da jetzt mal ne grundsätzliche Frage. Sind denn die Probleme von 2.4 GHZ Mäusen und Tastaturen (also der Dongle) an USB 3.0 Anschlüssen inzwischen als vollständig behoben zu bezeichnen? Ich stieg um auf ein Set von Rapoo damals, welches im 5GHZ Bereich arbeitet, weil ich ständig massive Probleme mit Rucklern hatte und da im Internet zu diesem Problem auch massiv fündig wurde (z.B. https://linuxundich.de/hardware/logitech-funkmaus-ruckelt-usb-30-stoerung/).

  3. Ich mag die Idee mit Stick an der Seite aber die Maus ist einfach 60g zu schwer und 2cm zu lang für mich.

  4. EineQuelleBitte says:

    Ist behoben

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.