ASUS: Neue 13- und 14-Zoll-ZenBooks vorgestellt

Das Unternehmen ASUS hat zwei neue Modelle seiner bekannten ZenBook-Serie veröffentlicht, das ZenBook 13 (UX325) und das ZenBook 14 (UX425). Beide sind weiterhin im schlanken Design gehalten und setzen nun auf bis zu 22 Stunden Akkulaufzeit und Intel-Core-Prozessoren der zehnten Generation. Das besonders helle und entspiegelte NanoEdge-Display soll zudem sehr schmale Ränder besitzen. Beim Gewicht kommt das UX325 auf 1.150 g, das UX425 auf 1.160 g. Als interner Speicher stehen bis zu 1 TB via SSD zur Verfügung, gestützt von bis zu 16 GB Arbeitsspeicher.

Ebenfalls mit an Bord: WiFi 6, ErgoLift-Scharnier, das die Tastatur automatisch anhebt, Soundsystem von Harman/Kardon, NumberPad 2.0 – ein Touchpad mit schaltbarem, LED-beleuchtetem Ziffernblock.

Durch die schmalen Ränder kommt das 13-Zoll-ZenBook auf eine Screen-to-Body-Ratio von 90 Prozent, das 14-Zoll-Gerät auf immerhin 88 Prozent. Das ZenBook 13 (UX325) ist ab sofort ab 1.099 Euro in der Farbe Pine Grey verfügbar. Das ZenBook 14 (UX425) ist ab sofort ab 1.099 Euro in der Farbe Pine Grey verfügbar.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Benjamin Mamerow

Nordlicht, Ehemann und Vater, hauptberuflich mit der Marine verbündet. Außerdem zu finden auf Twitter. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

4 Kommentare

  1. Klaus Kleber says:

    LED-beleuchtetem Ziffernblock?

  2. Ich weiß nicht was ich von diesen ErgoLift-Scharnieren halten soll. Ist das auf dem Schoß auch wirklich noch irgendwie gemütlich? Wackelt da dann nicht bei jeder Bewegung der Bildschirm?

    Hatte mir so etwas mal im Mediamarkt angesehen (war allerdings von HP, denke ich) und das hat überhaupt nicht vertrauenswürdig gewirkt. Ich weiß nicht ob LTT oder Dave Lee, aber irgendjemand hat mal den Luftstrom drunter gemessen und das war eher weniger überzeugend.

    Preis ist dafür aber natürlich super in Ordnung.

  3. Sowohl das Kleine als auch das Große starten mit dem gleichen Preis? Kann ich mir nicht vorstellen. Cheers

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.