ARD vermeldet Termin für vierte Staffel Sherlock

(Update 3.6: Kleine Erinnerung, dass es bald los geht!) Vor der BBC ziehe ich meinen Hut. 2010 begann man mit der Ausstrahlung von Sherlock Holmes. Dabei wurden die von Sir Arthur Conan Doyle erdachten Helden Sherlock Holmes Dr. Watson in das heutige London gebeamt. Mit seinen  kognitiven Fähigkeiten löst Sherlock Holmes, gespielt vom wunderbaren Benedict Cumberbatch, den einen oder anderen Fall – unterstützt von Dr. John Hamish Watson, gespielt vom ebenfalls großartigen Martin Freeman. Am 4. April 2016 begannen die Dreharbeiten zur vierten Staffel, die allerdings hierzulande erst später im Free TV landen wird. 

Hierfür steht nun ein Termin fest, denn die ARD wird an Pfingsten (4. / 5. Juni) die Folgen „Die sechs Thatchers“ und „Der lügende Detektiv“ ausstrahlen, während „Das letzte Problem“ am 11. Juni laufen wird. Definitiv werden es spannende Folgen – denn Culverton Smith wird zu sehen sein – und auch überraschende Wendungen im Falle von Sherlock Holmes Familie sind zu sehen. Für mich Pflichtprogramm – auch im linearen TV. Wer sich vorab noch einmal einstimmen möchte – die ersten drei Staffeln findet man bei Netflix zum Streamen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

10 Kommentare

  1. Endlich! Ich warte schon sehnsüchtig Defin9eine Reihe, die man gesehen haben muss!

  2. Definitiv sollte das heißen

  3. Verdammt, ich hab die ersten drei Staffeln geliebt. Aber die vierte ist…. irgendwie daneben gegangen… (ich wollte eigentlich „Müll“ schreiben – hat aber nicht geklappt)

  4. @Bodo: Oje, das senkt die Vorfreude leider schon etwas, anschauen werde ich sie mir natürlich trotzdem. Wobei bei gerade drei Episoden von einer Staffel zu reden schon etwas lustig ist…

  5. Wolfgang D. says:

    JaJaJa!

  6. Also ich fand die dritte Staffel schlecht. Die vierte war dann wieder gut.

  7. Kann Bodo leider nur zustimmen…
    Habt mal nicht zu hohe Ansprüche an die neue Staffel, dann ist sie auch ok. 😉

  8. „Spooks“ war auch über Jahre eine geile BBC Produktion.

  9. Viel Spass den Leuten, fand die 2. Folge eine der besten der Serie.

  10. Die zweite Folge war einer der besten Sherlock Folgen der ganzen Serie, leider war die 4. Staffel aber trotzdem insgesamt die Schwächste…

Es kann einen Augenblick dauern, bis dein Kommentar erscheint.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung.