ARD Mediathek: Tester für Android und iOS gesucht

Die ARD Mediathek ist das erfolgreichste Angebot der ARD und erreicht jeden Tag mehr als zwei Millionen Menschen. Nun sucht man Tester, die Lust haben, das Angebot vorab unter die Lupe zu nehmen. Konkret kann man Testversionen für Android und iOS beziehen. Die ARD möchte euch natürlich nicht einfach nur vorab Funktionen reinkippen, sondern sucht so nach Feedback, um Fehler auszumerzen oder Kritik und Vorschläge entgegenzunehmen. Die Testversion der ARD Mediathek für Android findet ihr hier, Testflight-Nutzer unter iOS steigen hier ein.

Angebot
2021 Apple TV 4K (64GB)
  • Dolby Atmos für faszinierenden, raumfüllenden Sound
  • Der A12 Bionic Chip verbessert Audio, Video und Grafik deutlich, und dadurch auch deine Games und Apps

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten, wir kennzeichnen ihn daher als Werbung. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

9 Kommentare

  1. Sie sollen mal endlich zusehen, die Mediathek mit der Apple TV App zu verbinden. Es wurde vor Ewigkeiten angekündigt und nichts ist passiert.

  2. Auf allen aktuellen 2021/22er TVs von Philips laggt die App (ZDF ebenso) aktuell gewaltig (beißt sich ggf. mit den KI Bildverbesserungen) und wechselt in nen sehr dunklen HDR-Mode. Ma schaun, ob die Beta mehr taugt (alte App-Versionen aus 2020 hingegen wunderbar)

    • Rudolf Nasch says:

      Wenn du die „Philips TV Collection“ auf deinem Gerät hast, kannst du wenigstens ARD und ARTE darüber nutzen. Diese installiert ARD als Version org.droidtv.nettvapp.3093. Ebenso ARTE., org.droidtv.nettvapp1814. Diese sind ggü, den Google Apps völlig ruckelfei 🙂

      ZDF wird nicht angeboten. Ich konnte das Ruckeln immerhin reduzieren, laggt aber immer noch alle X Sekunden. (Bildeinstellung Standard, UltraResolution aus. Bewegungseinstellung aus.). ZDF meint man soll auf HBB zurückgreifen. Das gerne abstürzt, Spulen unerträglich macht.

      Dann wäre da noch ZAPP (github.com/mediathekview/zapp/releases). Sofort HD und absolut ruckelfrei. Halt sehr spartanisch. Manuell zu installieren. Oder auch über F-Droid.org App Store.

      Was noch geht ist die Mediatheksuche manuell zu installieren und über AppOpener (devismon.appopener) sicht-und startbar über den Launcher einzubinden.

  3. Sonja geht keine Apple TV-App-Integration kommt, ist die ARD Mediathek eh nicht zu gebrauchen.

    • Angebot und Nachfrage. A-TV ist ein Nischenprodukt (zumindest in D), die Masse läuft auf AndroidTV und FireOS sowie auf den mobilen Systemen. Somit liegt die Präferenz sicher nicht bei Apple.

      • Naja, ZDF und ARTE schaffen die Integration in die übergreifende Apple-TV-App ja auch. Wenn man schon eine eigentlich gut funktionierende App bereitstellt, sollte dieser letzte Schritt vielleicht auch noch gegangen werden.

  4. Ich nutze die ARD Mediathek ständig im Auto für Podcasts. Ist so ziemlich das einzige, was ist von den GEZ Finanzierten Angeboten nutze. 😉

    Aber die Integration in Android Auto ist echt grottenschlecht, ständig wird mir quasi nur eine leere App, ohne Inhalte angezeigt.

    Ich hoffe, das bekommen die irgendwann mal in den Griff.

    • Klaus Mehdorn Travolta says:

      Audiothek gibts’s aber leider noch nicht für Android TV, auch nicht innerhalb der ARD Mediathek. Hat jemand ne Idee warum?

  5. Peter Silie says:

    Also auf meinem Samsung TV läuft die Mediathek hervorragend in HD ohne Ruckeln und mit Tollen Features wie Kapitel anzeige im Zeitstrahl des Live TV so das man nicht 23 Minuten zurück spulen muss sondern einfach auf den Startpunkt der Sendung klicken kann, die es so in der ebenfalls tadellos laufenden Version für den FireTV stick 4k nicht gibt. Auch unter Android habe ich keine Probleme, die unterstützen mittlerweile sogar die Picture in Picture Wiedergabe so das ich dokus schauen kann in einem kleinen Fenster während ich surfe oder chatte.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.