Aqara: Entwicklung des HomeKit-Modus eingestellt

Die Aqara-Serie von Lumi ist nicht zuletzt aufgrund eines guten Preisleistungsverhältnisses eine Empfehlung wert und wird auch bei uns im Team sehr gerne eingesetzt. Erst im Juni gab man bekannt, dass man nun für die eigene Aqara-App (man hängt da ja parallel im Xiaomi-Ökosystem mit drin) nun auch europäische Server anbietet.

Für Nutzer von Apple HomeKit hat man hier auch noch einen HomeKit-Modus im Gepäck, welcher den lokalen Betrieb ohne Cloud & Account – jedoch nur im HomeKit-Universum – ermöglicht. Bisher ist dieser Weg auch die einzige Möglichkeit für Aqara-Sensoren, um als Alarm-Trigger in HomeKit zu fungieren.

In Kürze soll die Entwicklung des HomeKit-Modus eingestellt werden. Heißt so viel: Der HomeKit-Modus bleibt auch danach noch problemlos nutzbar, neue Funktionen und Fehlerverbesserungen sind hierfür allerdings nicht mehr zu erwarten. Die Aqara-App legt deshalb nahe, auf eine HomeKit-Anbindung und die Nutzung der Aqara-App mit Account und Cloud-Zugang zu wechseln:

Schade, dass man da seitens Lumi parallel nicht weiterentwickeln möchte, auch wenn es zusätzlichen Mehraufwand darstellt. Immerhin setzt man nun, wie eingangs erwähnt, auf europäische Server.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Felix Frank

Baujahr 1995. Technophiler Schwabe & Student auf Lehramt. Unterwegs vor allem im Bereich Smart Home und ständig auf der Suche nach neuen Gadgets & Technik-Trends aus Fernost. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

13 Kommentare

  1. „Die Aqara-App legt deshalb nahe, auf eine HomeKit-Anbindung und die Nutzung der Aqara-App mit Account und Cloud-Zugang zu wechseln“.

    Fehlt da ein „zu verzichten“ oder wie soll/kann/darf eine HomeKit Anbindung über einen Aquara Account funktionieren?

  2. Da ich aus dem Artikel leider nicht schlau werde, wie verhält es sich denn dann mit der neuen Aqara G2H HomeKit-Kamera?

    Fehlinvestition?

    • Felix Frank says:

      HomeKit funktioniert ja trotzdem und auch diese Schnittstelle bleibt aktiv – nur eben auf ihrem derzeitigen Ist-Zustand.

      • Vielen Dank für die Antwort.
        Für mich als Endbenutzer dann dennoch eine Fehlinvestion in die Aqare G2H, wenn keine Weiterentwicklung stattfindet.

        • Felix Frank says:

          Dann verstehst du es noch falsch: Es geht hier nicht um die Weiterentwicklung von der G2H oder von HomeKit, sondern lediglich um die Weiterentwicklung des beschriebenen „HomeKit-Mode“, welcher den Aqara Hub *ausschließlich* und ohne Cloud und Account-Zwang an HomeKit anbindet

          • Klaus Stahl says:

            Wenn ich also dem Account-Zwang von Aqara nachkomme, bleibt die HomeKit-Einbindung und Entwicklungen auf der Ebene HomeKit – Aqara bleiben möglich? Die Aqara-Geräte können in HomeKit genutzt werden wie alle anderen Geräte anderer Hersteller? Wenn ja, worauf wollte dann der Artikel genau hinweisen?

            • Felix Frank says:

              Die HomeKit-Anbindung bleibt wie oben erwähnt auch ohne Account-Zwang aktiv – wird aber *nicht mehr weiterentwickelt`* – ich schrieb nirgendwo: abgeschaltet. >> Und genau darauf will der Artikel hinweisen

  3. Johannes H. says:

    Was ich noch nicht so ganz versehe ist was mit den Chinesischen Hubs ist. Ich habe seid ca 1 Jahr einen Aqara China Hub. Aber diesen über die Funktion Homekit Binding in die EU Server zu bringen geht nicht.

    Muss ich den Hub zurücksetzen um ihn mit dem EU Server zu verbinden, einen anderen Server verwenden wie China oder brauche ich einen EU Hub?

    Danke für die Antworten.

  4. Geht bei euch der Bind? Bei mir hängt es an der Stelle.

    • Bei mir hängt es genauso nach bind.. Soll die Hubs beide resetten und neu anmelden, was ja wahrscheinlich bedeutet, das alle Szenen und Automationen in Homkit weg sind und alles neu eingerichtet werden muss.Darauf kann ich gerne verzichten..
      Bei mir zeigt ein Hub auch ein Update an, welches aber immer fehlschlägt. War noch mit der alte App. Ein Hub ging zu aktualisieren, der andere nicht. sind beide von Gearbest und die Euroversion..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.