Aqara: App bekommt Unterstützung für kritische Alarme

Aqara hat eine aktualisierte, verbesserte Version seiner Smart-Home-App für iOS herausgebracht. Die App dient dem Steuern eures Smart Homes und für Automatisierungen. Was ihr damit anstellt, hängt vermutlich davon ab, welche Produkte von Aqara ihr einsetzt. Bei mir ist es ein Kamera-Hub und entsprechende Zigbee-Sensoren. Ich kritisiere es mittlerweile in jedem Test, wenn es Sicherheitssysteme nicht schaffe, „kritische Alarme“ zu senden, eine Funktion in iOS, die dafür sorgt, dass Meldungen auch durchgestellt werden, wenn das iPhone stumm geschaltet ist. Seit iOS 15 ist das zwar nicht mehr ganz so kritisch, da es anpassbare Fokus-Zustände gibt, aber – Hand aufs Herz – wer nutzt die so, dass Smart-Home-Alarme durchgehen?

Nun ist es jedenfalls so, dass Aqara seine App dahingehend aktualisiert hat, kritische Alarme werden nun unterstützt, sodass euch ein entsprechender Alarm auch erreicht, wenn das iPhone in der Nacht stumm geschaltet ist. Dafür hat man ja eigentlich ein Alarmsystem. Wobei die Funktion vermutlich nur für die Nutzer sehr wichtig ist, die Aqara nutzen, aber keine HomeKit-Integration vorgenommen haben – denn HomeKit kann ja kritische Alarme.

Nach dem Update können Alarm Guards auch per Automation geschaltet werden, falls ihr das nutzen wollt. Abseits dessen: Es ist auch ein Update für den TVOC Sensor erschienen, dies soll (wieder einmal) dafür sorgen, dass die Verbindung besser ist. Das hängt ja bei vielen Nutzer ganz gerne (und leider). Abseits dessen, vielleicht für euch interessant: Aqara arbeitet endlich an Geofencing, erste Tests für Anwender mit Anbindung auf den China-Servern laufen. Das wird dann später dann doch eine Ecke praktischer, wenn Geofencing auch funktioniert.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

4 Kommentare

  1. Tröten die kritischen Alarme sofort los oder kann man da was einstellen. Z.B. 10 Sekunden Vibration und dann erst die Posaune?

  2. Ist es eigentlich sinnvoll die Aqara-App zu nutzen oder hat man keine Nachteile, wenn die Aqara-Sensoren in der Xiaomi Home-App eingebunden sind?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.