Apple watchOS 5.0.1 veröffentlicht

Apple hat für die Apple Watch watchOS 5.0.1 veröffentlicht. Dieses Update enthält Verbesserungen und Bugfixes, einschließlich:

*Behebt ein Problem, bei dem eine kleine Anzahl von Benutzern eine Zunahme der Trainingsprotokolle festgestellt hat.

*Behebt ein Problem, das dazu führte, dass einige Benutzer am Nachmittag keine Stehpunkte erhalten haben.

*Behebt ein Problem, das dazu führen konnte, dass die Apple Watch nicht aufgeladen werden konnte.

Das Update lässt sich über die Watch-App auf dem iPhone ausführen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

10 Kommentare

  1. AppleTV (4K) wurde auch auf tvOS 12.0.1 geupdated.

  2. Ich habe das Problem, dass meine Medailen falsch dargestellt werden. Falsch im Sinne von Grafikfehlern.

  3. Bei mir ändert sich das Datum nicht (Series 4). Erst wenn ich das Zifferblatt ändere, wird es korrekt angezeigt. Lästig. Morgen ists hoffentlich besser.

  4. Bei mir vibriert die Watch nicht bei eingehenden Mitteilungen insbesondere E-Mails.

  5. Ich hatte das „Problem“, dass einige Trainingseinheiten (v.a. Outdoor Gehen) einen deutlich höheren Kalorienverbrauch angezeigt hatten. (so ca. 1.5x so viel wie mit watchOS4). War mir aber nicht sicher ob es ein Ekzem war, oder ob sie ihre Algorythem verbesstert hatten. Bin mal gespannt, was watchOS 5.0.1 da ändert

  6. Hatte mit 5.0.0 gar keine Probleme, jetzt mit 5.0.1 kann ich nicht mehr zügig die Zifferblätter durchscrollen. Ab dem zweiten Zifferblatt gibt’s eine ca 5-sekündige Verzögerung. Nervt, kann aber damit leben bis 5.0.2 …

  7. Jedes Apple Watch Update ist eine kleine Verbesserung. Wenn ich mir aber heute noch den Start der Apple Watch 2 anschaue, und wie lange das dauert, dann sollte sich Apple schämen für den Mist den sie da teuer verkaufen. So etwas von lahm arschig, habe ich noch nirgends gesehen. Bei Apple verzeiht man wohl alles. Selbst Schuld wer so naiv ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.