Apple Watch: Wartet noch ein bisschen mit dem Update auf watchOS 5.1

Kleine Info an Apple Watch-Besitzer: Neben iOS 12.1 erschien auch watchOS 5.1 für die Apple Watch. Mit diesem System haben wohl einige Nutzer ein Problem, ich konnte diverse Nutzer bei Reddit und Twitter finden, deren Apple Watch durch das Update unbrauchbar gemacht wurde. Eines der Zitate: „Ich habe versucht, meine Apple Watch Series 4 auf 5.1 zu aktualisieren. Nachdem das Update erfolgreich heruntergeladen wurde, begann die Installation. Nach zwei Stunden veränderte sich der Zustand nicht, sodass ich die Uhr vom Ladegerät nahm und neu startete. Es erschien nur das weiße Apfel-Logo.“. Gefunden habe ich Nutzer mit einer Series 3 und einer Series 4. Falls also machbar, wartet besser noch, wenn der Fehler bei sehr vielen Nutzern auftritt, müsste das Update ja wohl eigentlich gestoppt werden.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

16 Kommentare

  1. Mit der Watch Series 3 kein Problem gehabt bei der Installation. Direkt nach dem Release geupdatet und funktioniert.

  2. Meine hängt ebenfalls. Heute neu bekommen. Ich ärgere mich ETWAS.

    • Christian Philippsen says:

      Bei mir auch…sehe nur noch das Apple Logo…und nichts passiert…ärgerlich…
      Was kann man machen.?

      • Hab heute früh mit dem Support geredet. Die Watch muss eingeschickt werden….
        Also mit Abholung, zurücksetzen und wieder zuschicken, ist man die Uhr dann wohl 1-2 Wochen los….
        Richtiger Witz ist das

  3. Hatte auf meiner AW4 mit dem und auch nach dem Update keinerlei Probleme.

  4. Series 4 von 5.0.1 auf 5.1 ohne Probleme.

  5. Bin davon auch betroffen. Nur noch der Apfel zu sehen

  6. Alu44/S4 – 5.1 bricked.

  7. Meine Series 4 bootet ebenfalls nicht mehr.

  8. Bei der Watch Series 2 auch kein Problem beim Update auf WatchOS 5.1, hat auch nicht lange gedauert…

  9. Update gemacht, keine Probleme. Meine Activity App ist aber weiterhin buggy, sehe nur mich, nicht die anderen.

    • Hatte ich auch.

      Es gibt eine Lösung.

      Ich hatte heute nochmal längeren Kontakt mit Apple.
      Die Lösung:
      1. Backup in der Cloud und verschlüsseltes Backup bei iTunes machen (Doppelt hält besser)
      2. Finde meine iPhone deaktivieren
      3. Watch entkoppeln
      4. iPhone am Mac über iTunes wiederherstellen
      5. als neues iPhone konfigurieren
      6. Uhr wieder koppeln, als neue Uhr
      7. Jetzt waren bei mir auf der Watch wieder alle Freunde sichtbar.
      8. iPhone wieder löschen
      9. Backup von iTunes einspielen

      Sehr aufwendig, aber es funktioniert. Jedenfalls bei mir.

  10. Meine Watch Series 4 hängt auch

  11. Apple hat das Update inzwischen übrigens zurückgezogen.

  12. Nach Kontakt mit dem Support: Watch muss eingeschickt werden. Das war ein kurzes Vergnügen….

  13. Ohne jetzt haten zu wollen. Apple lässt schon gute Hardware bauen. Aber die Software bereitet immer wieder (zum Teil recht massive) Probleme.
    Verständlich ist es für mich nicht. Bei solch einem riesigen Konzern, bei dem Hard- und Software aus einem Haus kommen und dessen Gerätepark recht überschaubar ist. Wer sich bewusst im Premium Bereich ansiedelt, da darf so etwas bei solch hochpreisigen Geräten eigentlich nicht passieren, jedenfalls nicht so häufig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.