Apple Watch Series 7 ab sofort bestellbar

Die Apple Watch Series 7 ist ab sofort bestellbar. Erhältlich ist sie ab dem 15.10. Laut Apple hat die Watch Series 7 das größte „Apple Watch Display“ aller Zeiten – mit einem überarbeiteten Always-On-Retina-Display mit deutlich mehr Bildschirmfläche und dünneren Rändern  Ab 429 Euro ist sie zu haben. Natürlich kann man, je nach Edition, mehr dafür ausgeben. Die 429 Euro treffen auf das Aluminium-Einstiegsmodell mit 41 mm ohne Mobilfunk zu. 459 Euro sind es bei der 45-mm-Watch. 40 Prozent weniger Rand hat das Modell und 70 Prozent mehr Helligkeit hat man in das Always-On-Panel gepackt. Dadurch passt natürlich auch mehr Input auf das Display.

Das Laden ist schneller möglich, 8 Minuten laden reichen für 8 Stunden Schlaf-Tracking und in 45 Minuten ist man von 0 auf 80 Prozent mit dem Schnelllader. Fünf Farben sind in Aluminium verfügbar, die Edelstahl-Variante kommt in drei Farben, Titan in zwei. 41 mm und 45 mm sind zu haben. Die Series 7 ist die erste Apple Watch mit einer IP6X-Zertifizierung für Staubschutz und einer Wasserdichtigkeitsklasse WR50.

Nutzer des direkten Vorgängers werden sicherlich in der Benutzung nicht viel Neues feststellen, wer von einem älteren Modell auf die Apple Watch Series 7 umsteigt, wird aber vermutlich eine performantere Apple Watch ans Gelenk bekommen. Wie erwähnt: Die Apple Watch Series 7 ist ab 429 Euro erhältlich, es gibt aber weiterhin andere Modelle bei Apple: die Apple Watch SE ab 299 Euro und die Apple Watch Series 3 ab 219 Euro. Die Apple Watch Nike und die Apple Watch Hermès führen ebenfalls exklusive neue Armbänder und Zifferblätter ein, während die Apple Watch SE und die Apple Watch Series 3 in den bestehenden Farben weiterhin erhältlich sein werden. Mein Tipp an dieser Stelle, falls man Sport in sein Leben integriert hat: Das Sport Loop ist mittlerweile mein Must-Have-Armband.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

24 Kommentare

  1. Wie empfehlenswert ist die Apple Watch SE, wenn wenn nur ein bisschen Sport damit machen will?

    • Meien Frau nutzt sie zufrieden seit einem Jahr.

      • Danke. Also keine großen Knackpunkte. Dann reicht sie für mich allemal, da ich echt nur ein bisschen Sport damit treiben will und ansonsten da nichts erwarte oder brauche bei einer Smart Watch. Nichtmal die brauche ich eigentlich, habe aber gehört, sie ist ganz gut für die Pulstkontrolle und, um den Grundumsatz zu berechnen.

        • Bei uns genauso. Meine Frau hat auch die SE und ist sehr zufrieden. Ich nutze noch die 4er Watch, die auch noch für alle Belange top ist. Einzig das always on Display reizt mich schon sehr. Das hättest du dann bei der SE eben auch nicht.

        • Ich habe die S4, die hat auch kein Always On Display, und das stört mich schon beim Schwimmen, da ich die Rundzeiten und so nicht so einfach ablesen kann. Und wenn ich aufs Display tippe oder die Tasten berühre, sehe ich nur die Meldung, dass das Display gesperrt ist. Echt doof so was.

          Auch während der Fahrt mit nem E-Scooter muss ich bremsen, um die Hand sicher anheben zu können, damit das Display an geht.

          Daher würde ich mir keine Uhr ohne AOD mehr kaufen.

          Sonst gibt es keine Einschränkungen, im normalen Leben stört das immer ausgeschaltetes Display nicht.

    • Ich benutze sie auch seit einigen Monaten sehr zufrieden. Ich denke für 90% aller Nutzer ist sie mehr als ausreichend. Der größere Bildschirm ist der größte sichtbare Unterschied. Ansonsten halt noch fehlendes Always on, O2max, EKG. Wenn du etwas davon nicht unbedingt benötigst dann ist die SE großartig!

  2. Hm … scheinbar noch nicht in Deutschland.

  3. Kann auch noch nix bestellen.

  4. Je nach Armband schwanken die Lieferzeiten stark. Ich hab vor Abschluss der Bestellung ein anderes Sport Loop genommen, dadurch änderte sich die Lieferung von November auf 15.10.

  5. Titan in Farbe Titan lässt sich nicht bestellt. [Probiert von 14:05 Uhr bis 14:38 Uhr.]
    Ganz am Ende fehlt der Hinzufügen-Button auf der Webseite. Ich gebe es jetzt auf.

  6. Braucht man ein neues Ladegerät für das schnellere Laden oder geht es mit den alten auch?
    Ich habe mit schon einen Stand für alle Uhren in der Familie aufgebaut, ob ich das umbauen muss…

  7. Toller Apple Move auch mal wieder, dass es dieses Jahr keine Version als Aluminiumgehäuse in schwarz/grau gibt!
    Die Watch-Versionen die ich vorher hatte, waren immer schwarz und darauf habe ich natürlich auch meine Armbänder ausgelegt.

    Wenn ich die weiterhin nutzen will, müsste ich das Edelstahlgehäuse in Graphit bestellen. Bei 45mm sind das dann schlappe 779€ statt 459€. Schönen Dank!

    • Vielleicht entspricht ja die Farbe Mitternacht deinen Vorstellungen.

      • Also ich finde die Farbe Mitternacht nicht sonderlich schön. Gibt doch schon eine blaue Uhr, die andere hätte da nicht auch blau sein müssen, wenn auch sehr dunkel.

        Das hat mich schon bei den Hüllen in Mitternacht für das iPhone 13.

    • Sind sowieso kaum Sport Loop Armbänder bestellbar. „Nicht Lieferbar“ / „Keine Abholung“
      Apple hätte die Watch 7 wohl besser überspringen sollen *g*
      Wann es die Watch 7 erst ab 2022 gibt, bleibe ich bei meiner Alten und warte auf die 8 🙂

    • Du willst uns doch nicht erzählen, fass du Armbänder hast, die zu schwarz, aber nicht zu Mitternacht passen?

  8. Da bin ich aber gespannt .
    Habe derzeit die 5 er und bin sehr zufrieden seit über einem Jahr .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.