Apple Watch: Neue Herausforderung zum Welttag des Tanzes

Ab und an feiert Apple bestimmte Tage im Jahr unter anderem damit, dass man Besitzern einer Apple Watch die Chance gibt, an bestimmten Herausforderungen teilzunehmen und bei Erfolg nicht nur eine Medaille für die ganz persönliche Sammlung in der Fitness-App, sondern auch ein paar Sticker für iMessage zu „ersporteln“.

So ein Tag ist heute. Der 29. April ist der Welttag des Tanzes und Apple möchte euch auf die – aufgrund der Pandemie ganz eigene – Tanzfläche jagen. Absolviert ihr an dem Tag ein Tanztraining von mindestens 20 Minuten, dann könnt ihr eben jene Belohnungen ergattern. Es gibt noch eine kleine Unklarheit, bei der es sich wohl eher um einen Bug handelt. Während die Benachrichtigung auf der Uhr konkret von einem Tanztraining spricht, ist in der Fitness-App auf dem iPhone nur von einem Training die Rede. Mal schauen, was am Ende wirklich zählt, aber es wird wohl das Tanztraining sein.

Viel Spaß beim Sporttreiben!

In diesem Artikel sind Amazon-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Oliver Posselt

Hauptberuflich im SAP-Geschäft tätig und treibt gerne Menschen an. Behauptet von sich den Spagat zwischen Familie, Arbeit und dem Interesse für Gadgets und Co. zu meistern. Hat ein Faible für Technik im Allgemeinen. Auch zu finden bei Twitter, Instagram, XING und Linkedin, oder via Mail. PayPal-Kaffeespende an den Autor

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

6 Kommentare

  1. War gestern ’ne Runde laufen und hab die „Herausforderung“ gemeistert… jetzt weiß ich auch, warum ich diese unnötige Medaille bekommen habe. Aber vielleicht laufe ich auch einfach sehr elegant.

    • Skandalös, die Medaille gibt es eigentlich erst für ein Training am heutigen Tag. Da kannst du gestern noch so elegant gelaufen sein.

  2. dirk der allerechte says:

    Ich bin ein faules Schwein, allerdings habe ich auch genetisches Glück und sehe einfach sportlich aus, seit Bestehen der Apple Watch seit ich sie kaufe also ab der zweiten Generation habe ich es erst geschafft drei Medaillen zu erringen, ich glaube ich werde es wahrscheinlich nie mehr schaffen noch eine Zusatzmedaille zu bekommen……

  3. Muss ich explizit das Training „Tanzen“ nutzen oder reicht irgendein Training für 20Min?

  4. Meine Herausforderung zum (täglichen) Welttags des Unzufrieden Kunden ist nicht die Nerven bei all den unfreundlichen/gelangweilten/pöbelnden Kunden zu verlieren…gibs da auch ne App für? 😉

    Welttag des Tanzens…tststs… Sachen gibs

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.