Apple TV: neue Version soll im September erscheinen

Warten auf Godot – oder auch: Apple TV. Das neue Gerät sollte eigentlich schon vorgestellt worden sein. Ist es aber nicht, wie wir ja alle wissen. Nun aber will John Paczkowski von BuzzFeed erfahren haben, dass das neue Gerät im September vorgestellt werden soll. Der Journalist mit Apple-nahen Kontakten will erfahren haben, dass der neue Apple TV zusammen mit den neuen iPhones vorgestellt werden soll. Rein technisch hat sich zu den letzten Gerüchten nicht viel verändert, lediglich Captain Feinschliff hat sich noch einmal ans Werk gemacht.

Apple TV

Das heißt: das neue Gerät wird etwas dünner sein, zudem über mehr Arbeitsspeicher und einen leistungsstärkeren A8-Prozessor verfügen. Ebenfalls will man am Betriebssystem geschraubt haben, dieses soll sich mit einer neuartigen Mutitouch-Fernbedienung und dem Sprachassistenten Siri bedienen lassen. Mehrwert soll ein eigener App Store bieten, Entwicklern soll hier ein SDK (Software Development Kit) zur Verfügung gestellt werden. Schauen wir also mal im September genau hin, was ein neuer Apple TV so bieten könnte. Da sich das Ganze sicherlich im reinen Apple-Universum abspielen wird, wird es seine Benutzer finden, wer mehr will – wie wohl der Großteil der Leser – der bleibt bei Lösungen, die das freie Abpielen von Inhalten erlauben.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

6 Kommentare

  1. Ich hab endlich einen gekauft und wenn in meiner Familie was gekauft wird kommt kurz danach was neueres raus oder das ganze woanders viel billiger ^^

  2. Analogkäse says:

    Warten auf Godot. Muuaaahhhh. 😉

  3. Deliberation says:

    Hm…klingt ja irgendwie nicht nach der Art von Fortschritt, die man nach zirka drei Jahren erwartet.

  4. Das klingt irgendwie noch immer so als wenn das Ding vollkommen nutzlos ist bis auf den Fall das der gesamte Haushalt aus Apple Produkten besteht. Sobald man etwas normales damit machen will ist der heutige ATV ja auch schon für den Popo.

  5. nach 3 Jahren SOWAS? Apple euer ernst? Hab selbe Apple TV3 zuhause unter dem Fernseher stehen. Aber das ist doch kein richtiger Fortschritt. Nur wegen Amazon kommt Apple jetzt auf die Idee das Ding überhaupt mal zu erweitern. Lasst mich raten. Es wird mit 4, 8 und 16 GB Speicher angeboten. AB 129€.

  6. Mir erschließt sich der Sinn eines AppleTV immer noch nicht. Benötigt man so etwas heutzutage noch neben einem Fire TV/Stick?