Apple TV+ gibt Einblicke in die neue Dokumentation „Prehistoric Planet“

Apple TV+ wird ab dem 23. Mai 2022 die neue Mini-Serie „Prehistoric Planet“ Programm nehmen. Man zeigt fünf Episoden, die vom 23. bis 27. Mai jeweils täglich ihren Einstand geben. Die Natur-Dokumentation wird von Sir David Attenborough als Sprecher begleitet. Der Soundtrack stammt von Hans Zimmer.

Wie euch der Titel verrät, geht es um die Geschichte der Erde, noch bevor der Mensch sie bewohnte. Man blickt also stolze 66 Mio. Jahre in die Vergangenheit. Der folgende Trailer liefert euch bereits einen Eindruck.

Könnte durchaus interessant werden, sodass ich selbst da bestimmt einmal hereinschaue. Hinter den Kulissen produziert unter anderem das Team des BBC Studios Natural History Units. Die visuellen Effekte sollen mit der Unterstützung von MPC („The Lion King“) entstanden sein. Ihr seht dabei Dinosaurier in den unterschiedlichsten Umgebungen wie Wäldern, dem Meer, Wüsten und mehr.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

3 Kommentare

  1. Kristian7 says:

    Das sieht nicht schlecht aus. Könnte ein Grund werden mal wieder Apple TV+ zu abonnieren.

  2. David Attenborough und Dinosaurier? Count me in! Apple TV+ hat wirklich sehr spannende Projekte in der letzten Zeit. Eigentlich durchgehend hohe Qualität!

  3. Am interessantesten daran dürfte sein wie es mit aktuellen Erkenntnissen aussieht. Es wird so viel noch entdeckt. Auf jeden Fall einen Blick wert.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.