eufy Smart Scale P2 Pro startet für 59,99 Euro in Deutschland

Ankers Marke eufy bringt in Deutschland diese Woche seine digitale Personenwaage, die Smart Scale P2 Pro, auf den Markt. Die Wage erfasst 16 detaillierte Messwerte und ist dank App-Unterstützung auch dafür geeignet, um die persönliche Fitness-Entwicklung sowie anvisierte Ziele abzugleichen. Dabei helfe laut dem Hersteller auch ein virtuelles 3D-Modell, das die Veränderungen der Proportionen des Körpers sichtbar mache. 59,99 Euro kostet die eufy Smart Scale P2 Pro.

Die smarte Waage setzt auf eine ITO-Beschichtung, somit seien genaue Messwerte auf jeder Stelle möglich. Integrierte Sensoren aus Manganstahl sorgen laut Anker für eine Genauigkeit auf bis zu 50 Gramm. Messen kann die Waage unter anderem Muskel- und Knochenmasse, BMI, Puls und mehr. Für das individuelle Körpertracking hat jedes Familienmitglied im Haushalt ein eigenes Profil – sogar Babys und Haustiere können hier jeweils in speziellen Modi vermerkt werden. Die eufy-Life-App verbindet sich auf Wunsch automatisch mit Apple Health, Google Fit & Co.

 

Das 3D-Modell, das euren Körper darstellt, entspricht manuell eingegebenen Proportionen und Maßen von Bizeps, Brust, Taille, Hüfte und Oberschenkeln und zeigt alle Veränderungen detailliert an. In der Begleit-App könnt ihr dann eben Ziele definieren und Zeitrahmen hinterlegen, in welchen ihr jene zu erreichen gedenkt. Die Smart Scale P2 Pro ist nach IPX5 geschützt gegen Wasser. Die Daten der Waage könnt ihr im Übrigen sowohl via Bluetooth mit dem Smartphone als auch via Wi-Fi synchronisieren.

Die notwendige eufy-Life-App ist kompatibel mit Geräten ab iOS 10.0 bzw. Android 5.0. Die Smart Scale P2 Pro misst dabei das Gewicht in einem Rahmen von 0,1 bis 180 kg. Wichtig: Laut eufy sei das Gerät nicht für Profisportler ausgelegt und sollte nicht von schwangeren Personen verwendet werden. Körperfettmessungen gelten für Benutzer ab einem Alter von 13 Jahren. Die smarte Waage ist ausdrücklich kein medizinisches Gerät. Die angegebenen Gesundheitsdaten und Vorschläge dienen lediglich als Referenz und nicht als Grundlage für Diagnose und Behandlung, so eufy.

eufy Personenwaage, Smart Scale P2 Pro, Digitale Körperfettwaage...
  • FORTSCHRITTLICHE ANALYSE: Verfolgen Sie Ihren täglichen Fortschritt und überwachen Sie 16 detaillierte Messwerte zum Gesundheitszustand...
  • PRÄZISE GENAUIGKEIT: Die hochsensible ITO-Beschichtungstechnologie der Smart Scale P2 Pro ermöglicht es, auf jede beliebige Stelle der...

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

8 Kommentare

  1. Ist direkt im Angebot für 44,99€ für die nächsten 11 Tage. (Y)

  2. Kaktus317 says:

    Die Frage ist doch, ob die Waage endlich nutzbar ist. Ich weiß nicht, ob ich bei der alten wirklich etwas falsch mache, aber die Daten werden einfach nicht per Blutooth übertragen, wenn die App nicht beim auf die Waage stellen offen ist. Ich kann ja verstehen, dass es ohne Verbindung nicht geht, aber ich hätte erwartet, dass sobald die Waage an ist und das Handy in der Nähe, die Daten auch im Hintergrund an die App geladen werden. So ist die Waage einfach… naja. Ich sage mal „hätte Potential“.

  3. Schickt die Waage bzw. App (auch bei Bluetooth Verbindung) Daten an irgendwelche Server? Ein komplett lokaler/Offline-Modus wäre schön, aber dazu kann ich nirgendwo Informationen finden.

  4. Ist eh nicht lieferbar. Ne vernünftige Körperfettwaage wäre mal was 🙁

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.