Apple: OS X 10.9.3 und iTunes 11.2 veröffentlicht

Apple hat heute ein Betriebssystem-Update auf die Version 10.9.3 veröffentlicht. Apple gibt im Changelog Verbesserungen im Bereich
Stabilität, Kompatibilität und Sicherheit an. Ferner gibt es eine verbesserte Unterstützung der 4K-Anzeige auf dem Mac Pro (Ende 2013) und dem MacBook Pro mit 15“ Retina Display (Ende 2013). Wieder an Bord: die Synchronisiation von Kontakten und Kalendern zwischen einem Mac- und iOS-Gerät via USB. Abschließend vermeldet man eine optimierte Zuverlässigkeit bei VPN-Verbindungen über IPsec und Safari liegt in Version 7.0.3 vor.

MacBook Air 2013_007

Auch iTunes wurde auf Version 11.2 gelevelt. Dieses Update bringt eine verbesserte Navigation in Podcasts: Schnelles Suchen nach Folgen, die man noch nicht angehört hat, mit dem neuen Tab „Ungespielt“, suchen nach Folgen, die geladen oder gestreamt werden können mit dem Tab „Feed“, sichern bevorzugter Folgen, um sie auf dem eigenen Computer verfügbar zu haben und das automatische Löschen von Folgen, nachdem sie wiedergegeben wurden. In diesem Sinne: Fröhliches Update! (danke Böttges!)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

15 Kommentare

  1. Via Apple Software Update wird iTunes 11.2 aber noch nicht angezeigt, was Windows angeht. Hier ist 11.1.5 noch die aktuelle Version.

  2. Alexander says:

    Auf dem Mac wird derzeit nur der Maverick Update angeboten, für iTunes ist auch hier nur 11.1.5 verfügbar.

  3. Laut der Apple-Page ist aber 11.2 aktuell, stimmt schon. Nur im Updater wird sie bei mir noch nicht angezeigt.

  4. Alexander says:

    Nach dem Maverick Update war auch schon iTunes upgedated, war anscheinend integriert???

  5. die sollten iTunes mal leichter machen und schneller..
    wenn man über das Netzwerk auf Musik zugreift ist iTunes bei mir teils unbenutzbar

  6. Hat sich erledigt, kommt bei mir gerade an. 😀

  7. DesignKrit says:

    Und wieder ein Update mit dem as Apple nicht schafft ihre eigenen Design-Richtlinien für iTunes umzusetzen. Doppelklick auf den oberen Fensterrahmen erwirkt immer noch kein Minimieren.

    Ich persönlich nutze iTunes auch nicht für meine Podcasts. Sehe ansonsten keinen Unterschied.

    Man liest hingegen vielerorts dass das System insgesamt etwas flotter sei.
    Das kann ich rein subjektiv nur bestätigen.

  8. Hier noch mehr Infos von Apple über das Update:
    About the update

    The OS X Mavericks 10.9.3 Update is recommended for all Mavericks users. It improves the stability, compatibility, and security of your Mac.

    This update:

    Improves 4K display support on Mac Pro (Late 2013) and MacBook Pro with 15-inch Retina Display (Late 2013)
    Adds the ability to sync contacts and calendars between a Mac and iOS device using a USB connection
    Improves the reliability of VPN connections using IPsec
    Resolves an issue that prevented Font Book from installing PostScript Type 1 fonts
    Improves reliability of copying, editing and inspecting permissions of files on an SMB file server
    Improves reliability of network home directories
    Improves stability when installing configuration profiles
    Improves login speed for users in Active Directory groups
    Includes Safari 7.0.3

  9. Laden läuft.

  10. Improves 4K display support on Mac Pro (Late 2013) and MacBook Pro with 15-inch Retina Display (Late 2013)

    … Das bekomm ich nicht auf die Rille. Unter Windows habe ich doch auch 4k Support auf dem MacBook Pro 13″ Retina late 2013. warum osx nicht. Naaaarf *mecker*

  11. Was ich nicht verstehe:
    Mein iMac hat eine GTX 780M, das MBPr 15′ eine 750M. Aber trotzdem kann mann ans Mac Book einen 4K Monitor anschliessen und an den iMac nicht. Versteht das einer?

  12. @wchen
    Der Port ist das Nadelöhr. Für einen 4K Monitor brauchst du Thunderbolt 2 bzw HDMI 1.4.

  13. Moin,

    was bedeutet denn bei dem iTunes Update bei „Meine Podcasts“ der neue Button „sichern bevorzugter Folgen, um sie auf dem eigenen Computer verfügbar zu haben“??
    Wenn bisher die neue Folge eines Podcast runtergeladen wurde, war sie doch schon immer auf dem eigenen Computer verfügbar!?! Und wenn ich sie nicht ausdrücklich gelöscht habe, blieb sie das auch!

    Kann mir da jemand das Licht anknipsen?

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.