Apple iPhone 7: Design-Skizze ähnelt dem iPhone 6s stark

Apple_logo_black.svgAktuell kursiert eine angebliche Design-Skizze des kommenden Apple iPhone 7. Das Bildchen geht auf OnLeaks zurück und ist natürlich mit einiger Vorsicht zu genießen. Schenkt man der Grafik Glauben, würde das iPhone 7 genau so breit und hoch sein wie das iPhone 6s. Allerdings soll eine andere Kamera zum Einsatz kommen, denn die Öffnung für die Linse wirkt auf dem Bild deutlich vergrößert. In diesem Bezug gibt es auch Gerüchte, laut denen das Apple iPhone 7 Plus exklusiv mit einer Dual-Kamera aufwarten könnte. Das reguläre iPhone 7 soll dagegen ohne diesen Vorzug auskommen.

Die Grafik weist dem vermeintlich abgebildeten Apple iPhone 7 eine Breite von 67,12 mm und eine Höhe von 138,3 mm zu. Das entspricht haargenau den Maßen des iPhone 6s. Zur Dicke fehlen Angaben. Hier ist der aktuelle Kenntnisstand, dass das iPhone 7 etwas dünner sein könnte als die letzte Generation. Eventuell streicht Apple zu diesem Zweck den Kopfhörerausgang mit 3,5 mm. Allerdings kursieren hier recht unterschiedliche Aussagen.

iphone 7

Ansonsten gibt es zum Apple iPhone 7 nichts Neues zu hören. Hier und da vernimmt man die üblichen Behauptungen das Smartphone könnte dieses Mal wasserdicht sein oder einen neuen Smart Connector verwenden. Das haben wir aber auch alles schon zu vergangenen Generationen gehört. Apple selbst schweigt selbstverständlich. Die Vorstellung des neuen iPhone 7 aus Cupertino dürfte wie üblich für den September 2016 angesetzt sein.

(via Apple Insider)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

6 Kommentare

  1. Der erste Blog, bei dem es konkrete, umfassende, belegte, gut recherchierte handfeste Infos zum iPhone 7 gibt. Nach diesem Artikel weiß ich nun: Es lohnt auf jeden Fall auf das iPhone 7 zu warten!

  2. der apple-hype ist so unfassbar lächerlich,,,,jaaa dünner…das design ändert sich kaum und jeder will es haben als statussymbol….der BMW ist heute apple

  3. LuZiffer says:

    @st: ein bmw is seit jahren wasserdicht.apple bedient sich auch hier schon was andere seit jahren anbieten 😉

    the next big thing wäre es wirklich mal wenn apple was brauchbares rausbringt.wenn sie wenigstens das was alle anderen besser machen kopieren würden oder mal am preis was machen,alles wäre eine verbesserung.wahrscheinlich kommt einfach Softwareseitig längere akkulaufzeit.und ich finde die erwartungen die hauptsächlich von den fanboys kommen albern.es kann doch nich verwundern wenn apple langsam die puste ausgeht.welche firma schafft es denn vorreiter zu sein in einem segment in dem jeder toaster hersteller mittlerweile ein smartphone produziert?selbst als nich-applekunde habe früher noch interesse gehabt an den iphone vorstellungen.mittlerweile hat sich aber die erkenntnis breitgemacht,dass eh nix interessantes kommt.

  4. Noch dünner? Ohje noch mehr Bendgate… die sollten dringend damit aufhören.

  5. Das Bandgate ist doch mit 6s Geschichte.
    Ich freue mich auf die Vorstellungen von Apple, da ich für mich immer etwas neues mitnehme. Die Features die da rein kommen, nutze ich tatsächlich bei Samsung lässt man schon Mal Ideen fallen, wenn sie zu gewagt sind.

    Drahtloses Laden, etwas dünnerer Rahmen könnten mir gefallen, mit dem geknickten Display vom Edge könnte ich auch etwas anfangen, ansonsten fehlt mir eigentlich nix.

  6. LuZiffer says:

    @Kalle:Sie werben deshalb damit nicht weil es nicht wasserdicht ist.das 6er hatte probleme mit kondenswasser.das kam bsw beim tragen in der kleidung während des sports.es gab einige Forenbeiträge dazu.weiß ich,weil es bei mir auch so war.ein feature dass nich beworben wird kann kein feature sein. sorry,aber apple is nicht so „cool“ einfach dinge nicht zu erwähnen die sie aber liefern.man wollte die reklamationsrate verringern.mehr nich