Apple iPhone 4 ab 629 Euro

So Leute, das Warten hat ein Ende: ihr müsst nicht mehr in die Schweiz fahren oder bei Borderlinx bestellen um ein iPhone 4 günstig zu kaufen. Nachdem bekannt wurde, dass neben der Telekom auch o2, Vodafone, Base und Co in das Geschäft mit iPhones einsteigen, macht Apple nun einen Schritt nach vorne. Verticken einfach das iPhone 4 mit 16 GB für 629 Euro und liefern noch kostenlos über den eigenen Store 🙂 Wer die Kohle gerade liegen hat: Netzclub bestellen, SIM in Micro-SIM schnippeln und loslegen.

Erste Vermutungen kamen diesbezüglich vorhin bei Stereopoly auf und mein Buddy Frank hat mir das Ganze dann auch noch einmal bestätigt. Ab morgen könnte es also soweit sein. Bedenkt man, dass man sich als Apple-Benutzer nicht dauernd über Android-Updates bezüglich Provider und Hersteller ärgern muss, ist das ein gutes Angebot. Des Weiteren wird man das iPhone 4 bei Verkauf besser los als ein Android- oder Symbian-Gerät. Glaubt mir 🙂 Nein, ich werde mir jetzt kein iPhone 4 kaufen, ich ärgere mich lieber mit Android rum – ein bisschen Freiheit und Spaß muss ja sein 😉

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

15 Kommentare

  1. Free your live – Be an Android 😉

  2. Günstig??? Über 600 Euro ist günstig??? Da hat doch jemand ’n Schuss…

  3. majorshadow says:

    Sogar 20 Euro günstiger als bei o2 🙂

  4. Also, bevor ich mir ein iPhone hole, werde ich mal einen Blick auf Windows Phone 7 werfen. Denn bei diesen Smartphones liegt der Preis um 500€. Aber trotzdem super von Apple, dass sie das iPhone ohne Sim-Lock anbieten. 🙂

  5. Warum ne Micro Sim Schnippeln wenn beim O2 Netzclub bald auch Micro-SIM Karten gibt?

  6. Man bekommt mittlerweile von so gut wie jedem Anbieter Micro Sims. Selbst bei Prepaid ala Simyo und Co.

  7. wow, endlich wankt das Premiumsegment. Das man für den Preis eines Iphones zuvor zwei drei Top Androide bekommen konnte lässt Apple nun nicht mehr unberührt! Liest hier ein Finanzjongleur mit, der mir sagen kann, ob die Apple Aktie dadurch nun gestiegen oder gesunken ist??

  8. @maxito: Die Apple Akte hält sich eigentlich ganz gut: http://www.finanzen.net/aktien/Apple-Aktie

  9. Ich persönlich wanke ja nun wieder. Bis vor ein paar Wochen war ich noch überzeugt, mir demnächst das HTC Desire HD zuzulegen. Mit SMS-Flat und Datenflatrate (+ paar Freiminuten und Gerätezuschlag) wär ich da bei 30€/Monat + eben ~300€ fürs Handy ansich gekommen.
    Aber jetzt lote ich davor wohl erstmal die Möglichkeiten fürs iPhone4 aus. Auch wenn sich dort auf den ersten Blick nicht viel getan hat, eher nur ein paar Zusatzfeatures in die Verträge aufgenommen worden sind. Eine Senkung des Preises bei gleichbleibenden Konditionen wäre mir da schon lieber gewesen.

  10. Androidrowdies!

  11. …und ich dachte immer, wenn man erstmal ein Android hat, müsste man sich nicht mehr ärgern.

  12. Der wahnwitz hat einen namen….
    Nur schade, daß man auf eine speichererweiterung mittels microSD-karten verzichten muß.
    Somit greife ich demnächst doch zum HTC Desire.

  13. Recht so, Caschy.

    Ich glaube, ich komme mit dem Defy auch wieder zurück zu Android.

  14. Ich hätte sooo gerne ein iPhone … um es bei eBay an irgendeine oberflächliche Fashion-Hure zu verticken 😀

    Freu mich schon auf mein Desire HD.

  15. Nix für ungut, auch mich hat das Virus nun erreicht und mein iPhone liegt im Shop für mich bereit und wartet darauf, abgeholt zu werden… Da ich Neuling in Sachen iPhone bin, werde ich erstmal „lernen“ müssen…