Apple iOS 9.3 Beta 1 für alle Tester freigegeben

iOS 9.3Kurz notiert: die neuen Tricks von iOS 9.3 haben wir bereits in diesem Beitrag zusammengefasst. Da ist zum Beispiel der neue Lesemodus, der eure Augen bei längeren Lesungen schonen soll. Bislang war die Beta nur Entwicklern vorbehalten, nun können alle, die am öffentlichen Betaprogramm teilnehmen, ebenfalls ausprobieren. Wie immer seid gewarnt: Beta heißt nicht umsonst Beta und das betrifft vor allem die neuen Versionen, die so große Änderungen unter der Haube haben, wie es bei iOS 9.3 der Fall ist. Wer sich an die Beta-Version trauen möchte, sollte die Seite des Apple Beta-Software Programms aufsuchen und sich dort anmelden. iOS 9.3 Public Beta besitzt die integrierte App „Feedback-Assistant“, die auf der zweiten Seite eures Home-Bildschirms durch Tippen gestartet werden kann. Wenn euch ein Problem begegnet, das behoben werden sollte, sendet euer Feedback an Apple mit der App „Feedback-Assistent“.

Apple2015_iPad_iPhone9

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

3 Kommentare

  1. „Nicht stören“-Modus und fl.ux… perfekt. Jetzt noch optionale, echte Widgets und ich bin fast wunschlos glücklich..

  2. Kein Nachschicht-Modus auf nem iPhone 4s.
    Beim iPad Mini 2 ist er vorhanden.