Apple startet Back to School-Aktion

Die Firma Apple hat heute ihre Back to School-Aktion gestartet. Diese findet regelmäßig statt und bringt bei Artikeln, die über den Apple Store gekauft wurde, einige Vergünstigungen mit. Dennoch bleibt zu sagen, dass man hier natürlich die Preise mit anderen Händlern vergleichen muss. Was hat Apple in diesem Jahr im Gepäck? 70 Euro kann man in Apps investieren, wenn man sich zum Kauf eines Macs entschließt, 35 Euro Guthaben für Apps bekommt man immerhin, wenn man zu iPad oder iPhone greift. Das Guthaben kommt in Form einer Geschenkkarte. Mac, iPad oder iPhone müssen zwischen dem 1. Juli und 9. September 2014 direkt bei Apple gekauft werden. Entweder im deutschen Apple Online Store Bildung (Einzelpersonen) oder in einem Apple Store in Deutschland. Der Käufer muss für die Inanspruchnahme der Bildungspreise berechtigt sein. Die speziellen Bildungspreise gelten nicht für das iPhone. Je nach Variante des Mac kann man bis zu 208 Euro sparen, beim iPad sind es immerhin noch bis zu 38 Euro.apple store

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

6 Kommentare

  1. Cool, möchte zum nächst neue macAir holen. Danke für die Infos.

  2. Habe auch zugeschlagen (mit Apple on Campus Rabatt). Finde es schade, letztes Jahr gab es so viel ich weiß noch 80€ iTunes-Karte, jetzt sind es 70€ App Store Karte.

  3. @fkrone: Stimmt. Hab vorletztes Jahr auch ein MacBook Pro gekauft und einen 80€ Gutschein hinzubekommen.

  4. Früher wars geiler:

    Gratis iPod touch dazu + fast gratis Drucker^^

  5. Was bedeutet denn konkret „Der Käufer muss für die Inanspruchnahme der Bildungspreise berechtigt sein.“?