Apple AirPods und AirPods Pro: So kann man die aktuell verwendete Firmware sehen

Laut Berichten in einigen Foren bekommen die Apple AirPods Pro seit dem 5. Mai ein Firmware-Update auf die Version 2D15. Nicht bekannt ist leider, was genau geändert wurde. Es gab vor einiger Zeit mal Berichte, dass es ein zwischenzeitlich zurückgezogenes Update gab, welches für eine schlechtere Leistung von ANC (Active Noice Cancelling) sorgen sollte. Schade, dass es da keine Changelogs gibt.

Ebenfalls schade: Die Firmware lässt sich nicht manuell auf die AirPods Pro bugsieren, es kommt einfach. Bestenfalls sind die Voraussetzungen, dass sich die AirPods Pro an einer Stromquelle befinden oder zumindest bei gutem Akkuzustand mit dem iPhone oder iPad gekoppelt sind.

Viel wichtiger aber, damit der Beitrag auch einen Mehrwert bietet: Wo findet man eigentlich die Firmware-Version seiner AirPods? Ganz einfach: Sind die AirPods / AirPods Pro mit dem iOS-Gerät verbunden, dann reicht  Blick in Einstellungen > Allgemein > Info. Da tauchen die AirPods dann auf und die Firmware-Version kann eingesehen werden.

Rand-Detail: Vor dem Beitrag schaute ich einmal nach und hatte die alte Firmware und bekam innerhalb weniger Augenblicke, quasi innerhalb von 10 Minuten, das Update eingespielt.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

12 Kommentare

  1. Ja, danke. War mir bewusst. Die neue Version soll sich mal lieber schneller installieren 😉

    BTW: Muss das mit der vielen Werbung im Text sein? Ja, ich weiß. Ihr müsst Geld verdienen. Aber die stört den Lesefluss enorm. Vllt kann man die ja mal reduzieren ..

  2. Sony hat über seine Headphones-App Anfang des Jahres auch ein Update verteilt, das das ANC deutlich verschlechtert.
    Gottseidank rechtzeitig in den Bewertungen gelesen und nicht geupdated, da manuell steuerbar. Keine Ahnung, ob das inzwischen gefixt wurde.
    Mutet schon etwas seltsam an, wenn großen Herstellern so etwas passiert. Soll wohl eine ganz erhebliche Verschlechterung gewesen sein.

  3. Kann die 10 Minuten bestätigen. Artikel gelesen, gecheckt, alte Version. Nach 10 Minuten nochmal gecheckt, neue Version.

  4. War auch von der Verschlechterung. Betroffen. Links wurde wurde bereits im November kurz nach Kauf getauscht, da komplett defekt. Mach Update auf die Firmware Anfang des Jahres deutliche Verschlechterung. Support Ende Februar kontaktiert und auf neue Firmware vertröstet. Heute die neue Firmware installiert. Nach wie vor schlechtes nC und rechts knarzen und Dröhnen. Nun wurde ein Austausch eingeleitet. Es bleibt spannend…

  5. Chris R. says:

    Eigentlich ist die Info ganz interessant, eigentlich aber auch überflüssig. Und das meine ich gar nicht mal böse, sondern eher in dem Kontext, dass ich nun weiß, dass es eine neue Firmware gibt und ich natürlich auch gleich geschaut habe, ob die schon auf meinen Geräten läuft. Das tut sie nicht, aber wann es soweit ist, weiß ich auch nicht. In der Folge werde ich sicherlich heute etliche Male nachschauen, ob sich da was getan hat, was wiederum Zeit frisst, die man auch für anderes nutzen könnte … 😉

  6. Airpods auch?? und welche Version bekommen die AirPods 2? meine haben noch 2A364 drauf

    • Meine AirPods 2 (Modellnummer A2031, nicht pro) haben Version 2C54 – ist das dann die aktuelle Version. Würde mich auch interessieren.

  7. Bei mir knackt seit gestern der linke Airpod Pro.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.