App Switcher für Windows

Ihr seid auf der Suche nach einem App Switcher unter Windows, der noch ein bisschen „Optik“ mitbringt? Dann vielleicht mal den portablen App Switcher for Windows ausprobieren. Arbeitet etwas anders als die ganzen anderen Switcher die man sonst so kennt: der Hintergrund verschwindet quasi hinter Milchglas, während die geöffneten Programme als kleine Vorschau erscheinen und auswählbar sind.

Zu erreichen ist der App Switcher per zweimaligen Wischen an den oberen Rand eures Desktops. Ich selber bin mittlerweile auf allen Plattformen unterwegs und muss sagen, dass ich ein absoluter Minimalist in Sachen Apps & Erweiterungen geworden bin. Ich versuche immer ein Maximum mit einem Minimum an Software zu schaffen. Vielleicht mal einen zusätzlichen Beitrag werr.

 

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

8 Kommentare

  1. Ekliger_Smutje says:

    Und was ist mit „Windowstaste“+“Umschalt“!?

    Ist bereits implementiert, funktioniert und sieht super aus!

  2. Hihi, vor einer Stunde erst habe ich dieses tool auf DeviantArt gefunden, und jetzt blogst du drüber. 😀

    Laut Beschreibung ist dieses Tool jedoch nur eine Feature-Demo für ein anderes Tool, welches dann auch neue Features und Updates bekommt. Von daher hättest du besser auf dieses verweisen sollen…

  3. Negativity says:

    wieso denn eigentlich app switcher? das ist doch ein windows tool. apple hat doch bestimmt ein patent auf „apps“. 😉

    unglaublich, dass diese unsitte alles als app zu bezeichnen nun auch auf windows übergreifen muss. -.-‚

  4. „Ich selber bin mittlerweile auf allen Plattformen unterwegs und muss sagen, dass ich ein absoluter Minimalist in Sachen Apps & Erweiterungen geworden bin. Ich versuche immer ein Maximum mit einem Minimum an Software zu schaffen. Vielleicht mal einen zusätzlichen Beitrag werr.“

    Ohjaaaa…. darauf warte ich schon länger! 🙂

  5. sebweber says:

    Wieso wollen immer alle die Features von Linux abkupfern.
    Schon mal Unity, Gnome oder Cinnamon angesehen (50% kennen kein Wort davon :D), dort ist das absoluter Standard

  6. Freu mich da eher auf den zusätzlichen Beitrag vom letzten Satz. 😉

  7. Mein App-Switcher nennt sich „Taskleiste“. 🙂

  8. schumischumi says:

    Sry nix gegen den Artikel, aber finde es nervig wie man inzwischen bei normalen Desktop Betriebssystemen immer von „Apps“ redet. Das sind Anwendungen oder Applications (oder halt noch tools). Apps sind die kleinen schlanken (Dateigröße und Features) Ableger davon, die ich auf nem Smartphone oder Tablet benutze. Ich öffne ja auch nicht meine Photoshop App, sondern meine Photoshop Suite!

    Quelle: http://dictionary.reference.com/browse/app