App „Meine Einkäufe“ zeigt an, was du im Google Play Store gekauft hast

Google selber bietet im Google Play Store die Möglichkeit an, dass ihr euren erworbenen Apps einsehen könnt. Das Problem? Es gibt keine Übersicht über die gegen bare Münze gekauften Apps – das war mal so, wurde aber aus unerfindlichen Gründen entfernt. Diesen Umstand behebt die App „Meine Einkäufe“. Sie zeigt euch auf Wunsch alle Apps an, die Geld gekostet haben. In den Einstellungen könnt ihr außerdem festlegen, ob alle jemals gekauften Apps angezeigt werden sollen, oder nur die nicht auf dem Gerät installierten. Der Entwickler weist darauf hin, dass unter Umständen nicht alle Apps angezeigt werden, da Google diese Liste wohl selber nach einer gewissen Anzahl Apps kürzen soll. Funktionierte in meinem Text gut, vielleicht kann es jemand brauchen. Übrigens: sämtliche eurer Apps findet ihr hier.(via)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

3 Kommentare

  1. Ist so halb nützlich.. Aber zumindest weiß ich nun, dass ich bisher erst für 17€ Apps gekauft habe 🙂

  2. Habe die App vor ein paar Tagen mal getestet, sie zeigte aber nur einen kleinen Teil meiner Käufe an. Hab sie wieder gelöscht

  3. In der App werden nicht alle Käufe angezeigt.
    Alle Käufe sind hier aufgelistet: https://wallet.google.com/