Android 5.1 Lollipop für das Moto E der ersten Generation bereits im Soak Test

Gute Nachrichten für Besitzer eines Moto E der ersten Generation, zumindest falls Ihr Euch gefragt habt, wo das Update auf Android 5.1 Lollipop bleibt. Motorola hat dies bereits fertiggestellt und testet das Ganze in Indien als Soak Test. Sollten da keine größeren Probleme auftauchen, kann es nicht mehr so lange dauern, bis alle Nutzer mit dem Update beglückt werden.

IMG_8687

Den Changelog für das Update hat Motorola bereits online gestellt. Dort erfährt man unter anderem, dass es natürlich Material Design geben wird, aber auch, dass auf Android Runtime (ART) umgestellt wird. Motorola verweist hierbei darauf, dass diese Umstellung, beziehungsweise die Optimierung der Apps, mehr Speicherplatz benötigt. Gleichzeitig soll aber auch die Performance der App dadurch gesteigert werden. Die neue Firmware wird Versionsnummer 23.21.15 tragen.

Wann das Update konkret an die Massen verteilt wird, ist davon abhängig, wie der Soak Test läuft. Das ist der erste Test in freier Wildbahn, kommt es hier nicht zu unerwarteten Problemen, wird die Version dann weiter verteilt.

(via Android Police)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

6 Kommentare

  1. Beim Moto X 2003 warte ich schon seit Monaten darauf, dass es soweit ist.

  2. Gibt es Infos zur 2. Generation des Moto E.

  3. Der Soak-Test wird gerade für beide Versionen des „E“ durchgeführt.

  4. Wie sind denn die Erfahrungen mit Lollipop auf dem alten Moto E? Wir haben der Mutter meiner Freundin auch eins geschenkt, ich hatte aber bisher Bedenken, sie auf Lollipop upzudaten und sie bei 4.4.4 belassen. Sie braucht es sowieso nur zum Telefonieren, SMS und Fotos, die dann automatisch in der Dropbox landen auf ihrem Notebook.

  5. Beim Moto G ist es nicht so pralle. Würde bei 4.4.4 bleiben.

  6. Pulsedriver85 says:

    Für das Moto E (2013) wird es mittlerweile verteilt.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.