Android Wear 2 für die ASUS ZenWatch 3: Rollout startet

Der kleine Service-Beitrag für alle Nutzer einer ASUS ZenWatch 3. Das Unternehmen hat heute via Twitter bekannt gegeben, dass man mit dem Rollout von Android Wear 2.0 auf die Smartwatches beginnen werde. Solltet ihr also eine ASUS ZenWatch 3 euer Eigen nennen, dann schaut doch einmal nach, ob das Update OTA schon angeboten wird. Schaut man sich die Antworten auf den Tweet von ASUS an, so scheint es mit dem Update noch etwas zu dauern, kein Nutzer konnte bestätigen.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://twitter.com/asusde/status/884797019528847361
(danke Eike!)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

6 Kommentare

  1. Da sich Asus komplett aus dem Markt zurückzieht dürfte das auch das letzte Update gewesen sein.

  2. Leider habe ich die wirklich schicke Zenwatch zurück geschickt. Die Akkulaufzeit war einfach nur eine Katastrophe! Bei Deaktivierung sämtlicher Sensoren hat der Akku nicht mal einen Tag durchgehalten.

  3. Mein Beileid, wird auch dieses Gadget mit AW2.0 endlich verfrickelt. Mein Tip, warten bis Google die nervigen Bugs ausgebügelt hat und mit AW1.5 das Ding nutzen, wofür es gebaut wurde. Das ist mit dem sehr unfertig wirkenden und verbuggtem AW2.0 leider nur noch ansatzweise möglich. Aber hey, evtl. hat Anus ja eine neuere gefixte AW2.0 Version als der Rest, bin mal auf die ersten Rückmeldungen gespannt. Die fielen nämlich markenübergreifend nicht wirklich alle positiv aus.

  4. Gestern für 99€ durch die Amazon Aktion geschossen

  5. Oha Peter, da hast du aber großes Pech gehabt. Meine hält bei häufiger Nutzung, allen Sensoren und ständig aktiviertem Display zirka eineinhalb Tage. Zwei Tage oder länger wäre natürlich wünschenswert…

    Zum Thema: Habe spaßeshalber mal bei Asus angefragt, ob sie die Uhr nicht „zurückkaufen“ wollen. Aus kundendienstlichen Gründen, da ich es nicht nachvollziehen kann, das jene Uhr, die (mit) die erste mit 2.0 sein sollte, nun (mit) die letzte ist. Wurde natürlich abschlägig beantwortet. Händler Amazon würde es vermutlich sogar machen. Allerdings liebe ich meine Zen3 ja.

    Nur die grüne Anzeige, die behauptet, meine Uhr sei auf dem aktuellen Stand – die hasse ich. Hat ihre Farbe leider auch heute nicht geändert.

  6. @ichbins
    Meine zeigt das auch immer noch an… 🙁

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.