Android: Slow-Motion-Videoeffekte mit Code kostenlos

Kleine Nischen-News. Wobei, was heißt Nische? Laut Google Play Store hat die App „Slow-Motion-Videoeffekte“ über 10 Millionen Installationen. Das Interface ist karg, aber leicht verständlich. Nutzer können Videos aufnehmen oder in die App laden. Hier lassen sich dann per Wisch ganz schnell beliebige Parts eines normalen Videos schneller oder langsamer abspielen. Nicht mehr, nicht weniger. Die App ist in den nächsten 48 Stunden kostenlos (Start 27.11, 17:00 Uhr). Um die Pro-Version freizuschalten müsst ihr den Code reddit11s in das Feld eingeben, welches erscheint, wenn ihr den Pro-Button in der App drückt und angebt, dass ihr einen Key eingeben wollt.

Slow-Motion-Videoeffekte
Slow-Motion-Videoeffekte
Entwickler: Bizo Mobile
Preis: Kostenlos+

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten ein.

7 Kommentare

  1. Vielen Dank!

  2. Scheint so, als ob die Pro Version dann nur bei der aktuellen Installation bestehen bleibt – wird die App später deinstalliert, ist Pro futsch, auch nach erneuter Installation. Da will die App erneut den Code. Gerade ausprobiert. Trotzdem danke für die Info!

  3. Jo das mit dem Key ist irgendwie nicht schön. Pro Version auf Zeit. Einmal deinstallieren oder auf neuem Smartphone installiert und das war’s mit Pro.

  4. Hast Du es mal mit Tools wie Titanium Backup versucht? Klappt bei mir zumindest am gleichen Phone, müsste aber evtl. auch auf andere Geräte gehen…

    • TB erfordert Root, das will/kann nicht jeder.
      Sei es auch nur, weil auf seinem Samsung KNOX läuft und bei einem
      aktuellen Gerät dann die Garantie flöten geht.

  5. Ich kommentiere fast nie, aber dieser Blog gehört zu meinen Favoriten. Vielen Dank & weiter so

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.