Android: Neue Google Suche bringt Sprachsuche überall

Derzeit befindet sich seitens Google eine neue Version der Such-App im Rollout. Diese soll die „Überall-Sprachsuche“ mit sich bringen. Zwar steht schon die APK der neuen Google Suche zum Download bereit (Version 3.5.14), doch anscheinend wird nach und nach auf Account-Basis freigeschaltet, denn weder auf einem deutschen, noch auf einem US-Gerät war die Nutzung möglich. Was macht die neue Google Suche mit ihrer Sprachsuche, wenn sie denn mal für den Nutzer freigeschaltet ist?Bildschirmfoto 2014-06-26 um 09.32.27

Der Sprachbefehl „OK Google“ zum Ausführen einer Sprachsuche wird dann auf jedem Bildschirm funktionieren, sogar im Lockscreen, sofern dies von euch in den Einstellungen aktiviert wurde. Diese Information wird euch beim erstmaligen Start der App noch angezeigt, da ihr noch einmal eure Stimme registrieren müsst – Stimmmustererkennung und Hotword machen dann die Nutzung möglich. Was anscheinend nicht funktioniert ist das Reagieren bei abgeschaltetem Screen, lediglich der Lockscreen und das aktivierte Gerät wird unterstützt.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

9 Kommentare

  1. Vermutlich geht es auch, wenn der Bildschirm aus ist – zumindest, wenn das Gerät gerade am Strom hängt. In der Beschreibung heißt es: „when the screen is on or the device is charging“. Ich nehme an, dass es nicht immer aktiv ist um den Akku zu schonen, da die Geräte noch nicht darauf ausgelegt sind.

  2. Konntest du irgendwie erfahren, ob diese Funktion dann mit der Kopfhöhrer.-„Fernbedienung“ zu aktivieren ist? Das wäre sau praktisch. Mit Siri läuft das ja.

  3. Was nichts anderes bedeutet, als dass das Mikrofon ständig eingeschaltet ist und jetzt nicht nur an die NSA übermittelt wird wo ihr euch aufhaltet, mit wem ihr telefoniert und welche Seiten ihr besucht, sondern auch noch was ihr sagt.

    Viel Spaß damit……

  4. @Daniel würde mich auch interessieren. Wäre auch sehr interessant für mein Bluetooth Headset – Handy am Zigarettenanzünder legen und über das Headset die Anrufe starten. Das wäre ja mal was! 🙂

  5. @Mike: Dagegen hilft der gute alte Aluhut! Wäre doch arg auffällig, wenn der Traffic auf einmal in Höhe schießt, um mein Telefon zur Dauerwanze zu machen.

  6. @ Daniel&Dennis: mit dem Nexus-Headset sollte es durch das lange Drücken der Anruftaste am Kabel funktionieren. Bei dem S4 Headset funktioniert es nicht; bei Sony schon…

  7. @Mike
    geht auch schon beim Nokia 3310, mal so nebenbei !