Android: Chrome-Update behebt Problem mit unscharfer Schrift

Gestern Abend schob Google noch ein Update für die mobile Ausgabe von Google Chrome nach. Witzigerweise hat man im Google Play Store nicht verraten, was neu ist. Zu finden sind nur die Dinge, die bereits mit Chrome 25 am 27. Februar erschienen sind: Hintergrund-Audio, verbessertes Scrollen, höhere Reaktionsgeschwindigkeit beim Zoomen durch Zusammenziehen der Finger und schnellere interaktive Seiten dank neuester Version der JavaScript-Engine V8.

Was aber wirklich neu ist? Google hatte einige Probleme mit der letzten Version von Google Chrome. So handelt es sich nicht nur um ein Stabilitäts-Update, vor allem hat man im Bereich der Schriften-Darstellung nacharbeiten müssen. Viele Benutzer beklagten sich, dass die Schrift unscharf dargestellt wurde. Dieses Problem soll nun behoben sein.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

5 Kommentare

  1. Naja, das Problem mit den leeren Seiten besteht aber nach wie vor… und ich bin mit dem Problem wahrlich nicht der Einzige.

  2. Bei mir läßt sich das Symbol in der URL-Leiste nicht mehr fassen und zum Ablegen in die Lesezeichen ziehen. Kann aber auch schon vor dem letzten Update so gewesen sein. Hat das noch jemand ?

  3. roteweste says:

    Das mit den leeren Seiten liegt wahrscheinlich daran, dass du Adblock Plus verwendest. Google will wohl auf die hinterfotzige Art alle Möglichkeiten eines Werbefilters ausschließen. Freilich ohne dies so zu kommunizieren.

    Willst du die aktuelle Version verwenden musst du also Adblock abstellen und deine Proxy-Konfiguration wieder auf default setzten.

  4. @Matthias: hast du einmal den Cache von Chrome gelöscht? Bei mir hat es geholfen, nach dem Update hatte ich das gleiche Problem.

  5. @roteweste
    Danke, für den Tipp. Das war es (leider). Sehr schade. Ich hoffe die Macher von Adblock finden wieder bald ne Möglichkeit.

    @Hamster
    Danke, hatte ich vorher auch schon versucht 🙂

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.