Android-Apps vor dem Kauf testen? Amazon realisiert das!

Mir ist aufgefallen, dass es irgendwie kaum Trial-Versionen von Android-Apps gibt. Oder nur wenig. Auf dem PC oftmals Usus, dass man 14 Tage oder so Zeit zum ausprobieren hat, auf dem Smartphone eher selten. Stattdessen findet man Apps voller Werbung vor oder eben Lite-Versionen. Zum Ausprobieren vor dem Kauf einer App sicherlich total ok. Bieten nur nicht alle Hersteller an.

Abschreckend scheint das nicht zu sein, funktioniert bei iOS ja auch nicht anders – wobei Google wenigstens 15 Minuten Rückgabefrist einräumt – zum testen aber meistens zu kurz. Von daher finde ich es richtig gut, was der Amazon AppStore da realisieren will. Die bieten nämlich eine Art Demo-Modus an. Trägt man sich mit Kaufabsicht, dann kann man besagt App in einer Art Virtual Machine ausführen, um eben dort zu testen.

Der Test Drive war bislang nur auf den Browser bezogen und bot 16.000 Apps zum Test an. Ihr seht: das Angebot ist gemessen an den verfügbaren Apps relativ überschaubar, aber das will man bei Amazon ausbauen. Momentan kann man direkt auf dem Smartphone 5.000 Apps vor dem Kauf ausprobieren.

Gute Sache, da könnte Google ja auch mal nachlegen – das Buch- und Musikgeschäft gleitet ja auch so langsam weg – Amazon schnappt sich das alles. Wenn die App hier in Deutschland ohne Probleme nutzbar wäre, könnte man schön via Amazon bezahlen, braucht sich nicht mit Prepaid- und normalen Kreditkarten rumschlagen. (via, via)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

10 Kommentare

  1. deroculus says:

    Über den Apple Appstore habe ich noch keine Probleme bei der Rückgabe von Apps gehabt, auch nicht nach einigen Tagen 🙂

    Im iTunes in die Einkaufsstatistik rein, dann auf „Ein Problem melden“ klicken. Kurz den Grund beschreiben und gut ist.

  2. Wie lange dauert denn maximal die Testphase? Konnte online dazu nichts finden oder ich seh´s einfach nicht… :S

  3. Ich frage mich schon lange, warum Google sich im Bezug auf Google Play so viel entgehen lässt. Ich kaufe meine Apps meistens bei Androidpit, da ich dort mit Paypal bezahlen kann. Das finde ich wahnsinnig praktisch. Und man kann die Apps länger zurückgeben. Wenn Amazon das jetzt wie oben beschrieben ausbaut: Super, da würde ich zugreifen!

  4. Belthazor says:

    @Deroculus:
    Wie hast du das geschafft? Ich hab denen binnen 5 Minuten eine Mail geschrieben und bis heute (3-4 Monate) keine Antwort erhalten.

  5. Sysadmin Margarethe says:

    Zum Glück ist dieses Feature bei fast allen Apps unter Windows Phone standard. Sehr praktisch.

  6. Sysadmin, das wollte ich eben auch schreiben… Überall steht testen und man bekommt dann wie beim PC eine Trailversion die zB beim Wecker 10 mal wecken kann.

  7. „in einer Art Virtual Machine“ heisst dann wohl, das das Zusammenspiel mit der eigenen Hardwware beim testen außen vor bleibt, oder?

  8. Finde ich persönlich sehr wichtig, dass wir in Zukunft die Möglichkeit kriegen, Testdurchläufe vorzunehmen, denn ärgert man sich dann schon, auch wenn es nur Centbeiträge sind.

  9. coriandreas says:

    Das Bild passt mal wieder sehr gut zum heutigen Tagesthema: Wozu nen Bubble Popper kaufen, wenn doch die Internet-Blase bereits geplatzt ist? #Lobo #Bubble-Tea
    https://twitter.com/#!/saschalobo/status/204612182753820672

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.